Wellness auf Usedom

Kraft tanken auf Usedom

Es braucht nicht viel, um mal wieder so richtig abzuschalten und den Alltagsstress zu vergessen. Ein Wochenende auf Usedom und schon ist euer Akku wieder voll aufgeladen. Usedom ist nicht nur die zweitgrößte Insel Deutschlands, sondern auch die sonnenreichste Region der Republik. Hinzu kommen kilometerlange Strände, die frische Seeluft und natürlich das Meer. Für Erholungsuchende ist Usedom der perfekte Ort zum Abschalten. Sowohl zahlreiche Outdoor-Aktivitäten als auch Beauty- und Wellnessangebote in den ausgezeichneten Wellnesshotels und Thermen der Insel sorgen für die Stärkung, nach der wir alle im stressigen Alltag suchen. Entdeckt mit mir die Insel und ihre erholsame Wirkung auf Körper und Geist!

So erholsam ist die Sonneninsel

Usedom steht für Meer, Strand, viele Sonnenstunden, aber auch Wellness und Gesundheit. Wer seinem Körper und seiner Seele mal wieder etwas Gutes tun möchte, der steuert die Sonneninsel für einen Kurzurlaub oder längeren Aufenthalt an. Die Kaiserbäder, Ostseebäder und das Usedomer Hinterland sowie die vielen, auf Wellness spezialisierten Hotels ziehen Erholungsuchende magisch an. Wer sein Immunsystem wieder in Schwung bringen möchte, ist auf Usedom genau richtig. Vor allem im Frühjahr, Herbst und Winter entstehen die sogenannten Brandungsaerosole, die Jod, Mineralien und Salze enthalten und für unsere Atemwege ein echtes Geschenk sind. Hinzu kommen das abgeschwächte Reizklima und das Wasser der Ostsee – zwei Faktoren, die unserer Gesundheit ebenfalls etwas Gutes tun. Und noch etwas macht die Insel zu etwas Besonderem: die Heringsdorfer Sole – ein aus 408 Metern Tiefe gefördertes Heilwasser, das für medizinische Bäder verwendet wird. Da kann ich nur sagen: Hallo Erholung, tschüss Stress!

Wellnesshotels und Thermen

Wer sich nach Wellness sehnt, findet auf Usedom garantiert das passende Hotel. Die Sonneninsel hat eine hohe Dichte an guten Wellnesshotels. Hinzu kommt die hohe Fachkompetenz der Mitarbeiter, die durch Schulungen und Weiterbildungen ihre Kenntnisse stets erweitern. Ich möchte euch fünf der Wellnesshotels vorstellen.

1. Auf Usedom findet ihr eines der besten, vom deutschen Wellnessverband ausgezeichneten Wellnesshotels: das Strandhotel Ostseeblick in Heringsdorf. Ob in den Saunen, der Beauty-Lounge, dem Panoramapool oder auf der Sonnenterrasse – ihr könnt entscheiden, wo ihr es euch gut gehen lasst. Für das absolute Wohlbefinden sorgen unter anderem Massagen oder Beautybehandlungen, bei denen gerne Gebrauch von besonderen Wirkstoffen des Meeres und der Natur Usedoms, zum Beispiel der Heringsdorfer Sole, gemacht wird.

2. Einen 1.250 m² großen Spa-Bereich bietet euch das Ahlbeck Hotel & Spa im Seebad Ahlbeck. Hier werden die Wünsche aller Erholungsuchenden wahr! Das vom deutschen Wellnessverband mit Premium zertifizierte Hotel bietet euch ein breites Angebot, darunter Massagen, Saunen oder Beautybehandlungen. Noch unvergesslichere Momente zu zweit erlebt ihr in der exklusiven Erlebniswelt, dem Privat-Spa.

 

3. Das ebenfalls mit Premium zertifizierte Seetelhotel Ahlbecker Hof bietet euch eine 1.000 m² große Wellness-Landschaft, die euch mit in ein fernes Land nimmt, genauer gesagt nach Asien. Ob in der Sauna, bei einer Massage oder den Aktivangeboten wie zum Beispiel Nordic Walking am Strand: Euch steht hier jede Tür zur Wellness-Welt offen.

4. Auch Familien können es sich auf der Insel gut gehen lassen, zum Beispiel im Familien Wellness Hotel Seeklause in Trassenheide. Während ihr es euch bei einer Massage oder einer Kosmetikbehandlung gut gehen lasst, können auch eure Kinder in den Genuss von Wellness kommen: Teenager-Maniküre und pflegende Schokoladenpackung sind nur wenige der zahlreichen Angebote.

