nur 799 €

Wart ihr schon einmal in Lappland? Vielleicht ist euch die Region im Norden Schwedens dadurch bekannt, dass der Sage nach der Weihnachtsmann hierher kommt. Könnte man sich durchaus vorstellen, denn dieses Fleckchen Erde ist wirklich wunderschön. Hier ist die Natur teilweise noch komplett unberührt und auch wenn man vielleicht denken könnte, dass das Wetter am nördlichsten Zipfel Europas ziemlich mies ist, kann man hier richtig schöne Tage mit viel Sonnenschein erleben. Endlose Kiefernwälder, idyllische Seen und einzigartige Gebirgszüge, die sich hervorragend für Wanderungen eignen, erwarten euch in Lappland. Deswegen habe ich euch mal eine schöne Rundreise durch Lappland herausgesucht, bei der ihr acht Tage eine der schönsten Regionen Europas erkunden könnt.

Rundreise durch Lappland mit den Stationen Umeå, Lycksele, Tärnaby und Gräno Beckasin

Eure Rundreise, die ihr auf travelbird.de buchen könnt, startet in Umeå, wo ihr am Flughafen direkt euren Mietwagen entgegennehmen werdet. Die Stadt im Norden Schwedens wurde 2014 zur Kulturhauptstadt Europas gekürt. Und Umeå ist der perfekte Ausgangspunkt für eure Rundreise. Die als „Stadt der Birken“ bekannte Großstadt hat einiges zu bieten. Vor allem die Mischung aus moderner und historischer Architektur kann sich sehen lassen. Ganz in der Nähe befindet sich auch der Elchpark Umeå, wo ihr mal vorbeischauen solltet. Ein weiteres Highlight ist das Freilichtmuseum „Gammlia“.  Von Umeå aus steuert ihr dann Lycksele an, wo ihr im Hotel Lappland (100% Holidaycheck aus 2 Bewertungen) unterkommen werdet.

Am zweiten Tag eurer spannen Rundreise geht es von Lycksele weiter in Richtung Tärnaby. Verpasst aber in Lycksele auf keinen Fall den größten Tierpark Europas, wo ihr Moschuochsen, Polarfüchse, Wölfe, wilde Rentiere und Luchse in freier Wildbahn bestaunen könnt. Von Lycksele nach Tärnaby sind es rund 230 Kilometer. So solltet ihr nach drei Stunden in Tärnaby ankommen, wo euch das Fjällhotel Tärnaby (100% Holidaycheck aus 4 Bewertungen) erwartet. Hier verbringt ihr drei Nächte. Hier könnt ihr die lappländische Natur erkunden. In der Nähe eures Hotels befindet sich nämlich Hemaavan, ein kleines Dorf inmitten herrlicher Natur, das zum Beispiel mit dem Tärna Fjällpark lockt. Der Ort liegt im Tal des Ume älv-Flusses. Hier gibt es auch jede Menge Wanderwege, auf denen ihr euch austoben könnt. Lasst diese einzigartige Naturlandschaft auf euch wirken, es lohnt sich! ;)

Die letzten drei Tage verbringt ihr in Gräno Beckasin. Hier erwartet euch das 3 Sterne Hotel Grano Beckasin Lodge (4,5 von 5 Punkten auf Tripadvisor aus 21 Bewertungen). Direkt von der Lodge aus könnt ihr viele tolle Aktivitäten und Ausflüge in die einmalige Natur starten. Entdeckt die Gegend mit einem Kanu auf dem Ume älv-Fluss oder schwingt euch aufs Fahrrad. 4 Stunden Kanuboot oder Fahrrad sind im Angebot enthalten. Außerdem lege ich euch eine Elch-Safari ans Herz. Ebenfalls empfehlenswert ist eine Wildnis-Wanderung zu den umliegenden Kulturstätten der Sami, der Ureinwohner Lapplands.

Am achten Tag macht ihr euch dann von Gräno aus auf den Rückweg. Wenn ihr früh genug losfahrt, könnt ihr den Tag auch noch in Umeå verbringen. In Umeå gebt ihr dann euren Mietwagen ab und fliegt wieder nach Hause. Und für dieses tolle Angebot mit tollen Hotels, Frühstück, Flügen, Mietwagen und Kanuboot oder Fahrrad bezahlt ihr nur 799€ pro Person! Viel Spaß bei diesem Abenteuer! ;)

Finnland: Lappland im Winter

deal-screenshot

f,wmfewe