Ihr wollt einen Traumurlaub im Paradies verbringen? Dann sind die Fidschi Inseln mit ihren traumhaften Stränden und Luxusresorts genau das Richtige für euch!

Wer an die Fidschi Inseln denkt, der hat weiße Traumstrände, Palmen, türkis-blaues Meer und eine exotische Tierwelt vor Augen. Genau das macht für viele die Fidschi Inseln aus. Warum die Fidschi Inseln so einzigartig sind und in welchen Resorts ihr den Urlaub eurer Träume erleben könnt, verrate ich euch heute!

Hier könntet ihr euren nächsten Traumurlaub verbringen

Fidschi Inseln | Traumresorts | Viwa Island Resort | Octopus Resort Waya Island

Likuliku Resort & Spa Lagoon Resort | Laucala Island Resort | Paradise Cove Resort

Blue Lagoon Beach Resort | Tokoriki Island Resort | The Beachouse | Yasawa Island Resort & Spa

Ein bisschen Abwechslung gefällig?

Tropical Island resort

Immer ein Lächeln auf den Lippen – Das sind die Fidschi Inseln!

Der Inselstaat Republik Fidschi, auch in der Schreibweise „Fiji“ bekannt, liegt im Südpazifik nördlich von Neuseeland und östlich von Australien. Die Hauptstadt Suva liegt auf der größeren der zwei Hauptinseln Viti Levu, die etwa 10.000 km² groß ist. Die zweite Hauptinsel Vanua Levu ist etwa halb so groß. Insgesamt machen die beiden Hauptinseln, die vulkanischen Ursprungs sind, fast 9/10 der Gesamtfläche der Fidschi Inseln aus! Weitere 330 Inseln, von denen 110 bewohnt sind, entstanden aus Korallenriffen. Anders als man vielleicht annimmt, gibt es auf Fidschi nicht nur schier endlose Traumstrände, denn circa 2/3 der Landesfläche ist bewaldet. Eine weitere Besonderheit, die allen Urlaubern auf den Fidschi Inseln auffällt, ist, dass die Einwohner der Inseln immer ein Lächeln auf den Lippen haben. Und das auch, wenn es ihnen mal nicht so gut geht. Lasst euch von diesem Lächeln und Optimismus anstecken und verbringt einen Traumurlaub auf den Fidschi Inseln!

Sail boat seen through palm trees, Mamanuca Group islands, Fiji iStock_000035487092_Large-2

Auf die Fidschi Inseln gelangt ihr über die zwei internationalen Flughäfen in Nadi und Siva (Nausori). Bis zu einer Aufenthaltsdauer von 4 Monaten braucht ihr kein Visum, ihr müsst nur ein Rückflugticket und ausreichend finanzielle Mittel vorweisen. Die exotische Flora und Fauna bietet euch eine Artenvielfalt, die es anderswo nur selten gibt. Überall auf den Inseln sind Mangroven zu finden und besonders viele Frosch- und Vogelarten, die es ausschließlich hier gibt. Fidschi zählt zu den Top-Destinationen, wenn es um einen Urlaub im Paradies geht! Neben tollen Resorts, die euch jeden Luxus bieten, den ihr benötigt, sind das Wichtigste natürlich die traumhaften Strände der Inseln.

Diese Resorts und ihre Strände bringen euch zum Träumen…

Um ein paar Tage oder sogar Wochen in einem der luxuriösen Resorts auf den Fidschi Inseln zu verbringen, nehmen viele Reisende den langen Flug dorthin sogar gerne in Kauf. Natürlich müsst ihr nicht euren kompletten Aufenthalt in einem der Resorts buchen. Ihr könnt auch als Individualreisender kleine Ausflüge an verschiedene Orte unternehmen, wo ihr die Strandanlagen, die Restaurants und Aktivitäten nutzen dürft. Wo es euch dann besonders gut gefällt, könnt ihr spontan einige Nächte dazu buchen. Die schönsten Resorts stelle ich euch hier einmal vor – doch glaubt mir, diese Liste könnte ich ewig weiterführen! Das Angebot an wundervollen Unterkünften für jedes Budget ist auf den Fidschi Inseln einfach riesig!

