Ja, so einige von euch kennen das Problem doch bestimmt: Man möchte in den Urlaub und würde am liebsten seinen geliebten Vierbeiner – sei es ein Hund, eine Katze oder welches Haustier auch immer – mit auf Reisen nehmen. Natürlich ist dies an sehr vielen Orten möglich, doch an manchen – glauben wir zumindest – ist es nicht gerade von Vorteil, das Haustier mitzunehmen. Doch aufgepasst, hier sind ein paar lustige Tierbilder, die euch zeigen, dass auch Haustiere durchaus sehr viele tolle Orte bereisen können. Einige Frauchen und Herrchen nehmen ihr geliebtes Haustier eben überall mit hin, damit auch sie so viel wie möglich von der Welt sehen und einfach mal „Urlaub machen“ können. Die Tiere haben womöglich schon mehr von der Welt gesehen als die meisten von uns.

Chihuahua Miami am Grand Canyon

Dieser kleine Vierbeiner hat schon mehr von der Welt gesehen, als manch einer es bei seiner Größe vielleicht erwarten würde. Er liegt nämlich nicht nur faul in seinem Körbchen herum oder lässt sich in der Tasche von A nach B transportieren, sondern er geht gerne auch mit seinem Frauchen auf Reisen – sei es nach Rom, Paris, New York oder sogar Hollywood. Im folgenden Bild befindet er sich übrigens gerade am berühmten Grand Canyon in Arizona.

Chihuahua Grand Canyon

Eine Katze macht Las Vegas unsicher

Zugegeben, bei diesem Bild muss man zunächst etwas genauer hinschauen, bevor man das Tier im Bild findet. Doch wenn man das Bild ganz genau betrachtet, erkennt man unter dem berühmten Las Vegas Schild dann doch eine weiße, beinahe schon stolz wirkende Katze. Ihr Name ist Stovepipe – und sie erobert die Welt. Ob sie bei solch einem Trip auch Casinos besuchen oder beliebte Sehenswürdigkeiten besichtigen kann, sei nun dahingestellt. Doch mal ehrlich: Welche Katze kann schon von sich behaupten, in Las Vegas unterwegs gewesen zu sein?

Katze in Las Vegas

Weihnachten mit dem Hund am Strand von Los Angeles – Tuna erobert das Netz

Diesen kleinen Vierbeiner kennen vielleicht bereits einige von euch. Meistens guckt Tuna, so sein Name, nämlich nicht nur so brav in die Kamera, sondern er posiert vielmehr mit lustigen Grimassen, die ihn im Netz mittlerweile sehr berühmt gemacht haben. Er hat nämlich einen etwas unglücklichen Überbiss. Auf Instagram hat Tuna mit seinem Profil „tunameltsmyheart“ mittlerweile sogar über 1,2 Millionen Abonnenten. Solltet ihr Tuna noch nicht kennen, dann schaut am besten mal selbst auf seinem Profil vorbei und überzeugt euch selbst davon, wieso dieser kleine Vierbeiner mehr Fans hat, als manch ein berühmter Musiker.

Tuna in Los Angeles

Auch Taylor Swift reist mit Haustier

Da man als berühmte Persönlichkeit natürlich ganz schön viel auf Reisen ist, kann es schon mal vorkommen, dass die geliebten Haustiere viel alleine sind. Anders sieht das allerdings bei Taylor Swift aus. Sie hat gleich zwei Katzen, die sie so gern hat, dass sie immerzu versucht, diese mitzunehmen, wenn es irgendwie möglich ist. Auf dem folgenden Bild seht ihr Taylor mit Olivia, einer ihrer beiden Katzen, doch diese scheint von dem vielen Reisen ganz schön müde zu sein und schläft somit friedlich und scheinbar auch tief und fest bei Taylor auf dem Arm ein.

Taylor mit Katze on Tour

Ein Igel als Haustier, der auch noch mitreist? Wieso eigentlich nicht!

Ein Haustier der ganz besonderen Art ist wohl dieser kleine, stachelige Vierbeiner. Biddy ist nämlich ein Igel – also so ganz und gar nicht das typische Haustier. Doch Biddy ist mittlerweile ganz schön berühmt und bereist zudem auch noch viele Orte auf der Welt. Zu Hause ist es ihm nämlich viel zu langweilig, er hat es lieber ein wenig abenteuerlich. Auf diesem Bild ist er gerade im US-Bundesstaat Kalifornien angekommen und wirkt – wie könnte es anders sein – ganz schön entspannt und zufrieden.

Biddy Igel

Ich packe meine Koffer und packe ein…

Und da einige Vierbeiner dem Herrchen oder Frauchen auf Schritt und Tritt folgen, ist es manchmal nahezu unmöglich, diese einfach zu Hause zu lassen. Oder könntet ihr bei diesem lustigen Anblick etwa widerstehen? Also dieser Hund muss einfach mit, zumal er sogar selbst dafür sorgt, dass keiner sein Gepäck schleppen muss.

Hund packt Koffer selbst

Lil Bub – Eine berühmte Katze geht auf Reisen

Ein weiterer süßer Vierbeiner, der im Netz für viele lustige Bilder und jede Menge Begeisterung sorgt, ist die kleine Katze Lil Bub. Lil Bub ist nicht nur irgendeine Katze, sondern sie hat es aufgrund ihres auffälligen und zugleich lustigen Erscheinungsbildes sogar geschafft, einen eigenen Beitrag auf Wikipedia zu bekommen sowie über 1,7 Millionen Fans auf ihrer eigenen Facebook-Seite. Hier seht ihr Lil Bub, wie sie artig in ihrer Tragetasche wartet, da sie gerade mit ihrem Besitzer in den nächsten Urlaub fliegen möchte.

Lil Bub im Flieger

Und, habt ihr jetzt auch wieder Lust auf einen Urlaub bekommen? Solltet ihr ebenfalls zu denjenigen gehören, die ihren geliebten Vierbeiner einfach nicht zurücklassen können, wenn es in den Urlaub geht, dann schaut doch einfach mal auf mein-haustier.de vorbei. Denn dort gibt es unter anderem regelmäßig tolle Reise-Schnäppchen, die euch sogar mit eurem Haustier in den Urlaub schicken. Sobald ihr das richtige Reiseziel und auch noch das passendes Schnäppchen gefunden habt, steht eurem nächsten Trip mit Haustier nichts mehr im Weg! :)

Lets go