Am 21.12.2015 ging es für die Profis der Bundesligavereine in die einmonatige Winterpause. Während viele von uns dann erstmal auf den geliebten Fußball verzichten müssen, geht es für die Profis Anfang des neuen Jahres in die Wintertrainingslager.

Die Vorbereitung in der Winterpause ist für die Vereine sehr wichtig, schließlich müssen die Teams bis zum Start der Rückrunde am 22.01.2016 wieder vollkommen fit sein, denn wie immer geht es für einige Vereine um den Abstieg, andere wollen ihre gute Position in der Tabelle weiter festigen. In den letzten Jahren werden auch für euch Reisen zu den Orten, an denen die Wintertrainingslager stattfinden, immer interessanter. Die Aussicht, dem kalten deutschen Winter wenigstens für ein paar Tage zu entfliehen und dem Lieblingsverein in oftmals wärmere Gefilde zu folgen, ist für viele verlockend. Ich habe die bereits bekannten Orte, in denen die Wintertrainingslager 2016 stattfinden, für euch zusammengetragen – viele sind während des ganzen Jahres beliebte Urlaubsorte. Mit Sicherheit sind ein paar urlaubsreife Fußballfans unter euch, denen ich gerne die passende Reise in meinem Reisebüro 2.0 zusammenstelle.

Wintertrainingslager 2016 – Vereine und Orte

Hier findet ihr alle Informationen zu den Wintertrainingslagern 2016, außerdem erfahrt ihr auf einen Blick, welche Temperaturen euch am jeweiligen Ziel im Januar erwarten.

Bayern | BVB | HerthaGladbach | LeverkusenSchalke | WolfsburgMainz  | HSV | IngolstadtAugburgFrankfurt |   Stuttgart | Bremen |Hannover | Hoffenheim

männer_fußball_sonnenuntergang_mini

FC Bayern München

Der diesjährige Herbstmeister möchte vor allem eines: Deutscher Meister bleiben und auch international möglichst abräumen. Das ist den Bayern auch durchaus zuzutrauen. Steuerten die Münchener in den letzten Jahren bereits oftmals das umstrittene Emirat Katar an, tun sie das auch in diesem Winter wieder. Bayernfans, die sich also bereits jetzt einen Überblick über das Land machen möchten, in dem 2022 die Weltmeisterschaft stattfinden wird, bietet sich jetzt eine Gelegenheit.

Borussia Dortmund

Bayern Verfolger Dortmund startete gut in die Saison und macht Woche für Woche eine souveräne Figur. Egal, ob für die Bundesliga Rückrunde oder für die anstehenden Spiele gegen den FC Porto in der Europa League, der BVB bereitet sich dieses Jahr ebenfalls in einem Arabischen Emirat vor. Für die Dortmunder geht es in diesem Winter nach Dubai. Wie ich weiß, ein echtes Traumziel für viele von euch.

Hertha BSC

Für viele eines der Überraschungsteams der Hinrunde: Hertha BSC. Die alte Dame aus Berlin schob sich klammheimlich auf Platz 3. Ob dieser Erfolg auch in der Rückrunde gehalten werden kann, ist wohl mehr als ungewiss, alles dafür getan wird aber im Wintertrainingslager in der Türkei, genauer gesagt in Belek.

Borussia Mönchengladbach

Nach dem Trainerwechsel drehten die Gladbacher richtig auf. Was auf einem Abstiegsplatz angefangen hat, endete vor der Winterpause auf Platz 4. Damit die Rheinländer auf der Erfolgsspur bleiben, wird in der Pause ebenfalls fleißig in Belek trainiert.

Bayer 04 Leverkusen

Die Tabellensituation der Werkself aus Leverkusen ist in der Rückrunde mit Sicherheit noch ausbaufähig, doch immerhin das Weiterkommen im DFB Pokal konnten sich die Leverkusener sichern. Und auch, wenn das Europa League Los mit Sicherheit ein schwereres ist, geht Bayer mit Zuversicht in die Rückrunde. Um für die sportlichen Herausforderungen zu trainieren, wird das Wintertrainingslager in Orlando durchgeführt.

FC Schalke 04

Der FC Schalke 04 bekam vom neuen Trainer André Breitenreiter eine Frischzellenkur verpasst und nach der katastrophalen letzten Saison, in der sich sogar die sonst so leidenschaftlichen Fans gegen das Team stellten, spielten die Gelsenkirchener eine passable Hinrunde. Sie zogen in der Europa League in die nächste Runde ein und das unausgesprochene Saisonziel, die Qualifaktion für die Champions League, ist mit Sicherheit machbar. Um für dieses Ziel zu trainieren, geht es im Wintertrainingslager ebenfalls in das sonnige Orlando.

