Historische Städtchen, von Grachten durchzogen und mit Backsteinhäusern gespickt, laden zum Shoppen und Schlendern ein. Hafenstädte und tolle Küstenorte bieten die schönsten Ausblicke – all das findet ihr in Holland und der Umgebung!

Für einen erholsamen Urlaub muss man nicht gleich um die halbe Welt reisen, es gibt auch viele traumhafte Urlaubsziele in Holland. Relaxen oder Action an tollen Küstenorten oder Citytrips in hübsche, von Grachten durchzogene Städtchen – Holland und seine umliegenden Regionen halten wirklich eine vielfältige Auswahl an Orten für euch bereit. Egal, ob ihr einen Urlaub mit der Familie plant, mit Freunden unterwegs seid oder einen romantischen Pärchenurlaub verbringen wollt: Das hier sind die schönsten Urlaubsziele in Holland, Maastricht, oberhalb von Amsterdam und in dem „anderen Holland“.

Die schönsten Urlaubsziele in Holland

Maastricht | Den Haag | Leiden | Utrecht

Oberhalb von AmsterdamGiethoorn | Nijmegen

Auf nach Holland!

Um euch einen ersten Überblick zu geben und damit ihr euren perfekten Roadtrip durch die Niederlande planen könnt, habe ich euch die besten Urlaubsziele in Holland und der Umgebung auf einer Karte markiert.

Europäisches Maastricht

Zuerst möchte ich euch das wunderschöne Maastricht vorstellen, die Hauptstadt der Provinz Limburg. Dank der Lage am Zipfel, im Süden der Niederlande, ist die Stadt besonders für alle, die aus der südlichen Hälfte Deutschlands kommen, schnell zu erreichen. Dort angekommen, erwartet euch ein verträumtes europäisches Hafenstädtchen mit unzähligen historischen Bauten. Kein Wunder, denn Maastricht gehört zu den ältesten Städten des Landes! Und doch treffen in der quirligen Studentenstadt auch ein junges Publikum und Reisende aus aller Welt aufeinander.

Guru Tipp: Behaltet den Veranstaltungskalender immer im Blick, denn Maastricht wird regelmäßig Schauplatz spannender Events, Festivals und Streetfood Märkte.

Boekhandel Dominicanen:

  • Ort/Lage: Maastricht Innenstadt
  • Eintrittspreis: kostenlos
  • Öffnungszeiten: Mo 9-18 Uhr, Di-Sa 10-18 Uhr, So 12-18 Uhr

Maastrichts Ausflugs-Highlights

Entdeckt gotische und barocke Kirchen, hübsche Parks, steinerne Brücken und lebhafte Fußgänger-Gassen oder begebt euch auf eine ausgiebige Shoppingtour, denn auch dafür ist die Stadt sehr bekannt. Einen ganz außergewöhnlichen Anblick bietet euch dabei der Boekhandel Dominicanen, wo ihr unzählige Bücherregale und ein kleines Café in einem beeindruckenden, alten Kirchengewölbe findet. Und wusstet ihr, dass es ein gigantisches unterirdisches Tunnelsystem gibt, das sich bis nach Belgien erstreckt? Im Maastricht Underground könnt ihr euch bei spannenden Führungen durch die stockfinsteren Grotten und Tunnel leiten lassen.

In der ehemaligen Kirche gibt es heute Bücherregale im Boekhandel Dominicanen.
Foto: flickr.com / Jorge Franganillo (CC BY 2.0)

Lasst euch Maastricht schmecken

Beim Schlendern und Power-Shopping in den hübschen Gassen der Innenstadt stoßt ihr auf unzählige Restaurants und süße Cafés. Durch die Lage an der belgischen Grenze werdet ihr hier schon viele französische Einflüsse schmecken. Typisch holländische Kroketten in aufregenden Variationen hingegen findet ihr im allseits beliebten Bistro Croquant, während euch das Restaurant 55 besonders mit Meeresfrüchten verwöhnt. In den zahlreichen Cafés, wie dem Cafe Local, bekommt ihr ebenfalls oft nicht nur Kaffee und Kuchen, sondern auch warme Gerichte.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Luuk Pipers (@luukpipers) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Eline ⚡️ (@elinemorren) am