5. Für die Golfliebhaber unter euch dürfte das Balmer See Hotel Golf und Spa im Usedomer Hinterland interessant sein. Hier könnt ihr eure Leidenschaft ganz einfach mit einer erholsamen Auszeit verbinden. Nach einer entspannten Runde Golf auf dem 45-Loch-Golfpark könnt ihr euch bei einem Saunagang oder einer Massage im Spa-Bereich des Hotels verwöhnen lassen.

Auch als Familie könnt ihr es euch auf Usedom gut gehen lassen.

Wer seinen Wellnessurlaub auf Usedom ganz besonders mit dem Element Wasser verbinden möchte, sollte sich die Thermen auf der Insel mal genauer anschauen. Die Ostseetherme Usedom hat neben mehreren Becken und Saunen auch ein Sport- und Gesundheitszentrum sowie ein Kurmittelhaus für physiotherapeutische Anwendungen zu bieten. Im Wellnessbereich führen Strand- und Meersandpeeling sowie Massagen zur wohlverdienten Entspannung. Auch die Bernsteintherme Zinnowitz ist ein Ort der puren Erholung. Allein das Meerwasserhallenbad und die Strandsauna dürften euer Herz höher schlagen lassen, wenn ihr auf der Suche nach einem erholsamen Urlaub seid. Nicht zuletzt sind auch einige Kurkliniken auf der Insel zu finden. Kein Wunder, denn Usedom strotzt nur so vor Energie, die sich im Nu auf Erholungsuchende überträgt.

Eine Frau entspannt in der Sauna

 

Die erholsame Natur Usedoms

Nicht nur in den Hotels und Thermen Usedoms könnt ihr euch so richtig verwöhnen lassen, auch die Natur der Sonneninsel gibt euch wieder neue Kraft. Die Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf sind perfekt für Erholung an der frischen Luft. Stellt euch vor, ihr schlendert barfuß durch den Sand, neben euch das weite Meer – schon das allein lädt den Energie-Akku mal wieder so richtig auf. Aber es gibt auch noch weitere Methoden, die frische Seeluft zu genießen. Habt ihr schon mal eine Klimawanderung gemacht? Die Reiz- und Bewegungstherapie ist vor allem für Menschen mit Herz- und Kreislauferkrankungen sowie Erkrankungen der Atemwege und Osteoporose zu empfehlen. Das tiefe Einatmen der Seeluft wirkt wie eine Befreiung für Körper und Seele. Der Mix aus Sonne, Sand und Meer stärkt das befreite Gefühl zusätzlich. Unterschiede zu einem normalen Spaziergang sind die Lockerungs- und Atemübungen, die ihr zwischendurch macht und auch euer Puls wird regelmäßig gemessen.

Eine Klimawanderung lässt sich außerdem super mit Nordic Walking verbinden. Auf verschiedenen Strecken, extra für solche Touren geeignet, könnt ihr strammen Schrittes die Natur der Insel erkunden und stärkt dabei euer Immunsystem. Auch die Thalasso-Therapie ist auf der Sonneninsel kein Fremdwort. Bei dieser Art der Therapie werden Inhaltsstoffe aus dem Meer verwendet. Bereits im antiken Griechenland wusste man um die heilende Wirkung des Meeres. Apropos Meer: Eine Runde Qi Gong – eine Mischung aus Meditation, Konzentration und Bewegung – an der Ostsee kann euch die Energie liefern, nach der ihr euch im stressigen Alltag sehnt. Wer unter Rückenbeschwerden, Schlafstörungen oder Migräne leidet, sollte sich Qi Gong am Meer mal genauer ansehen. Wer sonst Yoga in einem gewöhnlichen Yoga-Studio oder Zuhause macht, für den ist der Sonnengruß am Strand sicherlich eine ganz besondere Erfahrung. Lasst es euch bei einem Wellness-Programm an der frischen Luft mal wieder so richtig gut gehen!

Meer, Sonne und Strand machen eine Runde Nordic Walking zu etwas Besonderem.

