Amsterdam lockt mit einem neuen Designhotel. Das W Amsterdam hat gerade erst eröffnet und mausert sich mit seiner Dachterrasse zu einem echten Party Hot Spot.

Das W Amsterdam ist ohne Zweifel das coolste Hotel der niederländischen Hauptstadt. Warum? Es ist neu, es ist vom Keller bis zum Pool auf der Dachterrasse durchdesignt und mausert sich gerade zu einem der Hot Spots des Nachtlebens in der Trendmetropole Amsterdam. Grund genug, das neu eröffnete Hotel einmal ganz genau unter die Lupe zu nehmen. Wie zentral wohnt man hier, wie ist die Ausstattung der Zimmer und womit kann das Luxushotel sonst noch punkten?

Das W Amsterdam – einfach WOW

Das W Amsterdam eröffnete seine Pforten für Gäste am 9. Oktober 2015. Seitdem wohnen Gäste hier in 238 schicken modernen Zimmern und Suiten, die je nach Größe ab 400€ pro Nacht kosten. Die Übernachtung in einer Extreme WOW Suite kostet 2480€. Ein stolzer Preis! Ob das Hotel diesen überhaupt wert ist?

Überzeugt euch selbst – klickt euch durch die Galerie:

Lage, Ausstattung und Highlights

  • Lage: Das W Amsterdam befindet sich an der Spuistraat 175 – direkt am Königlichen Palast. Zentraler geht es also kaum. Wer den Tag mit Sightseeing verbringen will und abends feiern möchte, macht mit diesem Hotel garantiert nichts falsch. Alle wichtigen Sehenswürdigkeiten wie etwa das Van Gogh Museum und die unterschiedlichsten Restaurants und Bars sind nur wenige Schritte entfernt.
  • Ausstattung: Alle Zimmer sind mit allen möglichen Annehmlichkeiten ausgestattet, die man sich nur wünschen kann. Im Bad findet man wie in Luxushotels üblich, Kosmetikartikel vor, die Aussichten aus den Zimmern können sich sehen lassen und alle Zimmer sind modern durchdesignt und schick eingerichtet. Wer es richtig krachen lassen will, kann sich auch eine Suite über zwei Etagen mieten und sich fühlen wie der Gott in Amsterdam. In der Extreme WOW Suite zum Beispiel wohnt ihr auf 183m², habt eine eigene Bar und einen Whirlpool.
  • Highlights: Eigentlich ist das gesamte Hotel ein Highlight. Die Bar, die Lobby, das Restaurant The Duchess und die W Lounge laden zum Umherschweifen, Entdecken und Verweilen ein. Wer nach einem anstrengenden Tag nach Wellness sucht, kann sich im AWAY® Spa verwöhnen lassen. Absolutes Highlight: Die große Dachterrasse mit dem schmalen Pool, in dem man prima Bahnen ziehen kann. Ein absolutes Muss im Sommer.

Das W Amsterdam ist eine echte Bereicherung des Hotelmarkts der Stadt. Ein tolle Lage macht es gerade für einen Kurztrip nach Amsterdam sehr interessant – wer sich richtig was gönnen möchte und 400€ für eine Nacht übrig hat, sollte diese Neueröffnung unbedingt in Betracht ziehen. Damit ihr die Lage des Hotels ideal ausnutzen könnt, verrate ich euch in meinem Reisemagazin-Artikel „Die besten Amsterdam Tipps für einen ultimativen Trip in die Metropole“, was ihr in Amsterdam unbedingt gesehen haben müsst!

Titelbild: W Amserdam