Viwa Island Resort

Das Viwa Island Resort besticht durch wunderschöne Sandstrände und tolle Korallenriffe, die man beim Schnorcheln oder Tauchen entdecken kann. Es bietet euch einen von nur 11 Bungalows an, in dem ihr alles findet, was ihr für einen Erholungsurlaub braucht. Für die Portion Action zwischendurch hat die Strandanlage einen Haufen spannende Aktivitäten zu bieten!

1viwgroß
Foto: tripadvisor

Octopus Resort Waya Island

Ausgezeichnete Bewertungen hat auch das Octopus Resort. Die „Buren“, wie sie die Bungalows hier nennen, sind luxuriös ausgestattet. Speziell in diesem Resort gibt es nicht nur tolle Bungalows, sondern auch einen „4 Bed Dorm“, der eine ideale Übernachtungsmöglichkeit für Backpacker darstellt. Hier könnt ihr relativ preiswert übernachten und viele andere Backpacker kennen lernen.

2octopus2groß
Foto: tripadvisor

Likuliku Resort & Spa Lagoon Resort

Etwas schöneres als einen traumhaften Ausblick aus einem Wasserbungalow kann ich mir bei aller Liebe nicht vorstellen. Und genau diesen Luxus könnt ihr genießen, wenn ihr im wunderschönen Likuliku Resort residiert. Tolle Strände, exklusives Essen und abwechslungsreiche Freizeitaktivitäten runden den Aufenthalt auf Malolo Island schließlich perfekt ab.

Laucala Island Resort

Das Laucala Island Resort ist wirklich eine Klasse für sich. Kein Wunder, denn sogar auf der Liste der Leading Hotels of the World hat es einen Platz. Auf einer privaten Insel im Fidschi-Atoll gelegen, könnt ihr hier einmalige Entspannung und Luxus Pur erleben. Die Insel ist rund 1400 Hektar groß und der ideale Ort für tolle Flitterwochen oder einfach für einen Traumurlaub mit Luxus-Feeling. Wie bei den meisten Inseln, ist auch hier der größte Teil der Insel von dichtem Urwald bewachsen. Das Highlight des Resorts ist aber definitiv der außergewöhnliche Pool, dem ich in meinem Reisemagazin schon einen eigenen Artikel gewidmet habe.

Paradise Cove Resort

Auf Naukacuvu Island erwartet euch ein traumhaftes Resort im Paradies. Passenderweise heißt eben dieses auch Paradise Cove Resort und ermöglicht euch einen Urlaub wie in euren schönsten Träumen. Tolle Sandstrände und klares Wasser erwarten euch auf dieser Insel im Fidschi-Atoll. Für alles andere sprechen wohl die ausgezeichneten Bewertungen und Bilder.

Blue Lagoon Beach Resort Nacula Island

Das Blue Lagoon Beach Resort liegt an einem wunderschönen Sandstrand und bietet euch eine wirklich paradiesische Aussicht auf den Südpazifik. Das Meer lädt zu Schnorchel- und Tauchexkursionen ein, das Essen in den Restaurants gleicht einem Traum und der Strand eignet sich ideal zum Entspannen: Lauscht den ruhigen Wellenbewegungen und vergesst den Stress des Alltags auf Nacula Island.

bluelagoon
Foto: tripadvisor

Tokoriki Island Resort

Das Tokoriki Island Resort besticht durch seine überaus freundlichen Mitarbeiter, den Service und die traumhaften Strände der Insel. Wenn ihr mögt, dann könnt ihr über das Hotel Spa-Behandlungen, Tauchausflüge und sogar ein romantisches Picknick auf einer einsamen Insel buchen. Die Hotelanlage an sich und auch die Umgebung kann nur als traumhaft beschrieben werden, sodass ihr hier einige Speicherkarten für zahlreiche Fotos brauchen werdet! Genießt eine Auszeit vom Alltag in einem der tollen Bungalows mit eigenem Pool, Außendusche und einzigartigem Meerblick.

