Das neue Jahr hat endlich begonnen – Willkommen 2015 und nochmals ein frohes neues Jahr meine lieben Blog-Leser! :) Um das neue Jahr auch wieder mit genügend Urlaubsfeeling zu füllen, habe ich mir vorgenommen – neben meinen täglichen Reiseschnäppchen – euch einen Überblick über die beliebtesten Reiseziele für jeden Monat des Jahres vorzustellen. Von Skiurlaub in den schönsten Skigebieten in Deutschland im Januar bis Strandurlaub im Dezember dürfte eigentlich für jeden Geschmack etwas dabei sein. Ich hoffe, spätestens nach diesem Artikel beginnt ihr allmählich mit der Planung für euren nächsten Kurztrip, Strandurlaub oder worauf ihr auch immer Lust habt! ;)

Urlaub berge Sonnenuntergang

Jeder Monat steckt voller Überraschungen…und voller beliebter Reiseziele

Ob Abenteuer, Entspannung oder eine Mischung aus beidem. 2015 könnte euer perfektes Urlaubsjahr werden! Und wer von euch sich vorgenommen hat, dieses Jahr den ein oder anderen Urlaub zu planen, der kann sich anhand meiner Vorschläge ja vielleicht sogar ein paar nette Anregungen holen. Am besten schaut ihr euch sogar meine täglichen Schnäppchen an, die ich für euch raussuche, damit ihr für wenig Geld einen tollen und unvergesslichen Urlaub erleben könnt!

Beliebte Reiseziele im Januar: Sonne tanken zum Jahresbeginn oder eher einen typischen Skiurlaub?

Habt ihr euch schon überlegt, was ihr den restlichen Winter über noch so unternehmen wollt? Wie wäre es vielleicht mit einem schönen Winterurlaub? Doch bereits hier stellt sich die Frage: Winterurlaub im Schnee oder doch eher in der Sonne, um für das neue Jahr ein wenig Sonne und Energie zu tanken? Also ich finde, beides klingt ziemlich verlockend. Der Januar bietet sich natürlich hervorragend an, um einen aufregenden Skiurlaub in den österreichischen Alpen oder auch im deutschen Mittelgebirge, beispielsweise in Winterberg, zu erleben. Weitere schöne Skigebiete gibt es natürlich auch in der Schweiz, in Frankreich sowie in Tschechien, wo es dank des frostigen Winters garantiert schneesichere Skigebiete gibt. In manchen Skigebieten trifft man sogar mal auf den ein oder anderen Prominenten, aber mehr dazu gibt es in meinem Reisemagazin-Artikel. :)

ski_schnee

Wer von euch allerdings lieber der Kälte entfliehen möchte, für den habe ich natürlich auch einige sonnige Reiseziele auf Lager. Sehr beliebte Reiseziele – und da spreche ich aus Erfahrung ;) – sind bei Urlaubern im Januar Urlaubsorte wie Ägypten, die Kanaren oder auch die Dominikanische Republik. Wer von euch regelmäßig meinen Blog besucht, dem ist bestimmt aufgefallen, dass diese Reiseziele im Januar sogar sehr günstig sind. Dabei könnt ihr beispielsweise auf Fuerteventura oder auch Gran Canaria im Januar bereits bis zu angenehme 21 Grad genießen. Wer es noch etwas wärmer haben möchte, dem empfehle ich Hurghada in Ägypten bei warmen 24 Grad. Und wem das auch noch nicht genug ist, der sollte unbedingt die Dominikanische Republik bereisen. Denn hier erwarten euch im Januar heiße 29 Grad sowie verhältnismäßig wenige Regentage. Zudem haben sich ab Dezember die Stürme beruhigt und ihr könnt zu dieser Zeit mit ein wenig Glück sogar echte Buckelwale beobachten. Karibik im Januar? Wieso eigentlich nicht! :)

Beliebte Reiseziele im Februar: Asien statt Europa?