 VfL Wolfsburg 

Platz 7 in der Tabelle, damit wird der Pokalssieger und Vizemeister des letzten Jahres nicht besonders zufrieden sein, deshalb geht es für die Niedersachsen im Wintertrainingslager 2016 nach Lagos in Portugal.

FSV Mainz 05

Souverän und unerschrocken meisterten die Mainzer die Hinrunde, die nun auf einem 8. Platz überwintern können. Das weckt Hoffnungen auf die Teilnahme der Europa League. Doch bevor von Europa geträumt werden kann, geht es für die Mainzer, die übrigens bis dato weder einen nationalen noch internationalen Titel erkämpfen konnten, in das Wintertrainingslager nach Marbella im Süden Spaniens.

Hamburger SV

War der Bundesliga Dino letzte Saison noch vom Abstieg bedroht, läuft es in dieser Saison wieder etwas besser für die Elf von Trainer Bruno Labbadia. So wird die Winterpause genutzt, um, wie viele andere Mannschaften der 1. Bundesliga, unter der türkischen Sonne in Belek zu trainieren.

Ingolstadt

Der FC Ingolstadt verzichtet auch ein Wintertrainingslager und trainiert in der Heimat.

FC Augsburg

Der FC Augsburg ist eine der Überraschungsmannschaften der letzen Jahre. Still und heimlich haben sie sich in der 1. Liga etabliert. Die Mannschaft von Trainer Markus Weinzierl bezieht ihr Trainingslager in Spanien.

Eintracht Frankfurt

Auch die Frankfurter können mit ihrem derzeitigen Tabellenplatz nicht wirklich zufrieden sein. Lief es in der Saison 2014/15 noch rund für die Hessen, deren Spieler Alexander Meier sogar die Torjägerkanone gewinnen konnte, muss Trainer Armin Veh die Mannschaft in der Winterpause aufpäppeln. Bei Frankfurt steht, wie bei Bayern und Dortmund, ebenfalls eine Reise in die Arabischen Emirate an, das Wintertrainingslager 2016 findet in Abu Dhabi statt.

VfB Stuttgart

Die Schwaben konnten mit Ausnahme des Einzugs in das Viertelfinale des DFB Pokals in dieser Saison bisher nur wenige Erfolge verbuchen. Damit die Cannstatter nicht wieder den Abstieg fürchten müssen, geht es ebenfalls in das Trainingslager nach Belek, um schließlich mit neuer Kraft in die Rückrunde zu starten.

Werder Bremen

Bis jetzt konnte Werder in dieser Saison noch nicht wirklich überzeugen. Lediglich der Sieg im Pokal gegen Favorit Borussia Mönchengladbach gibt der Truppe von der Weser wieder Aufschwung. Diesen nehmen die Bremer dann hoffentlich auch mit in das Wintertrainingslager im sonnigen Belek.

Hannover 96

Bei dem im Tabellenkeller stehenden Club Hannover 96 geht die Abstiegsangst um. Nun trat auch noch Trainer Michael Frontzeck zurück. Die Elf aus Niedersachen spielt durchgängig seit 2002 in der ersten Bundesliga und möchte auch dort bleiben. Wenn ihr Hannover 96 unterstützen möchtet, könnt ihr den Verein bei den Trainingseinheiten und Testspielen im türkischen Belek anfeuern.

TSG 1899 Hoffenheim 

Kann Trainer Huub Stevens die Elf aus Sinsheim aus der Abstiegszone führen, oder belegt die TSG auch in der Rückrunde einen der hinteren Plätze? Sicher ist nur, dass Hoffenheim sein Wintertrainingslager 2016 im sonnigen Südafrika durchführen wird. Im Januar ist in Afrika Sommerzeit, sodass mit viel Sonne, angenehmen Temperaturen und schweißtreibenden Trainingseinheiten zu rechnen ist .

Wie ihr seht, fliegen sehr viele Vereine nach Belek. Solltet ihr euch für eine Reise in die Türkei entscheiden, dann erwarten euch hier nicht nur die intensive Trainingseinheiten der Profis, sondern auch diverse Testspiele, in denen die Mannschaften ihr Können unter Beweis stellen. Und auch in Orlando, wo Schalke und Leverkusen ihr Lager aufschlagen, findet zusätzlich zu den Trainingseinheiten der Florida Cup statt.

Wenn also die Fußballfans unter euch auch in der Winterpause nicht auf den geliebten Sport verzichten möchten und ihr im kalten Winter einfach etwas Sonne tanken wollt, dann ist eine Reise zu den Wintertrainingslagern 2016 eine tolle Möglichkeit beides zu kombinieren. Wäre eine solche Reise auch etwas für euch oder seid ihr eurer Mannschaft sogar schon einmal nachgereist?