The Beachouse in Korolevu

Nein, ich habe mich nicht vertippt. The Beachouse wird tatsächlich mit nur einem „H“ geschrieben. Darauf solltet ihr achten, falls ihr online nach dem beliebten Traumort sucht. Hier zieht es vor allem Budgetreisende hin, denn der Familienbetrieb bietet nicht nur günstige Unterkünfte für Familien und Paare an, sondern auch Betten für Alleinreisende und unglaublich günstige Freizeitaktivitäten. Komplett kostenlos ist zum Beispiel die Benutzung der Kajaks und der Hängematten. Für wenig Geld werden Kajaktouren auf dem Upper Navua Gorge, Trips zu Wasserfällen, Tauchunterricht und Ausflüge zu benachbarten Dörfern angeboten, bei denen ihr Einblicke in das wahre Leben auf den Fidschi Inseln erhaschen könnt. Das Resort ist wunderschön und zog sogar dreimal ein Kamerateam großer Produktionen in seinen Bann, bleibt trotz des ganzen Lobes aber klein und übersichtlich, sodass ihr viel in Kontakt mit den Besitzern und den anderen Touristen kommt. Allein, dass auch viele Bewohner der Fidschi Inseln dort regelmäßig die Sonne genießen, spricht für das Mini-Resort!

Yasawa island Resort & Spa

Zu guter Letzt habe ich noch einen Tipp für alle Fans von Luxus und Wellness: „Yasawa“ bedeutet übersetzt Paradies auf Fidschi. Der Name ist bei diesem erstklassigen Resort Programm! Wenn ihr schnell seid und einen der nur 19 Bungalows bucht, dann erhaltet ihr den Zugang zu einem 1A All Inclusive-Urlaub, bei dem euch nichts fehlen wird – und wenn doch, dann nicht lang, denn vor allem das freundliche und sehr aufmerksame Personal des Yasawa Island Resort & Spa wird überall bis in den Himmel gelobt. Zwar muss man für diesen Urlaub etwas mehr investieren, dafür erhält man dann aber sowohl Strandfeeling an zehn Privatstränden, als auch Spa-Genuss in der luxuriösen Anlage.

Adrenalin pur – Aufregende Abwechslung zum Traumstrand-Alltag

Wer nach ein paar Tagen genug vom Luxusleben und Faulenzen am Strand hat, für den bieten die Fidschi Inseln ebenfalls ein tolles, abwechslungsreiches Programm:

  • Kayaking & Raftingtouren: Die perfekte Abwechslung zum Strandalltag ist definitiv eine aufregende und rasante Raftingtour! Hier erlebt ihr den Dschungel der Fidschi Inseln in seiner ganzen Pracht – und das vom Wasser aus!
  • Inselhopping: Wenn ihr euch nicht auf nur eine Insel im Fidschi-Atoll festlegen möchtet, dann solltet ihr über die Anschaffung eines Bula-Pass nachdenken. So könnt ihr verschiedene Inseln und verschiedene Resorts entdecken!
  • Tempelbesichtigungen: Besonders auf der Insel Viti Levu sind die schönen, bunten Tempel zu finden. Hier könnt ihr nicht nur einfach einen Foto-Pause einlegen, sondern diese Stätte auch nutzen, um die Kultur und Religion der Inselbewohner wirklich näher kennen zu lernen.

Lady with kayak

Ich bin mir sicher: Die Fidschi Inseln sind einfach paradiesisch. Wirklich jede Insel hat wunderbare weiße Sandstrände, Palmen, türkisblaues Meer und einzigartige Resorts, die euch nach Strich und Faden verwöhnen werden. Spätestens jetzt stehen die Fidschi Inseln weit oben auf meiner Liste! Wie sieht es bei euch aus? Könnt ihr euch auch vorstellen, einen Traumurlaub im Paradies zu verbringen und die Fidschi Inseln zu entdecken? Oder wart ihr vielleicht schon im Fidschi-Atoll unterwegs und habt eins der Resorts besucht und könnt mir mehr darüber berichten? Dann schreibt mir eure Tipps und Erfahrungen bitte in die Kommentare!

Na, seid ihr reif für die Fidschi Inseln?