Auch im Februar gibt es natürlich zahlreiche Länder, die mit sonnigen Touristenorten locken können. Ein erstes Reiseziel, welches ich euch ans Herz legen möchte, sind die Vereinigten Arabischen Emirate in Südwestasien. Dort werdet ihr garantiert keine einzige Sekunde mehr an unseren kalten Winter zurückdenken müssen, denn im Februar erreichen die Temperaturen gerne mal bis zu 35 Grad. Somit eignet sich dieser Monat hervorragend, um einen perfekten Strandurlaub mit ein wenig Sightseeing zu verbinden. Vor allem die faszinierende Metropole Dubai kann jedes Jahr aufs Neue unzählige Touristen überzeugen. Und das nicht nur, weil sie die größte Stadt des Landes ist, sondern auch aufgrund ihrer spektakulären Sehenswürdigkeiten, wie etwa dem Burj Khalifa, das zurzeit höchste Gebäude der Welt.

Etwa 120 Kilometer nordöstlich von Dubai entfernt liegt zudem der beliebte Urlaubsort Ras Al Khaimah. Ebenfalls sehenswert und absolut beeindruckend ist die Hauptstadt und zugleich zweitgrößte Stadt des Landes Abu Dhabi, die neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten auch traumhafte Strände zu bieten hat. Da es in den Vereinigten Arabischen Emiraten nur zwei Jahreszeiten gibt – und zwar den Sommer und Winter – bietet es sich an, die Vereinigten Arabischen Emirate in den Wintermonaten zu bereisen, sprich zwischen November und April. Ansonsten können es nämlich gerne mal bis zu 45 Grad werden, und das ist, je nachdem was man so vorhat, für manche Touristen dann doch etwas zu heiß. Plant doch einfach mal einen Kurztrip nach Dubai und erlebt im Februar die vielfältigen Kultur- sowie Sportangebote der Stadt. Ein Reiseziel, das meiner Meinung nach zu den Top-Destinationen auf eurer Reiseliste stehen sollte. ;)

Emirates Palace Abu Dhabi

Ein weiteres Reiseziel, welches sich ebenfalls in Asien befindet und im Februar bzw. sogar von Dezember bis April zahlreiche Urlauber lockt, ist Kambodscha. Denn in diesen Monaten herrscht hier Trockenzeit, sodass ihr nicht nur trockene, sondern auch warme Tage genießen könnt. Mit bis zu 32 Grad ist es sogar einer der kühlsten, für Urlauber allerdings einer der angenehmsten Monate. Wem das noch nicht genug ist, dem kann ich natürlich auch in diesem Monat Afrika als Reiseziel empfehlen, darunter Ägypten mit beliebten Reisezielen am Roten Meer oder auch die Kapverdischen Inseln, wie etwa Santiago und Boa Vista. Ein absolut unvergessliches Ereignis dürfte auch ein Trip nach Rio de Janeiro werden, denn hier erwartet euch im Februar die berühmte brasilianische Karnevalszeit.

Der Anfang des Jahres eignet sich bestens für einen kurzen Städtetrip

Da es allerdings bestimmt auch einige Urlauber unter euch gibt, die den Winter noch in vollen Zügen genießen möchten, bietet sich natürlich auch hier ein toller Skiurlaub in Südtirol sehr gut an. Schließlich muss man die Skisaison so gut und so lang es geht nutzen. Wem allerdings nicht nach Sport zumute ist, der kann gerne auch einen netten Städtetrip planen. Denn nicht nur Pauschalreisen sind bei vielen Winterurlaubern durchaus gefragt, sondern auch amüsante Kurztrips, beispielsweise nach Paris oder Barcelona, können einem die kalte Jahreszeit etwas versüßen. So ist es für viele Touristen angenehmer, im Winter einen schönen Trip in eine europäische Metropole zu planen, da man so nicht unbedingt bei zu warmen 30 Grad alle Sehenswürdigkeiten abklappern muss. Wer es allerdings nicht allzu kalt haben möchte, dem empfehle ich das wunderschöne Barcelona, wo euch im Februar angenehme 10 bis 15 Grad erwarten.

