Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühr

Kreditkarten sind in den letzten Jahren auch hier in Deutschland ein immer beliebteres Zahlungsmittel geworden, für die meisten Hotelübernachtungen und Flugbuchungen sind sie sogar Pflicht. Auch für den Auslandseinsatz direkt im Urlaub kann man heutzutage kaum mehr auf eine Kreditkarte verzichten. Hier gibt es jedoch je nach Anbieter der Kreditkarte große Unterschiede bezüglich der Auslandseinsatzgebühr bzw. Fremdwährungsgebühr, die beim Bezahlen mit der VISA- oder Mastercard fällig werden. Auch beim Geldabheben am Geldautomaten fallen oft Gebühren an. Daher sind Kreditkarten ohne Auslandsgebühr und ohne Bargeldabhebungsgebühr definitiv zu empfehlen, denn selbst im entlegensten Winkel der Welt gibt es Geldautomaten, an denen ihr euch euer Geld gebührenfrei abheben könnt.

Tipp: Kostenlose Kreditkarte ohne Auslandsgebühren

Die Höhe der Auslandsgebühr bei Kreditkarten beträgt ausgehend vom Transaktionsbetrag meist zwischen 0 und 2 Prozent, oft jedoch mindestens 5€. Die Auslandsgebühr bei Kreditkarten könnt ihr euch bei vielen Kreditkarten in meiner Übersicht sparen. Bei allen vier Karten fallen beim Einsatz mit anderen Währungen als dem Euro jedoch geringe Gebühren (zwischen 1 und 2%) an. Lediglich bei der DKB Kreditkarte ist außerdem noch die Zahlung mit Schwedischen Kronen und Rumänischen Lei kostenlos.

Die DKB (mehrfacher Testsieger bei Stiftung Warentest), und die DAB bieten in Verbindung mit ihrem gebührenfreien Konto eine kostenlose Kreditkarte an, mit der man überall auf der Welt kostenfrei Geld an allen Bankautomaten abheben kann. Ihr spart so mit jedem Einsatz im Nicht-Euro-Raum mindestens 5€ Bargeldabhebunsgebühr. Auch die Barclaycard bietet euch eine kostenlose Visa-Karte an ohne Bargeldabhebungsgebühr. Bei der comdirect könnt ihr im Inland mit EC-Karte kostenlos Bargeld abheben, ansonsten fallen 3% Gebühr (mindestens 5,90€) an. Im Ausland fällt bei der comdirect wie bei allen anderen Karten keine Bargeldabhebungsgebühr an.

  • DKB_Cash

    DKB Kreditkarte

  • 0,00€ Jahresgebühr
  • 0,00€ Bargeld-Abhebungsgebühr (weltweit)
  • 0,00€ Auslandseinsatzgebühr bei Euro, ansonsten 1,75%
  • Charge (VISA)
  • 7,50% eff. Zins 
  • Zusatzleistungen: Notfallersatzkarte kostenlos, 0,9% Guthabenzins
  • comdirect

    comdirect

  • 0,00€ Jahresgebühr
  • 0,00€ Bargeld-Abhebungsgebühr (außerhalb DE, innerhalb DE kostenlos mit EC-Karte
  • 0,00€ Auslandseinsatzgebühr bei Euro, ansonsten 1,50%
  • Debit (VISA)
  • 9,4% eff. Zins 
  • Zusatzleistungen: 50€ Prämie
  • barclaycard_new_visa

    Barclaycard

  • 0,00€ Jahresgebühr
  • 0,00€ Bargeld-Abhebungsgebühr (weltweit)
  • 0,00€ Auslandseinsatzgebühr bei Euro, ansonsten 1,99%
  • Charge (VISA)
  • 18,11% eff. Zins 
  • Zusatzleistungen: Lastschrift möglich
  • dab-mastercard-classic

    DAB

  • 0,00€ Jahresgebühr
  • 0,00€ Bargeld-Abhebungsgebühr (weltweit)
  • 0,00€ Auslandseinsatzgebühr bei Euro, ansonsten 1,50%
  • Charge (Mastercard)
  • 7,50% eff. Zins 
  • Zusatzleistungen: 50€ Prämie

