Ein typischer Samstagnachmittag für Fußballfans: Trikot an, Fanschal um, ein Bier in der Hand, die Augen sind aufs Spielfeld gerichtet und los geht das Gebrüll, um die Spieler auf dem Platz anzufeuern und in Fangesänge einzustimmen. Sei es im Stadion oder vor dem Fernseher, mitgefiebert wird immer und zwar so richtig… Doch nicht nur für die Fußballspieler der Bundesliga heißt es nun über die Feiertage ein bisschen ausspannen, sondern auch die Hardcore-Fans können mal ihren Kreislauf nach den spannenden und zum Teil nervenaufreibenden Spielen runterschrauben und ihre Stimmen schonen. Denn: Seit vergangenem Wochenende ist schicht im Schacht für die Bundesliga, es ist: Winterpause!

Natürlich reise ich, euer Urlaubsguru, nicht nur gerne, sondern ich mag auch Fußball, sei es die erfolgreiche Weltmeisterschaft in Brasilien dieses Jahr oder eben die Bundesliga. Für welchen Verein jedoch mein Herz schlägt, dass bleibt besser mein Geheimnis, ich will es mir ja nicht mit meinen lieben Lesern verscherzen! ;-) Dennoch möchte ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten, wo die 1. Bundesliga nach ihrem wohlverdienten Weihnachtsurlaub für die zweite Phase nach der Winterpause trainiert. Denn die Fans, die es ohne ihren geliebten Verein selbst nicht bis Februar aushalten, könnten mit etwas Glück ihre Fußballgötter in ihrem Winter-Trainingslager beobachten und hautnah erleben.

männer_fußball_sonnenuntergang_mini

Das sind die Winter-Trainingslager der 1. Bundesligisten

Für alle 18 Vereine der 1. Bundesliga heißt es raus aus dem tristen und kalten Wetter in Deutschland und ab in den Flieger, um sich bei optimalen warmen Temperaturen auf den zweiten Teil der Saison 2014/2015 vorzubereiten. Allerdings brechen nicht alle Vereine gleichzeitig auf. Die Spieler des Tabellenführers FC Bayern München dürfen beispielsweise mit 18 Tagen den längsten Urlaub genießen und fliegen vom 09. Januar bis 17. Januar nach Kata. Die Vereine FC Schalke 04 und Werder Bremen brechen schon am 06. Januar ins Trainingslager auf. Für die Gelsenkirchener geht es ebenfalls nach Katar und für die Bremer nach Belek in die Türkei.

Von Jahr zu Jahr verschlägt es immer mehr Fans an die Orte, wo ihr beliebter Fußballverein trainiert. Dort verbinden sie dann einen Urlaub in der Sonne mit ihrem liebstem Hobby, dem Fußball. Denn wann ergibt sich schon so eine gute Gelegenheit, den tollen Fußballspielern näher zu kommen, wenn nicht in der Trainingsphase irgendwo auf der Welt. Viele Vereine und Fanverbände bieten sogar bereits organisierte Fanreisen an, damit die Hardcore-Fans live dabei sind. Besuche der Testspiele, Autogrammstunden oder aber im Mannschaftsflieger zu sitzen, sind nur einige Beispiele dafür, was die Fußball-Liebhaber auf ihrer Fanreise erleben können.

Oft gibt es sogar einen Abend, an dem Spieler und Fans gemeinsam essen und einfach mal ein bisschen zusammensitzen und quatschen können. Das gehört bei vielen Vereinen zum guten Ton und stärkt das Gemeinschaftsgefühl zwischen der Mannschaft und den mitgereisten Fans ungemein. So eine Reise macht man nicht alle Tage, das steht fest.

KARIM SAHIB / AFP
Foto: KARIM SAHIB / AFP

Diese Reiseziele sind besonders begehrt

Die beliebtesten Ziele für die Winter-Trainingslager sind zum einen Belek in der Türkei, wohin es Augsburg, Bremen, Hannover, Hertha, Paderborn sowie Mönchengladbach verschlägt. Zum anderen ist auch Doha in Katar ein begehrter Ort, dort werden im Januar die Mannschaften Bayern, Schalke, Frankfurt und Hamburg trainieren. Die Vereine Hoffenheim und Wolfsburg bereiten sich unter der südafrikanischen Sonne in Kapstadt auf die zweite Saison im Februar vor und Borussia Dortmund zieht es, wie bereits im letzten Jahr, nach La Manga in Spanien. Im Folgenden werde ich euch noch einmal eine Übersicht mit den genauen Zeiträumen der 18 Vereine auflisten:

Wenn ihr euren Lieblingsverein ins Wintertrainingslager begleiten möchtet, dann schreibt mir ganz einfach eine Nachricht im Reisebüro 2.0, dann suche ich euch ein passendes Angebot heraus. Und wer weiß, vielleicht landet ihr ja im selben Hotel wie die Profis, dann könnt ihr die Stars schon am Frühstücksbuffet treffen und ein bisschen fachsimpeln.

Besucht euren Verein in DubaiBesucht euren Verein in Belek

Besucht euren Verein in Abu Dhabi
Besucht euren Verein in Katar
Besucht euren Verein in Marbella
Besucht euren Verein in Lagos
Besucht euren Verein in Spanien
Besucht euren Verein in Orlando
Besucht euren Verein in Südafrika