Artikelbild_Barcelona_Gaudi_Park

Beliebte Reiseziele im März: Der Winter darf sich verabschieden

Es ist so weit. Seien wir mal ehrlich, spätestens im März haben die meisten von uns so allmählich genug von der unangenehmen Kälte und können es kaum abwarten, bis der Frühling beginnt, die ersten Knospen aufspringen und anfangen zu blühen. Wer allerdings zu ungeduldig ist und wem das Wetter hierzulande zu unsicher ist, für den habe ich selbstverständlich ein paar weitere beliebte Reiseziele auf Lager. Im März beginnen unter anderem die kanarischen Inseln die ersten Badeurlauber zu locken, ganz vorne dabei ist hier vor allem Gran Canaria, wo ihr im März bereits angenehme 20 bis 24 Grad genießen könnt. Doch auch die Inseln Fuerteventura und Teneriffa sind für Aktivurlauber aufgrund der nicht zu extremen Temperaturen hervorragend geeignet, um neben dem üblichen Sonnenbaden auch noch etwas von der Landschaft zu erleben und zum Beispiel wandern oder schnorcheln zu gehen.

Ein weiteres sehr beliebtes Reiseziel im März sind zweifelsohne die Seychellen. Hier erwartet euch ein wahrer Traumurlaub mitten im Indischen Ozean. Wer es allerdings etwas günstiger haben möchte, der sollte nach einem Urlaub in Thailand Ausschau halten. Denn wer von euch regelmäßig meinen Blog verfolgt, der hat bestimmt bereits gemerkt, dass es dort einige schöne Urlaubsorte gibt, die von etwa Ende November bis April sehr begehrt sind. Dazu gehört unter anderem Phuket, denn genau dann herrscht dort etwa die Trockenzeit. Aber aufgepasst: Mit heißen 35 Grad wird es einigen Touristen bereits zu warm. Entscheidet einfach selbst, ob ihr lieber angenehme 24 Grad oder doch bis zu 35 Grad haben wollt. :)

Similan islands, Thailand, Phuket._mini

Ein letztes Reiseziel, das ich euch für den Monat März auf keinen Fall vorenthalten möchte, ist das Tropenparadies Sri Lanka. Je nach Urlaubsregion könnt ihr euch – auch schon in den vorherigen beiden Monaten – bei bis zu 32 Grad an den Strand legen und mal so richtig Sonne tanken. Gerade zu dieser Zeit verwandelt der Monsun die Landschaft Sri Lankas in eine bezaubernde Oase. Nicht empfehlenswert hingegen sind die Monate Oktober und November, da diese die wohl regenreichsten Monate sind.

Beliebte Reiseziele im April: „April, April, der macht was er will“

Es gibt wohl nur wenige unter euch, die diesen berühmten Spruch nicht kennen: „April, April, der macht was er will.“ Und so ist es zumindest bei uns in Deutschland so gut wie jedes Jahr die gleiche Situation. Mal genießt man bereits angenehme 15 Grad, mal sind es doch wieder nur kalte 5 Grad, den einen Tag lacht die Sonne, den anderen Tag wiederum ist es regnerisch und grau. Ein Monat, der uns alle ein wenig aufmischt. Kein Wunder, dass die meisten Urlauber dann allmählich beginnen, ihren kommenden Sommerurlaub zu planen. Doch was haltet ihr eigentlich von einem schönen Urlaub im April selbst? Sei es am Strand von Sardinien, Sizilien oder doch lieber eine Sightseeingtour durch Venedig. Ich finde, im April kann man durchaus einen tollen Urlaub planen. Ganz egal ob er von kurzer oder etwas längerer Dauer ist.

