Die ungarische Airline Wizz Air startet vom Flughafen Dortmund zu vielen Zielen in Osteuropa. Obwohl die Airline hier keine Basis hat, operiert sie hier sehr regelmäßig und häufig. Rumänien, Bulgarien, Lettland, Litauen, Serbien und Bosnien können von hier aus günstig und schnell erreicht werden. Erst vor einigen Tagen konnte ein neuer Besucherrekord verzeichnet werden, denn zum ersten Mal flogen innerhalb von einem Monat mehr als 100 000 Menschen von Dortmund mit Wizz Air in die Welt. Neu im Programm hat Wizz Air ab Januar 2015 auch Warschau. Dann wird ab Dortmund nämlich auch die polnische Hauptstadt angeflogen. Das sind gute Nachrichten für alle aus dem Ruhrgebiet, die gerne einmal eine weitere wunderschöne Städtereise machen wollen.

Dortmund-Warschau ab Januar

Die polnische Hauptstadt Warschau gilt als eine der wichtigsten Städte in Mittel- und Osteuropa und gehört mit der Einwohnerzahl von knapp 1,7 Millionen Einwohnern zudem noch zu den 10 größten Städten der EU. Mich hat besonders die Altstadt mit schönen Bauten und Sehenswürdigkeiten beeindruckt, die immer einen Blick wert sind. Die Hauptattraktion der Stadt ist und bleibt jedoch der Kulturpalast im Zentrum der Stadt: Das 231 Meter hohe Gebäude ist ein Relikt aus sozialistischer Zeit und beherbergt heute mehrere Museen und Radiosender sowie Theater. Da der Turm ein Geschenk der Russen an die Polen war, schien das Gebäude zuerst nicht sonderlich beliebt bei der Bevölkerung. Jetzt gehört es jedoch zu den absoluten Highlights der Stadt.

Ich finde immer wieder tolle Angebote für Kurztrips in diese vielfältige Stadt und bin mir sicher, dass noch einige dazu kommen, wenn die Route Dortmund – Warschau erst einmal gestartet ist.

Artikelbild_Warschau Kulturpalast

 

Headerbild: Wizz Air