Den Haag in Südholland

Ein besonders beliebtes Urlaubsziel in Südholland ist Den Haag, das nur sechs Kilometer von der Nordseeküste entfernt liegt. Hier lässt sich Strandurlaub und Citytrip, Natur und Kultur, also perfekt kombinieren. Junge Menschen zieht es ins Zeeheldenkwartier, ein Stadtviertel, das mit vielen Bars, Cafés und kreativen Shops gespickt ist. In der Stadt stoßt ihr auf die typisch holländischen Backsteinhäuser, aber auch auf beeindruckende Bauten wie den Binnenhof oder den Friedenspalast. Zum Strand geht es in einer Viertelstunde vom Stadtzentrum nach Scheveningen, wo euch eine Seebrücke, ein pompöses Kurhaus und traumhafte Dünen erwarten.

Holland im Mini-Format

Infos und Tipps:

  • Ort/Lage: Scheveningen, Den Haag
  • Eintrittspreis: ab 14,50€, Familienticket ab 49,50€
  • Öffnungszeiten: täglich 9-19 Uhr
    01.11. – 21.12. 11-17 Uhr
    22.12. – 23.12. 10-20 Uhr
    24.12. – 25.12. 11-17 Uhr
    26.12. – 30.12. 10-20 Uhr
    31.12. – 01.01. 11-17 Uhr
    02.01. – 06.01. 10-20 Uhr
    Kasse schließt 1 Stunde vor Park-Schließung
  • Tipp: Ticket-Rabatt bei online Kauf

Ihr wollt in kürzester Zeit die wichtigsten Bauten der Niederlande sehen, ohne weit zu reisen? Das Madurodam, ein Miniaturpark in Scheveningen, macht’s möglich. Denn dort könnt ihr gemächlich durch die winzigen Landschaften schlendern und euch Orte des ganzen Landes anschauen, die in mühseliger Kleinstarbeit mit viel Liebe zum Detail nachgebaut wurden. Ein besonderer Spaß ist das natürlich auch für Kinder, die sich hier ganz groß fühlen können.

Zauberhaftes Leiden

Die Stadt Leiden ist besonders als Studentenstadt bekannt, hält aber auch für Urlauber einiges bereit. Ihr findet sie zwischen Den Haag und Amsterdam, unweit der Küste gelegen.

Entdeckt romantische Wandgedichte

Schlendert durch die hübsche Altstadt, über lebhafte Märkte und entlang zahlreicher Grachten, durch die ihr auch gemütlich mit einem Boot schippern könnt. Wenn ihr euren Blick nach oben richtet und die wunderschönen Backsteinfassaden bewundert, werdet ihr immer wieder romantische Wandgedichte entdecken, die überall in der Stadt verteilt sind.

Seid ihr im Sommer hier und auf der Suche nach einer Abkühlung, ist auch der Weg zum Meer nicht weit. Nach nur zehn Kilometern erreicht ihr den malerischen Sandstrand in Katwijk aan Zee, der euch auch bei kälterem Wetter zu traumhaften Strandspaziergängen einlädt. Ein perfektes Urlaubsziel also, wenn ihr euch einfach mal wieder frische Seeluft um die Nase wehen lassen wollt.

Leuchtturm in Katwijk
Foto: Nancy Beijersbergen / Shutterstock.com

Studentenstadt Utrecht

Die autofreie Innenstadt Utrechts lädt zum gemütlichen Spazieren und Shoppen ein, denn natürlich findet ihr auch hier wieder etliche schöne Einkaufsstraßen. Vom Wasser aus könnt ihr die Stadt perfekt mit dem Kajak oder bei einer entspannten Bootstour durch die romantischen Grachten erkunden. An deren Ufer lässt es sich übrigens auch ausgezeichnet speisen. Ansonsten findet ihr in dieser waschechten Studentenstadt auch günstige Imbisse wie das Dapp Frietwinkel. Die beste Aussicht auf die Stadt habt ihr vom Turm des Doms, dem Wahrzeichen von Utrecht.