Ein beliebtes Reiseziel im April, wie ihr eben vielleicht bereits gemerkt habt, ist das wunderschöne Italien. Nicht nur die zwei größten Inseln im Mittelmeer, Sardinien und Sizilien, sondern auch Städte wie Venedig und Verona sind im April sehr begehrt. Solltet ihr bereits im April schöne sonnige Stunden genießen wollen, so bieten sich die beiden italienischen Inseln für einen ruhigen Strandurlaub bei rund 20 Grad durchaus an. Auch eine Inselrundfahrt, beispielsweise mit einem Mietwagen, kann ich euch hier nur empfehlen. Wer von euch lieber einen Städtetrip bevorzugt, der kann in Norditalien, genauer gesagt in Venetien, bezaubernde Städte wie etwa Venedig oder Verona besuchen und beeindruckende Sehenswürdigkeiten bewundern. Doch auch die Hauptstadt der Toskana, das wunderschöne Florenz, bietet sich im Frühling hervorragend an, da es gerade zu dieser Jahreszeit zwar schön sonnig, aber mit durchschnittlich 17 Grad nicht zu heiß für einen Städtetrip ist. Strand oder doch lieber ein wenig Geschichte und Kultur? Ihr habt die Wahl! :)

Ein echter Geheimtipp im April ist Marokko mit warmen 25 Grad, die geradezu einladen, um beispielsweise am wunderschönen Strand von Saidia zu entspannen. Wer lieber die Kultur des Landes besser kennenlernen möchte, dem empfehle ich einen Trip in die sogenannte „Perle des Südens“, Marrakesch.

Artikelbild__Marrakesch

Generell gilt der April als ein beliebter Monat für all diejenigen, die noch vor der touristischen Hochsaison einen ruhigen und nicht allzu heißen Strandurlaub verbringen möchten. Auch Touristen, die gerne Kurztrips buchen, beginnen im April allmählich die schönsten Städte Europas zu bereisen. Sei es ein kurzfristiger und spontaner Trip oder ein perfekt durchgeplanter Urlaub, der April ist eindeutig für jeden Urlaubstyp ein toller Reisemonat.

Beliebte Reiseziele im Mai: Griechenland oder doch eher die USA?

Was soll ich sagen, auch dieser Monat lockt mal wieder mit weiteren tollen Reisezielen. Also bald kann ich mich gar nicht mehr entscheiden, wohin es gehen soll. Dabei hat das Jahr doch nur 365 Tage! Aber zum Glück „MUSS“ ich als Urlaubsguru den ein oder anderen Ort sogar bereisen, damit ich euch anschließend darüber berichten und euch nette Tipps geben kann. ;)

Zugegeben, die Entscheidung fällt manch einem vielleicht etwas einfacher, dem anderen wiederum etwas schwerer. Griechenland oder USA? Vielleicht sollte man sich zunächst die Frage stellen, auf was für einen Urlaub man eigentlich Lust hat bzw. wie viel Budget vielleicht auch zur Verfügung steht. Solltet ihr euch für einen Strandurlaub entscheiden, so bietet sich natürlich Griechenland als Reiseziel durchaus an. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schönen, strandnahen Hotel in Chalkidiki? Oder was sagt ihr zu einem Inselurlaub auf Kreta oder Kos mit warmen 23 bis 25 Grad?  Ich muss sagen, so langsam bekomme ich auch wieder Lust auf einen Griechenlandurlaub, nicht zuletzt aufgrund der kulinarischen Köstlichkeiten, die ich dort Tag für Tag verschlingen könnte. Also ich mach mich dann mal auf die Suche nach neuen tollen Schnäppchen. Vielleicht ist ja sogar für euch etwas Passendes dabei! :)