Vergleich: Gebührenfreie Kreditkarten

An dieser Stelle liste ich ergänzend zu der Tabelle noch die genauen Vor- und Nachteile der jeweiligen Anbieter gebührenfreier Kreditkarten auf:

VISA-Karte bei der DKB

DKB KreditkarteDie DKB-Kreditkarte ohne Gebühren und das damit gemeinsam zu eröffnende Girokonto sind komplett kostenlos, und zudem ist es bei anderen Banken unüblich, dass man im Falle eines Verlustes der Kreditkarte so kostenlos und unkompliziert wie hier eine Notfallersatzkarte bekommt. Beachtet aber, dass der Lastschrifteneinzug nur von dem DKB Girokonto einstellbar ist, ein anderes Konto kann hier nicht angegeben werden. Insgesamt ist die DKB-Karte natürlich trotzdem sehr zu empfehlen. Zur Zeit bekommt ihr außerdem einen Guthabenzins von 0,9% auf der VISA-Card (bis 300.000€, danach 0,5% p.a.). Die DKB Kreditkarte gehört zu den beliebtesten Kreditkarten überhaupt.

VISA-Karte bei der comdirect

Comdirect KreditkarteAuch bei der comdirect bekommt ihr wie bei der DKB zur kostenlosen Kreditkarte ein kostenloses Girokonto hinzu – obendrauf mit 50€ Startguthaben als Prämie. Der wesentliche Unterschied zu den anderen Karten ist, dass es sich bei der comdirect VISA-Karte um eine Debit-Karte handelt. Das bedeutet, dass der jeweilige Betrag direkt (schon nach wenigen Tagen) von eurem Giro-Konto abgebucht wird. Ihr habt so eine volle Kostenkontrolle über eure Ausgaben im Urlaub. Bei den anderen Karten erhaltet ihr vollwertige Kreditkarten mit dem entsprechenden Limit, die Beträge werden erst nach einigen Wochen von eurem Konto abgebucht.

Barclaycard New Visa

Barclaycard KreditkarteWie auch bei den anderen gebührenfreien Kreditkarten fällt bei der Barclaycard New Visa keine Bargeldabhebungsgebühr an, und das weltweit. Der große Vorteil gegenüber DKB und Comdirect ist, dass man kein zusätzliches Girokonto eröffnen muss, sondern den Lastschrifteinzug einfach und bequem von seinem bestehenden Girokonto einrichten kann. Bei der Barclaycard New Visa Kreditkarte besteht keine Gefahr, in eine Zinsfalle zu tappen, denn ihr habt ein zinsfreies Zahlungsziel bis zu zwei Monaten.

DAB MasterCard Classic

Bei der DAB Kreditkarte fallen 1,5% Gebühren beim Fremdwährungseinsatz an, DAB Kreditkartezum Beispiel, wenn ihr in Pfund zahlt. Mit der kostenlosen Girokarte könnt ihr im Inland an bundesweit rund 9.000 Geldautomaten gebührenfrei Bargeld abheben. Weltweit zahlt ihr keine Bargeldabhebungsgebühr an allen Automaten mit dem MasterCard Zeichen. Die DAB MasterCard Classic ist an ein Girokonto gekoppelt. Interessant ist hier auf jeden Fall die Prämie in Höhe von 50 Euro.

Tipp: VISA-Karte ohne Bargeldabhebungsgebühr von der DKB

Der Kreditkarten-Favorit ist letztendlich die DKB: Konto und Kreditkarte sind hier DKB Kreditkartekomplett kostenlos. Es fallen keine Jahresgebühren an und es gibt auch keinen versteckten Haken. Ich bin selbst Besitzer dieser Karten und bin total zufrieden. Keine nervigen E-Mails, keine Post und keine Anrufe, dass ich mich doch mal beraten lassen soll. Lediglich ein kostenloses Girokonto und eine VISA-Karte, die bei Bezahlungen mit Euro keinerlei Kosten verursacht. Die Besonderheit ist hier, dass für den Einsatz in Schwedischen Kronen und Rumänischen Lei ebenfalls keine Auslandseinsatzgebühren anfallen, was ebenfalls ein Argument für die DKB Kreditkarte ist. Ansonsten fallen 1,75% Fremdwährungsgebühren an.