Oberhalb von Amsterdam

Amsterdam kennt wohl jeder, doch nördlich der oft überfüllten Hauptstadt gibt es eine verträumte Region, die ihr vielleicht noch nicht auf dem Schirm habt. Dabei ist diese Ecke Nordhollands absolut sehenswert! Es erwarten euch idyllische Natur, zauberhafte Örtchen und endlose Strände, denn dieses Landstück wird an drei Seiten von Wasser umgeben: Von der Nordsee, dem IJsselmeer und dem Markermeer.

Der historische Hafen von Hoorn

Sehr empfehlenswert sind hier die Hafenstädte Medemblik, Enkhuizen und Hoorn, die von einer Vielzahl von Kanälen durchzogen werden. Auch die geschichtsträchtigen Häuser, Gassen und Häfen werden euch begeistern. Und das Beste ist: Um von einem der Städtchen zum nächsten zu kommen, könnt ihr euch auf eine entspannte Zugfahrt mit einer urigen Dampflok begeben – eine echte Zeitreise! Im Zuiderzeemuseum könnt ihr darüber hinaus eine Menge über das Leben und die Geschichte der Region lernen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Visit Holland (@visit_holland) am

Wasserdorf Giethoorn

Ihr kommt selbst aus der Stadt und seid von Straßenverkehr, überfüllten Bussen und Staus genervt? Im wunderschönen Giethoorn könnt ihr dem Trubel perfekt entfliehen, denn hier gibt es weder Straßen noch Autos, sondern nur winzige Kanäle. Aus dem Grund wird Giethoorn auch als holländisches Venedig bezeichnet. Schippert in Holzbooten durch die kleinen Wasserstraßen und unter hölzernen Mini-Brücken hindurch und schaut euch Reetdachhäuser mit malerischen Blumengärten an. Der Nationalpark Weerribben-Wieden liegt südlich des Städtchens und ist ein perfektes Ausflugsziel.

Malerisches Giethoorn in den Niederlanden.
Foto: Littleaom / Shutterstock.com

Historisches Nijmegen

Direkt hinter der deutschen Grenze findet ihr Nijmegen, die älteste Stadt der Niederlande.

Nijmegen lässt jedes Shopaholic-Herz höher schlagen!

Die Geschichte der Festungsstadt reicht schon bis in die Römerzeit zurück, was sich besonders in der historischen Altstadt bemerkbar macht: Hier könnt ihr euch vom Charme uriger Häuschen mit hübschen Backsteinfassaden und verzierten Giebeln verzaubern lassen. Ebenso lässt es sich wiedermal ausgiebig shoppen: Von kleinen Boutiquen in der ältesten Einkaufsstraße Hollands über Luxus Designer und Ketten bis hin zu alternativen, schnuckeligen Läden ist die Auswahl endlos – da schlägt das Shopaholic-Herz doch gleich höher!

Leute sitzen im Café in der Innenstadt von Nijmegen in der Niederlande.
Foto: Christian Mueller / Shutterstock.com

Auch Bars und Cafés auf einladenden Terrassen und Clubs zum Feiern gibt es genug. Wenn es euch in die Natur lockt, liegt auf halber Strecke Richtung Venlo der malerische Nationalpark De Maasduinen. Perfekt verknüpfen lässt sich Nijmegen aber auch mit einem Städtetrip nach Arnheim. Nur 20 Kilometer entfernt findet ihr dort ein weiteres Shopping-Paradies, spannende Museen und hübsche Windmühlen.

Die Uferprobenade von Arnhem in Holland wird Abens schön beleuchtet.
Die Uferpromenade in Arnhem am Abend | Foto: fotografie nldazuu

Auf nach Holland!

Das waren die schönsten Urlaubsziele in Holland und der Umgebung. Verrückt, wie viele hübsche, historische Städte sich in unserem Nachbarland verstecken, oder? Ich hätte jetzt jedenfalls Lust, einen coolen Roadtrip durch die Niederlande zu starten, durch die zahlreichen Shopping-Straßen zu bummeln, leckere holländische Pommes essen zu gehen und zum Schluss einen traumhaften Sonnenuntergang an einem der vielen Strände zu genießen. Ihr auch? Dann findet weitere Tipps in meiner Holland Themenwoche und los geht die Reise: Entdeckt die besten Urlaubsziele in Holland selbst!

Holland Themenwoche

Mehr für euren Holland Urlaub