Artikelbild_Kreta_Kueste_Strand_Blumen

Die weite Welt der USA: Sehenswürdigkeiten so facettenreich wie das Land selbst

Um mal ein wenig vom typischen Strandurlaub abzuweichen, habe ich ein ganz besonderes Reiseziel für euch. Und zwar geht es diesmal nach Nordamerika, genauer gesagt in die USA. Los Angeles, San Francisco, Miami, Washington und New York sind nur einige der spektakulären Ziele, die man unbedingt nennen sollte. Mir hat es besonders die Weltstadt New York City an der Ostküste der Vereinigten Staaten angetan und ich nehme an, dass die meisten von euch – wenn ihr es nicht bereits schon getan habt – diese faszinierende Stadt unbedingt live erleben möchten. Sei es für einen unvergesslichen Kurztrip mit viel Sightseeing und Shopping oder auch bei einer USA-Rundreise. Vor allem der Monat Mai gilt als eine der besten Reisezeiten, da mit etwa 20 Grad die perfekten Bedingungen herrschen, um die Stadt mit ihren imposanten Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Zudem findet im Mai das alljährliche berühmte „Ninth Avenue International Food Festival“ rund um den Times Square statt, das älteste Food Festival der Stadt mit vielen unterschiedlichen, internationalen Gerichten, Livemusik und vielem mehr. Für weitere nette Tipps könnt ihr euch gerne meine Reisemagazin-Artikel über New York durchlesen, die euch unter anderem die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und weitere Highlights der Stadt nahebringen. Und was die berühmte Sängerin Taylor Swift mit dieser beeindruckenden Weltmetropole verbindet, könnt ihr hier nachlesen.

Weitere nette Reiseziele sind – ja, ich weiß, sie tauchen immer wieder auf – die kanarischen Inseln sowie die Kapverden. Was soll ich sagen, sie sind nun mal einfach das ganze Jahr über beliebt. Außerdem spricht im Mai auch nichts gegen einen aufregenden Trip in die Türkei, und damit meine ich nicht nur Ziele wie Side und Belek an der Türkischen Riviera, sondern auch die geschichtsträchtige Stadt Istanbul. Denn dort könnt ihr bei warmen 20 Grad ein wenig Sonne tanken und gleichzeitig bei einer Sightseeingtour die unzähligen Sehenswürdigkeiten der Stadt entdecken. Klingt gar nicht mal so schlecht, oder?

Artikelbild_Istanbul Hagia Sophia_mini

Beliebte Reiseziele im Juni: So langsam steigt die Auswahl an europäischen Reisezielen

Langsam aber sicher steigen die Temperaturen nicht nur in den ferner gelegenen Urlaubsregionen, sondern auch innerhalb Europas gibt es immer mehr Urlaubsorte, die mit bis zu 30 Grad und teils noch mehr viele Touristen locken. Auch Griechenland ist hier wieder ein Thema, denn nach und nach locken Inseln wie Samos, Rhodos und Korfu mit bis zu 30 Grad. Zum Teil noch günstigere, aber keineswegs unbedingt kältere Reiseziele sind zudem die Türkei sowie Bulgarien. So herrschen in der Türkei je nach Urlaubsort bis zu 32 Grad und in Bulgarien bereits warme 26 Grad. Mediterranes Klima und türkisblaues Meer erwarten euch übrigens auch in Kroatien. Wer nicht unbedingt extrem heiße Temperaturen haben möchte, der sollte möglichst im Juni an die beliebten an der Adria gelegenen Küstenregionen Dalmatien und Istrien verreisen, da ihr zu dieser Reisezeit angenehm warme 27 Grad genießen könnt.

Und wenn wir schon einmal bei schönen Stränden und warmen Urlaubszielen sind, die nicht allzu weit von der Heimat entfernt liegen, wie wäre es denn mit dem selbsternannten 17. Bundesland Mallorca? Die Hauptstadt der spanischen Baleareninsel, Palma de Mallorca, erreicht ihr meist in knapp 2,5 Stunden Flugzeit. Hier erwarten euch nicht nur durchschnittlich bis zu 27 Grad, sondern auch bezaubernde Strände, wunderschöne Buchten sowie unzählige Unterhaltungsmöglichkeiten. Ich glaube, so viel brauche ich zu Mallorca gar nicht sagen, außer dass es eine der beliebtesten Urlaubsinseln der Deutschen ist, die ihr als selbsternanntes 17. Bundesland einfach mal besucht haben müsst, ganz egal zu welcher Jahreszeit. ;) Und wenn wir schon bei den beliebten Balearischen Inseln sind, kann ich euch Ibiza ebenfalls nur wärmstens empfehlen, denn auch hier könnt ihr im Juni einen entspannten Badeurlaub, einen tollen Aktivurlaub oder auch einen unvergesslichen Partyurlaub verbringen, am besten noch bevor in vielen Ländern die Schulferien beginnen.

