Auf meinen Reisen um die Welt konnte ich bereits zahlreiche leckere Snacks probieren, doch neben vielen herrlichen Gerichten habe ich auch ziemlich skurrile Menüs entdeckt. Schaut euch mal diese verrückten Fast Food Trends an, die ich für euch gefunden habe.

Läuft euch auch schon das Wasser im Mund zusammen, wenn ihr nur an saftige Burger, leckere Hotdogs und süßes Softeis denkt? Ganz anders könnte das bei den folgenden verrückten Fast Food Trends aussehen, denn hier vergeht euch vielleicht sogar der Appetit….oder was sagt ihr zu schwarzen Burgern, Eis mit Bacon oder Pommes mit Schokosoße?

Verrücktes Fast Food weltweit

Black Burger | Aka Samurai Burger | Grauer Burger | Pommes „braun-weiß“ | Schwarzes Eis | Eis mit BaconNinja DogHotDog stuffed Crust Pizza | Essbarer Nagellack

Black burger and french fries isolated on white

Black Burger

Schaut euch diesen gruseligen Whopper mal an, in Pechschwarz präsentiert sich die schwarze Burgerversion in Japan. Ganz schön skurril! Im ersten Augenblick könnte man meinen, das Brötchen wäre etwas zu lang im Ofen gewesen, doch es ist lediglich mit Pflanzenkohle eingefärbt worden, schmecken soll der Burger aber trotzdem.

Aka Samurai Burger

Habt ihr so etwas schon mal gesehen? Einen roten Burger? Crazy! Nicht nur das Brötchen, sondern auch der Scheibenkäse wurde mithilfe von rotem Tomatenpulver eingefärbt. Und wo gibt’s den skurrilen Burger? In Japan natürlich, denn hier ist es ein absoluter Trend, Lebensmittel einzufärben, um sie so verrückt wie möglich aussehen zu lassen. Ob schwarz, grau, oder rot – Hauptsache, es sieht nicht normal aus.

 

Modern China Burger

Irgendwie ganz und gar nicht normal sieht auch dieser Kandidat hier aus: In China gibt es jetzt doch tatsächlich auch graue Burger. Die Brötchen nennen sich Dampfbrötchen, das graue Gebäck mit den schwarzen Sprenkeln sieht zugegeben nicht ganz so lecker aus, aber die Chinesen stehen total drauf. Ich finde auch, dass er zum Anbeißen aussieht – oder was sagt ihr?

 

Pommes „braun-weiß“

Was darf bei einem leckeren Burger nicht fehlen? Natürlich, Pommes! Doch auch hier mögen es die Japaner etwas ungewöhnlicher, denn der neue Pommes-Trend in Japan ist „McChocoPotato“. Ja, ihr habt richtig gelesen: Schoko! Die Pommes werden mit weißer und Vollmilchschokolade serviert. Die Kombination aus salzigen Kartoffeln und süßer Schokolade soll einfach der Hammer sein. Ich würde sie vielleicht nicht unbedingt zu einem der Burger essen, aber gegen eine süße Nascherei als Nachtisch habe ich absolut nichts einzuwenden!

 

Schwarzes Eis

Wo wir schon beim Thema Nachtisch sind, möchte ich euch den nächsten schrägen Trend aus der „BlackFood Familie“ nicht vorenthalten: Schwarzes Eis. In New York stehen die Leute stundenlang vor dem Laden Morgenstern’s Finest Ice Cream, um die außergewöhnliche Sorte „Black Coconut Ash“ zu ergattern. Das schwarze Eis wird ebenfalls eingefärbt, und zwar mit Aktivkohle, die aus den Überresten von Kokosnussschalen gewonnen wird. Die Aktivkohle soll angeblich sogar sehr gesund sein. Und obwohl das Eis aus Kokosflocken, Kokosmilch und Kokoscream hergestellt wird, sagen die meisten, dass es nach Vanille schmeckt. Merkwürdig, oder? Doch das schwarze Eis ist noch nicht alles, denn ich habe noch weiteres verrücktes Fast Food für euch gefunden.

Doch nicht nur in New York – schwarzes Vanilleeis aus der Hauptstadt – lecker! #schwarzeseis #blackicecream

Ein von glowbus (@goglowbus) gepostetes Foto am 8. Jun 2016 um 4:24 Uhr

 

Eis mit Karamell und Bacon

In den USA gibt es jetzt Wallnusseis mit Karamell… erst einmal nichts Ungewöhnliches, doch das Eis wird nicht nur mit Karamellsoße serviert, sondern auch mit Bacon. Diese eigenwillige Kombination soll sehr gut schmecken, ich bin mir da allerdings nicht so sicher. Aber schaut euch die Kreation am besten selbst an.

 

Ninja Dog bei IKEA in Japan

Wer von euch kennt das nicht? Nach jedem IKEA Einkauf wird noch schnell ein Hotdog gegessen. Das ist nicht nur bei uns so, sondern auch in Japan. Dort hat sich der Möbelgigant etwas ganz Besonderes einfallen lassen, denn zum 10-jährigen Jubiläum von IKEA in Japan gibt es jetzt einen….Überraschung: pechschwarzen Hotdog. Wie auch die anderen „BlackFoods“ wurde der Hotdog ebenfalls eingefärbt, und zwar mit Bambus Kohle, die sogar eine Detox-Wirkung haben soll. Hier ist allerdings nicht nur das Brötchen eingefärbt, sondern auch die Wurst, das lässt den Hotdog noch ein wenig skurriler aussehen. Wäre der sehr spezielle Schweden Snack auch etwas für euch?

 

HotDog stuffed Crust Pizza

Wer sich zwischen Hotdog und Pizza nicht entscheiden möchte, der kann jetzt in den USA und in Australien die Zusammenstellung aus Pizza und Hotdog kosten. Denn bei Pizza-Hut gibt es jetzt nicht nur Käsefüllung im Pizzarand, sondern auch Hotdogs. Mal was anderes, oder was sagt ihr über dieses verrückte Fast Food?

This is what dreams are made of… 🙌 #tgif #pizzahut #hotdogstuffedcrust

Ein von Pizza Hut Australia (@pizzahutau) gepostetes Foto am 5. Nov 2015 um 22:28 Uhr

 

Essbarer Nagellack von KFC

Haltet euch fest, denn KFC hat jetzt einen Nagellack auf den Markt gebracht, nach dem ihr euch die Finger lecken werdet! Er enthält nämlich die gleiche Gewürzmischung, mit der auch die Fried-Chicken gewürzt werden. Der Fast Food Riese bietet in Hongkong testweise die Geschmacksrichtung „Fried Chicken Original-Rezept und Hot & Spicy“ an. Optisch unterscheidet sich der Lack nicht von anderen Nagellacken, doch der Geschmack von den typischen KFC-Gewürzen soll die Kunden auf den Geschmack bringen und sie verführen, mal wieder im Restaurant vorbeizuschauen. „Finger licking good“ eben! Würdet ihr so einen Nagellack tragen?

Und, habt ihr jetzt Hunger bekommen? Oder ist euch der Appetit bei so manch verrückter Fast Food Idee vergangen? Verrückt sind sie ja schon, aber irgendwie möchte man sie dann doch mal ausprobieren, oder wie geht es euch?

Lust auf weitere kulinarische Besonderheiten? Hier gibt’s Essen aus aller Welt!