5 weitere Gründe für einen Wellnessurlaub auf Usedom

Erholung seit Jahrhunderten

Usedom ist eine Insel der Erholung und das nicht erst seit Kurzem. Bereits im 19. Jahrhundert genossen die Reichen ihre mehrwöchige Sommerfrische auf der Insel, die die Menschen aufgrund ihrer einzigartigen Atmosphäre anzog. Dort bauten sie ihre prächtigen Sommerresidenzen im Neobarock oder Jugendstil. Auch Villen im Kolonialstil fanden ihren Platz auf der Sonneninsel. Wenn Geld absolut keine Rolle spielte, ließ man sich auch gerne mal eine schicke Villa in einem der drei Kaiserbäder bauen. Noch heute sind auf Usedom zahlreiche prächtige Residenzen zu finden, die liebevoll restauriert wurden und zum Teil als Unterkünfte dienen.

Grüne Wellnesstage am Meer

Wie einzigartig die Kombination aus Wasser, Wald und Wellness auf Usedom ist, könnt ihr alljährlich am Wochenende nach Ostern bei den Grünen Wellnesstagen am Meer hautnah erleben. Diese besondere Kombination rückt während der besonderen Wellnesstage in den Mittelpunkt. Während der frühjährlichen Veranstaltung bieten euch die Wellnesshotels und die OstseeTherme Usedom ein besonders vielseitiges Angebot an Wellness. Das Motto: Wellness im Einklang mit der Natur. 2019 finden die Grünen Wellnesstage am Meer bereits zum 3. Mal statt.

 

Urlaub für Familien

Usedom ist der perfekte Ort, um einen erholsamen Urlaub mit den Liebsten zu verbringen. Nicht nur der Strand, das Meer und die einzigartige Atmosphäre machen den Familienurlaub zu etwas Besonderem. Auch die familienzertifizierten Hotels und Ferienhäuser gestalten den Urlaub für Groß und Klein so angenehm wie möglich. In den Unterkünften, wie beispielsweise dem Familien Wellness Hotel Seeklause, das ich euch bereits vorgestellt habe, stehen einige tolle Angebote für eure Kleinen bereit. So könnt ihr euch auch mal ganz entspannt einen Saunagang oder eine Massage gönnen. Tipp für einen Familienausflug: Macht einen Trip zur Phänomenta in Peenemünde, die euch und euren Kindern Naturwissenschaft und Physik auf interessante Art und Weise näherbringt.

Rund 1.000 Beauty- und Wellnessanwendungen

Wenn ich an Wellness denke, dann fallen mir Rückenmassagen oder Entspannen in der Sauna ein. Doch es gibt noch so viele andere Methoden, die euch das Gefühl geben, wie neu geboren zu sein. Wusstet ihr, dass ihr auf Usedom rund 1.000 Beauty- und Wellnessanwendungen in Anspruch nehmen könnt? Ja, tatsächlich gibt es da so einiges: Fußreflexzonen-Massage, Hot-Stone-Massage und Baden wie Cleopatra sind nur wenige der zahlreichen Verwöhnmethoden. Oder erlebt hautnah, wie sich eine Massage in anderen Teilen der Welt, zum Beispiel auf Hawaii, anfühlt – mit der Lomi-Lomi-Massage. Wenn euch jedoch das regionale Verwöhnprogramm reicht, solltet ihr in den Genuss einer Bernstein-Massage kommen. Mit dem Bernstein, auch „Gold des Meeres“ bezeichnet, wird euer Körper in kreisenden Bewegungen massiert. Probiert es doch mal aus!

Kulinarisches Usedom

Für mich ist gutes Essen im Urlaub mitunter ein wichtiger Faktor, um mich so richtig wohlzufühlen. Auf Usedom ist für jeden Geschmack etwas dabei: Ob Liebhaber der guten alten Hausmannskost oder echter Gourmet – jeder kann sich auf der Insel kulinarisch verwöhnen lassen. Der fangfrische Fisch aus der Ostsee – darunter Hering oder Dorsch – der seinen Weg auf die Teller zahlreicher Usedom Besucher findet, ist besonders beliebt. Auf die Schnelle tut es auch ein schönes Fischbrötchen – dazu der Blick auf das Meer und der kulinarische Genuss ist perfekt!

Zeit für Erholung!

Ihr könnt eine erholsame Auszeit gerade gut gebrauchen? Dann würde euch ein Urlaub auf Usedom sicherlich gut tun. Zahlreiche Angebote und zertifizierte Wellnesshotels warten auf euch. Ob allein, mit dem Partner oder der Familie – ein Wellnessurlaub auf der Sonneninsel ist für Jedermann geeignet. Überzeugt euch einfach selbst von der einzigartigen Wirkung der Insel auf euren Körper und euren Geist. Viel Spaß bei eurem Urlaub auf Usedom!

Deutschlandliebe Usedom

deutschlandLiebe