Ibiza Patja des Canar beach with turquoise water

Ein kleiner Geheimtipp eures Gurus ist übrigens Island, denn dort ist der Juni mit seinen 14 Grad einer der wärmsten Monate des Jahres und somit die optimale Reisezeit für all diejenigen, die schon immer mal gerne in dieses verzauberte Land reisen wollten und dabei nicht so gerne frieren.

Beliebte Reiseziele im Juli & August: Typische Touristenziele vs. Heimaturlaub

Im Juli und August ist es nun endgültig so weit: Der Sommer hält in ganz Europa Einzug. Und das erfreut nicht nur Pauschalreisende, sondern auch Camping-Liebhaber – mittlerweile gibt es sogar sogenannte Glamping-Urlauber. Spanien, Griechenland, Türkei, Italien, Portugal und viele weitere Reiseziele werden unter anderem im Juli am meisten gebucht. Doch mal abgesehen von den typischen Sommer-Reisezielen, was ist eigentlich mit einem schönen Heimaturlaub? Ja genau, ich meine einen Urlaub in Deutschland. Denn nicht nur beliebte Reiseziele wie Mallorca, Sizilien oder Kreta sind in der Hochsaison eine Reise wert, sondern auch Reiseziele innerhalb Deutschlands wie beispielsweise die Ostsee oder auch der wunderschöne Schwarzwald. Solltet ihr noch nicht ganz überzeugt sein, dann schaut doch mal in meinem Reisemagazin-Artikel vorbei, der euch einen Überblick über die schönsten Urlaubsorte in Deutschland verschafft. Natürlich ist es immer noch Ansichtssache, was man unter einem tollen Sommerurlaub versteht, allerdings finde ich, dass wir durchaus stolz sein können auf unsere schönen Urlaubsregionen.

Auch wenn nicht unbedingt bei uns, so ist der August in zahlreichen Urlaubsregionen einer der wärmsten Monate des Jahres, so zum Beispiel auch auf der bezaubernden Mittelmeerinsel Malta oder auch auf Zypern. Ebenfalls eine Reise wert ist die traumhafte Insel Bali mit ihren langen Sandstränden und hervorragenden Wassersport-Bedingungen. Also ich weiß ja nicht, wie es euch so geht, aber meiner Meinung nach wimmelt es nur so von wunderschönen Reisezielen im Juli und August, dass man sich fast schon wünscht, jemand würde einem die Entscheidung, wo es hingehen soll, abnehmen. Aber zum Glück habt ihr ja mich, der euch das ganze Jahr über die besten Schnäppchen für die verschiedensten Destinationen bietet. ;)

A surfer overlooking a beach in Bali_mini

Beliebte Reiseziele im September & Oktober: Urlaubsorte mit Sonnengarantie

Während sich der Sommer in Deutschland bereits so langsam davon schleicht, kann man in anderen Ländern besonders im September, aber auch im Oktober noch reichlich Sonne genießen. Zu den wohl beliebtesten Reisezielen gehören auch im September noch die Griechischen Inseln sowie Halbinseln, aber auch die Balearen sind noch gern besucht. Einen wunderschönen Badeurlaub könnt ihr außerdem auch im Süden Portugals erleben, wo die sonnige Region Algarve auf euch wartet. Bis zu 32 Grad und gerade mal durchschnittlich 3 Regentage erwarten euch zudem in Marrakesch im Südwesten von Marokko.

