Ihr plant einen Ausflug ins Tropical Islands und fragt euch, was dieses exotische Paradies außer Erholung und Wellness noch alles zu bieten hat? Na, dann mal aufgepasst!

Tropical Islands – die riesige Erlebnis-Landschaft lockt mit Badespaß und Wellness pur. Dass man hier baden gehen kann, auf der Sonnenliege die Seele baumeln und sich in der Sauna-Landschaft ordentlich verwöhnen lassen kann, das dürfte wohl längst keine Neuigkeit für euch sein. Doch meine lieben Urlauber, die neben all der Entspannung auch noch ein wenig Unterhaltung und Action benötigen, lasst euch gesagt sein: Das Tropical Islands hat durchaus mehr zu bieten. Von Minigolf über Island Ballooning bis hin zu spannenden Animations-Shows ist hier alles mit dabei. So sehr dieser Ort ein Mekka für Erholungssuchende ist, so sehr ist er auch ein Ort für Abenteurer, Entdecker und Genießer.

Erlebt die Vielfalt des Tropical Islands

Tiere, Pflanzen & Wasserspaß | Golfen, shoppen & schlemmen | Großer Spaß für kleine Gäste

Amazonia – Ein legendärer Außenbereich

TI_RAINFOREST_TOUR5_RGB
Foto: Tropical Islands

Tiere, Pflanzen und jede Menge Wasserspaß

Ein besonderer Spaß für Groß und Klein ist der Regenwald, der mit seinen rund 50.000 Pflanzen, darunter 600 verschiedene Pflanzenarten, auf eine spannende Expedition einlädt. Schlendert durch dieses authentisch wirkende Tropenparadies und entdeckt im Mangrovensumpf die vielen kleinen Schildkröten und Drachenfische, hin und wieder kann euch auch mal ein Flamingo oder ein Fasan über den Weg laufen.

Wollt ihr euch viel lieber aktiv betätigten, so bietet sich natürlich die riesige Badewelt im Tropical Islands hervorragend an. Im Südsee-Bereich erwartet euch neben bequemen Liegestühlen auch eine azurblaue Wasserwelt, Kinder können sich vor allem auf dem geheimnisvollen Boot „Princess Moanna“ und deren Rutschen austoben. Wer die Lagune besucht, hat außerdem die Möglichkeit, die zwei unterirdischen Wasserrutschen zu entdecken, auf dem 27 Meter hohen Wasserrutschen-Turm kann man zudem um die Wette rutschen, was das Zeug hält. Von familienfreundlichen Reifenrutschen bis hin zur Turbo-Rutsche ist hier für jeden Badefreund das Richtige dabei. Generell steht der Wasserspaß im Tropical Islands eindeutig im Vordergrund, was jedoch nicht heißt, dass sich das Urlaubserlebnis nur auf die Badewelt beschränkt.

Ein Golfplatz, tropische Kulinarik und ein eigener Shopping-Boulevard

Wer gerne eine Runde Golf in tropischem Ambiente spielen möchte, der kann dies auf dem gepflegten Kunstrasen des Tropical Islands tun, denn hier erwarten euch insgesamt 18 Löcher und originelle Streckenführungen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Nach ein wenig aktiver Betätigung könnt ihr euch schließlich im einzigartigen Tropendorf eine wohlverdiente, warme Mahlzeit gönnen. Hier warten nämlich nicht nur originalgetreue Bauwerke aus fernen Ländern auf euch, sondern auch ein Großteil des gastronomischen Angebots. Genießt doch zum Beispiel ein tropisches Barbecue im Thai-Haus, anschließend laden die gemütlichen Cafés und Bars auf einen leckeren Nachtisch und kühle Erfrischungen ein. Wie wäre es zum Beispiel mit einem exotischen Eisbecher im Borneo Eiscafé? Wer Lust hat, kann danach einen kleinen Spaziergang entlang des Boulevards unternehmen, wo viele Geschäfte mit Geschenk-, Bade- und Freizeitartikeln zum Schlendern und Stöbern einladen.

Großer Spaß für kleine Gäste

Da das Tropical Islands natürlich vor allem bei Familien ein sehr beliebtes Ausflugsziel ist, gibt es hier entsprechend auch jede Menge Attraktionen für die kleinen Gäste. An großer Beliebtheit erfreut sich der Tropino Kinderclub, in dem sich ein riesiger Spielbereich befindet. Eine riesige Kletterspielanlage mit Softball-Bereich und XXL-Legosteinen, eine Kartbahn, Power Paddler und Bumper Boats sorgen hier für jede Menge Spielspaß, tagtäglich werden zudem zahlreiche Animationsprogramme angeboten, die keine Langeweile aufkommen lassen. Für noch mehr Wasserspaß sorgt außerdem die Südsee, wo sich ein flacher Planschbereich mit Kinderrutsche, Kippeimer, Wasserspieltisch und Fontäne befindet. Zudem eignet sich der schöne, 200 Meter lange Sandstrand ideal, um im Sand zu buddeln und kleine Burgen zu bauen.

Ein weiteres Abenteuer, das vor allem den kleinen Besuchern ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ist das Island Ballooning. Bei einer Fahrt mit dem Fesselballon, der Platz für zwei Personen bietet, können sie das tropische Urlaubsparadies von 60 Metern Höhe bewundern, der Korbballon hat Platz für die ganze Familie und fliegt 22 Meter hoch. Eine kleine Reise durch den tropischen Luftraum – wenn das nicht mal ein tolles Abenteuer für die Kids ist! Nach einem ereignisreichen und aufregenden Tag lädt das Tropino Restaurant die kleinen Abenteurer schließlich auf eine Stärkung ein – Chicken Nuggets, Schnitzel und Kartoffelpuffer stehen hier auf der Speisekarte.

Aufregender Außenbereich „Amazonia“ eröffnet im April!

Als wären all diese Attraktionen für die Besucher noch nicht genug, hat sich das Tropical Islands noch eine weitere Idee einfallen lassen: Bereits im April diesen Jahres dürfte die Eröffnung des legendären Außenbereichs „Amazonia“ für jede Menge Aufsehen sorgen. Auf einer Fläche von 35.000 Quadratmetern sollen hier zahlreiche Wasserattraktionen und großzügige Liege- und Sportflächen entstehen. Neben den zwei traumhaften Pool-Landschaften sollte vor allem der White Water River, ein 250 Meter langer Strömungskanal, das größte Highlight darstellen. Und ja, auch in puncto Wellness, wie könnte es anders sein, sollen Besucher hier keineswegs zu kurz kommen. Wir dürfen also gespannt sein!

Verspürt ihr nun auch das Bedürfnis, dieses vielfältige und tropische Urlaubsparadies nahe Berlin aufzusuchen? Dann schaut euch in meinem Artikel zum Thema „Übernachten im Tropical Islands“ mal an, welche spannenden Unterkünfte euch dort erwarten. Besonders der Campingplatz, der neben Tipi-Zelten und gemütlichen Mobilheimen auch mit einem Freizeitcenter und einem riesigen Kinderspielplatz auf seine Besucher wartet, sorgt für ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Einmal dort, bietet es sich außerdem an, Ausflüge in die naheliegende Umgebung zu unternehmen. Wie wäre es etwa mit einer Fahrradtour durch den Spreewald oder einem Städtetrip ins nur 60 Kilometer entfernte Berlin?

Vielfältiges Tropical Islands
Foto: Tropical Islands

Artikelbild: © Tropical Islands