Bargeld abheben könnt ihr mit der Kreditkarte weltweit kostenlos an jedem Automaten mit VISA-Zeichen. Falls doch Gebühren anfallen, könnt ihr euch diese zurückerstatten lassen. Bei der DKB Kreditkarte bekommt ihr aktuell 0,9% Zinsen auf euer Guthaben, eine Partnerkarte ist kostenlos erhältlich. Insgesamt kann ich für die VISA-Karte der DKB eine klare Empfehlung aussprechen.

 

14 Kommentare

  1. someone sagt:

    Ohne Auslandsgebühr – in der Eurozone versteht sich das eigentlich von selbst, ausserhalb kosten diese Karten 1,5 bis 2 Prozent. Wirklich kostenlos ist z.B. die Visa von Consors, aber die fehlt…

  2. Jojo sagt:

    was ist mit Advanzia?
    Die fehlt hier völlig.

  3. Urlaubsguru sagt:

    Hallo zusammen, ich habe die Übersicht nochmal aktualisiert und einige Informationen hinzugefügt – Des Weiteren habe ich das Girokonto der DAB Bank inkl. Mastercard in die Liste mit aufgenommen. Hier gibt es aktuell sogar 50€ Bonus für die Eröffnung des Kontos. Solltet ihr Feedback zu der Übersicht haben oder Fragen, hinterlasst einfach einen Kommentar.

  4. [...] Internet kann man auf vielen Seiten eine gute Übersicht kostenloser Kreditkarten bekommen, denn nicht alle Banken verlangen von ihren Kunden Gebühren, wenn sie mit der Kreditkarte [...]

  5. Anke Wiegand sagt:

    Lieber Urlaubsguru, ich bin ein großer Fan ;-) und freue mich immer wieder über die Wahnsinnsreisen, die Du für uns findest!!! Bin seit Jahren DKB Kreditkartennutzerin, klappt immer prima! Danke für die vergleichende Übersicht!

  6. Anna sagt:

    Vielen Dank für die Übersicht. Ich bin seit 5 Jahren bei der DKB und kann sie jedem nur empfehlen. Die beste Bank überhaupt !!!

  7. Ziva sagt:

    Hallo Urlaubsguru. Echt Spitze was du da zusammenstellst

  8. Fuxi sagt:

    Ich bin seit mind 4 Jahren bei der DKB und bin super zufrieden! Selbst in Indien, wo andere riesen Probleme mit ihren Visakarten hatten…DKB klappte immer. Nutze sie seit dem immer im Ausland!!!!

  9. Sebastian sagt:

    Hallo Guru,

    bin auch bei der DKB und seit 6 Jahren glücklich. Auslandseinsatz klappt immer wunderbar.

  10. [...] meiner Übersicht über kostenlose Kreditkarten ohne Auslandseinsatzgebühren ist die payVIP Mastercard Gold ja schon lange vertreten. In diesem Artikel will ich kurz darauf [...]

  11. tina sagt:

    Kennt jemand eine vergleichbare Aufstellung für Österreich? Danke schonmal im Voraus :)

  12. Jasmin sagt:

    Ich habe die Karte der comdirect und bin wunschlos glücklich. Außerdem lebe ich seit 8 Monaten im Vereinigten Königreich, also in einem Land, in dem man nicht mit Euros zahlt ;-) und ich wollte nur anmerken, dass ich hier für Bargeldabhebungen nichts bezahle. Im Artikel steht ja, dass Kosten anfallen, das stimmt aber nicht. Nur wenn ich mit der EC-Karte Geld abhebe muss ich zahlen ;-) Ist echt ne Superkarte und auch ein Superkonto!

  13. Stephan sagt:

    Ich benutze auch die DKB Kreiditkarte für Bargeld Abhebungen im Ausland. Bin total zufrieden und kann daher verstehen, dass Du sie auf Platz 1 gewählt hast

  14. Fabian M sagt:

    Habe die DKB in den USA mit gehabt, alles ohne Probleme!

Deine Meinung?