Doch auch der Oktober lockt noch mit zahlreichen sonnigen Reisezielen, ganz egal ob in Europa, Asien oder Nordamerika. Europa lockt vor allem mit Reisezielen wie etwa der Türkei, besonders der Süden des Landes, wo ihr für relativ wenig Geld noch einen tollen Urlaub am Strand genießen könnt. So lockt euch die Region rund um Alanya noch mit einer warmen Lufttemperatur von bis zu 26 Grad. Auch die italienische Urlaubsregion Kalabrien sowie die heiß begehrte und unter anderem wärmste Insel Griechenlands Kreta können mit 24 bis 26 Grad auch im Herbst noch zahlreiche  Touristen locken. Auch Asien ist ein nettes Ziel für Sonnenanbeter, genauer gesagt die Weltmetropole Dubai, wo ihr Strand und Sightseeing sehr gut miteinander verbinden könnt.

Artikelbild_Türkei_Alanya_Kueste_mini

Ich würde sagen, sucht euch das beste Angebot heraus und entkommt dem regnerischen Herbstwetter. Ganz egal ob es nur angenehme 15 bis 20 Grad oder bis zu 30 Grad sind, ein entspannter Urlaub hat noch niemandem geschadet! :)

Beliebte Reiseziele im November: Energie tanken dank diverser Wellnessangebote

Da ich euch bereits viele Urlaubsziele genannt habe, die besonders zur kalten Jahreszeit beliebt sind, habe ich mir für den Monat November vorgenommen, euch mal eine nette Alternative zu bieten. Und zwar habe ich dabei an Wellness gedacht. Na, was sagt ihr dazu? Neben den zahlreichen Pauschalreisen und auch Kurztrips in diverse Städte, die ich euch täglich vorschlage, gibt es zwischendurch auch genügend Wellness-Angebote, die vor allem für all diejenigen geeignet sind, die im November nur noch wenige Urlaubstage zur Verfügung haben oder vielleicht an einem Wochenende einfach mal ein wenig Energie tanken wollen. Vor allem in Deutschland locken zahlreiche idyllische Regionen, trotz kalter Temperaturen, mit ihren exklusiven Wellnesshotels.

Ein erstes Beispiel ist die Mecklenburgische Seenplatte mit ihren wunderschönen Wäldern und noch schöneren Seen, die allein beim Anblick für Entspannung sorgen. Für diese Region habe ich des Öfteren mal das ein oder andere tolle Schnäppchen für euch parat, da es hier eine Vielzahl an tollen Wellnesshotels gibt, die neben einer idyllischen Umgebung häufig auch über einen riesigen Spa-Bereich, eine Sauna sowie über einen Whirlpool verfügen. Ebenso begehrt sind Hotels mit nahegelegenen Thermen, sei es am Bodensee, im bayerischen Kurort Bad Wörishofen oder auch exklusive Hotels in München, bei denen ein Tageseintritt für die Therme Erding inklusive ist.

Artikelbild_Wellness_Frau_Entspannung_mini

Doch auch die Ostsee hat einiges an Wellness zu bieten. Darunter beispielsweise die wunderschöne Insel Rügen oder auch das Ostseebad Boltenhagen. Falls ihr es bevorzugt, mal raus aus Deutschland zu kommen, dann habe ich natürlich auch bezaubernde Städte wie Luxemburg, Amsterdam oder Wien im Angebot. Na wenn das keine Alternative ist, dann weiß ich auch nicht! Schaut doch einfach mal bei meinen Hotels unter der Kategorie „Wellness“ nach günstigen Angeboten. Vielleicht ist ja etwas passendes für euch dabei. Ein wenig Wellness, um die Kälte zu vergessen. Ich glaube, das könnte einigen von euch ganz gut gefallen. :)

Damit sich die Sonnenanbeter unter euch allerdings nicht vernachlässigt fühlen, gibt es auch noch einige sonnige Reiseziele für den November. Die kanarische Insel Las Palmas lockt mit Höchstwerten von 25 Grad, aber auch Zypern und Hurghada haben noch bis zu 27 Grad zu bieten.

