Wandern in der Region am Ostseefjord Schlei

Wandern rund um Ostsee und Schlei

Bei einem Urlaub am Ostseefjord Schlei solltet ihr euch eine Wanderung nicht entgehen lassen, um mal wieder richtig Kraft zu tanken. Unberührte Natur geht eine einzigartige Verbindung mit kulturellen Highlights ein. 30 Wanderrouten führen euch durch malerische Dörfer, zu versteckten Buchten und wunderschönen Naturstränden sowie an faszinierenden Sehenswürdigkeiten vorbei. Auf den eher ebenerdigen Strecken mit Blick auf Schlei und Ostsee könnt ihr die Seele baumeln lassen. Macht es euch zwischendurch bei einem Picknick bequem, um die maritime Umgebung noch mehr zu genießen und dann gestärkt weiter zu wandern. Wie so eine Route aussehen könnte und welche besonderen Fleckchen in der Natur rund um die Schlei noch auf euch warten, lest ihr jetzt!

Weseby Schlei Ostseefjord Schlei
Die Region am Ostseefjord Schlei hat wunderschöne Ausblicke zu bieten / Foto: Ostseefjord Schlei GmbH / Henrik Matzen


Wanderroute Schleswig: Vom Haddebyer bis Selker Noor

Damit ihr euch besser vorstellen könnt, was euch auf einer Wanderung in der Region am Ostseefjord Schlei erwartet, möchte ich euch eine der 30 verschiedenen Routen genauer vorstellen. Dafür begeben wir uns nach Schleswig und laufen einmal rund um das Haddebyer Noor bis zum Selker Noor. Auf dem vielfältigen Wanderweg erlebt ihr einen besonderen Mix aus Kultur und Natur. Dabei warten viele Highlights, die ihr euch auf der Route nicht entgehen lassen solltet. Begebt euch auf die Spuren der Wikinger und ihrer Siedlung Haithabu, die von 800 bis 1000 wichtigstes Handelszentrum Europas war. Erfahrt im Wikinger Museum Haithabu mehr über das Leben der Menschen oder lasst euch beim Betrachten der rekonstruierten Wikingerhäuser in die damalige Zeit zurückversetzen. Neben einer Reise durch die Zeit erwarten euch auch Sehenswürdigkeiten wie die Wassermühle in Selk und die St. Andreas Kirche in Busdorf. Gönnt euch eine Pause in einer der vielen Gaststätten auf eurem Weg oder bei warmen Temperaturen an der Badestelle Selker Noor. Weitere Wanderrouten findet ihr auf der Website der Ostseefjord Schlei Touristik.

Wikingerdorf Haithabu Schleswig am Ostseefjord Schlei
Auf eurem Wanderweg liegen rekonstruierte Wikingerhäuser

Wanderung durch unberührte Natur

Den perfekten Ort für eine Wanderung in unberührter Natur findet ihr in der Geltinger Bucht. Hier wartet die Geltinger Birk, die teilweise unter Naturschutz steht, mit wunderschönen Landschaften und Ausblicken.

Die Geltinger Birk könnt ihr entweder bei einer Naturführung oder einer eigenständigen Wanderung auf einem der vier Rundwanderwege erkunden. Alle Wege tragen ihren eigenen Namen – Eule, Möwe, Konik und Hochlandrind. All diese Tiere könnt ihr – teilweise mit etwas Glück – auf eurer Wanderung entdecken.

Guru-Tipp: Stärkt euch vor oder nach der Wanderung im Birk-Kiosk. Hier bekommt ihr Getränke, Brötchen, Kuchen und Suppen. Nicht nur in der Geltinger Birk findet ihr idyllische, unberührte Natur, auch der Naturpark Schlei zaubert sich ganz schnell in die Herzen der Wanderer unter euch. 50.000 Hektar der erholsamen Landschaft gelten als Naturpark, in dem sich zahlreiche Tier- und Pflanzenarten sehr wohl fühlen. Bei einer Wanderung auf einem der 30 Wanderwege könnt ihr die bezaubernde Natur des Naturparks Schlei mit Blick auf den Ostseefjord und das Meer erleben.

Geltinger Birk in der Geltinger Bucht in der Region Ostseefjord Schlei

Weitere Erlebnisse in der Natur

Ihr seht, in der Region am Ostseefjord Schlei könnt ihr super entspannte Wandertouren unternehmen. Ich möchte euch noch weitere besondere Aktivitäten und Orte vorstellen, die die Natur entlang der Schlei so einzigartig machen. Ihr wollt die Region lieber mit dem Rad anstatt zu Fuß erkunden? Kein Problem, denn euch stehen insgesamt 15 verschiedene Radrouten mit unterschiedlichen Themen zur Verfügung. Entdeckt romantische Dörfer, abwechslungsreiche Städte und tolle Sehenswürdigkeiten auf zwei Rädern.

Doch nicht nur an Land gibt es einiges zu entdecken. Auch vom Wasser aus lässt sich die Region sehen. Die Schlei ist ein kleines Paradies für Wassersportler. Entdeckt die umliegende Landschaft vom Kanu, Kajak oder Segelboot aus oder probiert mal die neue Trendsportart Stand Up Paddling. Wer es etwas gemütlicher mag, kann sich die Region bei einer Schleischifffahrt genauer anschauen und die Fahrt in vollen Zügen genießen. Es gibt viele Wege, die Region am Ostseefjord Schlei zu erleben.

Radfahren Ostseefjord Schlei
Wenn der Raps blüht, macht das Radfahren gleich doppelt so viel Spaß / Foto: Ostseefjord Schlei GmbH / Henrik Matzen

Die Schlei ist zudem Mittelpunkt des Naturparks Schlei. 50.000 Hektar der Landschaft rund um den Ostseefjord gelten als Naturpark. Die Schlei spendet ihrer Umgebung Leben, sodass sich zahlreiche Pflanzen- und Tierarten hier pudelwohl fühlen. Auch ihr werdet schnell merken, wie erholsam eine Auszeit an diesem besonderen Meeresarm der Ostsee ist. Begebt euch auf entspannte Wanderungen und Radtouren, tobt euch beim Wassersport aus oder gönnt euch an heißen Tagen eine Abkühlung.

Besonders sehenswert: die gelben Rapsfelder

Vor allem Ende April und Anfang Mai zieht die Region am Ostseefjord Schlei ihre Besucher in den Bann, denn dann verwandeln sich die sonst grünen Flächen in strahlend gelbe Rapsfelder. Der Anblick ist einzigartig! Das Grün der Wälder und Wiesen, das Blau der Schlei und der Ostsee und das Gelb der Rapsfelder bilden zusammen eine atemberaubende Mischung.

Entdeckt die vielfältigen Wanderrouten!

Ihr habt Lust auf unberührte Natur und wollt die Sorgen des Alltags mal eine Zeit lang vergessen? Dann ist eine Wanderung am Ostseefjord Schlei genau das, was ihr jetzt braucht! Ihr habt die Wahl zwischen 30 verschiedenen Routen. Viel Spaß bei eurer Wanderung!

Ostseefjord Schlei

deutschlandLiebe

Kommentare

Was sagst du dazu?