nur 89 €

Im Europa-Park erwarten euch über 100 Attraktionen, Fahrgeschäfte und Shows, die euch in ihren Bann ziehen werden. Auf travador.com gibt es passenderweise das Tagesticket für den Europa-Park Rust inklusive Übernachtung im 4 Sterne Mercure Hotel Straßbourg Aeroport mit Frühstück und Pool-Nutzung für nur 89€ pro Person bei einer Reise zu zweit zu buchen. Das Hotel befindet sich ca. 40 Kilometer vom Europa-Park Rust entfernt, die belebte Innenstadt von Straßburg erreicht ihr nach ca. 11 Kilometern. Bei eurer Ankunft werdet ihr im Hotel in einem modernen Ambiente empfangen. Im hoteleigenen Restaurant werdet ihr mit allerlei Leckereien aus der innovativen Küche verwöhnt. An der Bar lasst ihr den Tag schließlich Revue passieren, die Terrasse und der Außenpool laden bei schönem Wetter zum Sonne Tanken ein. Ich wünsche euch eine tolle Zeit während eurer Kurzreise in Straßburg und im Europa-Park!

493959

  • Europa-Park Rust: Tagesticket und Übernachtung im top Hotel in Straßburg mit Frühstück nur 89€
    • Reisezeitraum: viele Termine bis Anfang November 2019 verfügbar
    • Reisedauer: 2 Tage/1 Übernachtung (bis zu 15 Tage gegen Aufpreis buchbar)
    • Eigene Anreise
    • Hotel: 4 Sterne Mercure Hotel Straßbourg Aeroport
    • Lage: in der Gemeinde Ostwald, ca. 11 km vom Zentrum Straßburgs und ca. 40 km vom Europa-Park Rust entfernt gelegen
    • Ort: Straßburg, Frankreich
    • Verpflegung: Frühstücksbuffet
    • Inkl. 1x Tageseintritt in den Europa-Park in Rust (pro gebuchter Person)
    • Inkl. Nutzung des Außenpools im Hotel (witterungsabhängig)
    • Inkl. WLAN
    • Inkl. Parkplatz (nach Verfügbarkeit)
    • Kinder bis einschließlich 3 Jahre reisen kostenfrei, Preise für Kinder ab 4 Jahren bei Buchung ersichtlich
    • Preis: für nur 89€ pro Person bei einer Reise zu zweit 

deal-screenshot

frgbfedrfgfrdefrgbh

Der passende Deal war noch nicht dabei?

Dann meldet euch jetzt für meinen kostenlosen WhatsApp Service an und lasst euch immer die besten und individuell für euch zugeschnittenen Deals zuschicken.