Wellness 900

Beliebte Reiseziele im Dezember: Der Monat der vielen Möglichkeiten

Und nicht zu vergessen, wenn wir schon einmal über beliebte Reiseziele sprechen, ist einer der wohl schönsten Monate der Dezember. Auch wenn uns dieser Monat bereits mit reichlich Kälte beschert, ist es immer wieder schön, die weihnachtlich dekorierten Häuser und Fenster zu bewundern, die meist wundervoll beleuchteten Altstädte sowie die zahlreichen faszinierenden Weihnachtsmärkte zu besuchen. Im Dezember könnt ihr allerdings nicht nur schöne Städtetrips verbunden mit einem Weihnachtsmarktbesuch sowie etwas Weihnachtsshopping planen, sondern auch die Skigebiete beginnen – ebenso wie im Januar – so langsam immer voller zu werden. So können Wintersportler unter euch je nach Wetterlage einen schönen Skiurlaub in Südtirol verbringen oder auch im österreichischen Axamer Lizum. Die schönsten Skigebiete Deutschlands könnt ihr meinem Reisemagazin-Artikel zu diesem Thema entnehmen. Ein neuer Trend in der Wintersportszene übrigens Snowkiting. Solltet ihr davon noch nichts gehört habt, dann könnt ihr hier einen kleinen Einblick gewinnen.

Für diejenigen unter euch, die der Kälte oder eventuell auch dem Weihnachtsstress lieber entfliehen möchten, habe ich natürlich auch wieder einige warme Reiseziele parat. Wie wäre es zum Beispiel mit Lanzarote bei angenehmen 21 Grad? Oder gerne auch mal wieder eines der im Winter wärmsten und sogar zugleich günstigsten Reiseziele Sharm El Sheikh in Ägypten? Hier könnt ihr mit ein wenig Glück sogar warme 26 Grad Luft- und 22 Grad Wassertemperatur genießen. Wer dann doch lieber in Richtung Karibik möchte, der kann mit der Südküste der Dominikanischen Republik absolut nichts falsch machen.

Artikelbild_Dominikanische_Republik_Insel_mini

Weitere Winterreiseziele könnt ihr meinem Artikel über die beliebtesten Winterreiseziele entnehmen. Ein absoluter Geheimtipp ist übrigens Mallorca im Winter, denn die beliebteste Balearische Insel der Deutschen kann durchaus mehr, als nur Party im Sommer. Zu guter Letzt kann ich euch im Dezember auch noch ein tolle Silvesterreise ans Herz legen, sei es nach Berlin, London oder Paris. Denn Jahr für Jahr suche ich euch frühzeitig die besten und zudem auch noch günstigsten Silvester-Schnäppchen heraus. Lasst euch einfach überraschen!

Beliebte Reiseziele das ganze Jahr über – jeder Monat ein unvergesslicher Urlaub!

So viele tolle beliebte Reiseziele auf einmal…Wann soll es denn nun wo hingehen? Also am besten hätte man das ganze Jahr über Urlaub und zudem auch noch das nötige Kleingeld, um so viele Schnäppchen wie möglich zu buchen. Aber nein, da muss sogar euer Urlaubsguru sagen: Urlaub das ganze Jahr, das wäre nicht mehr wunderbar. Denn vielleicht wäre Urlaub dann einfach nichts besonderes mehr, und das möchte doch niemand von euch, oder? Selbst ich muss neben dem vielen Reisen zwischendurch mal ein wenig arbeiten. ;)

Natürlich ist dies nur eine Auswahl aller tollen Reiseziele, die ihr im jeweiligen Monat besuchen könnt. Eigentlich hat jedes Reiseziel zu jeder Jahreszeit seinen ganz eigenen Charme. Allerdings solltet ihr stets beachten, was ihr von eurem Urlaub genau erwartet, sprich wie warm es sein soll oder was ihr gerne unternehmen wollt. Zudem sollte man besonders bei Fernreisezielen immer die Trocken- und Regenzeit berücksichtigen. Falls ihr übrigens zurzeit einfach nicht das passende Angebot unter meinen ganzen Schnäppchen findet, dann kontaktiert mich doch einfach über mein Reisebüro 2.0 und ich werde euch das beste Schnäppchen herauszusuchen. Versprochen! :)