Endlose Wälder, erhabene Berge, stille Seen und der Indian Summer: Ihr plant eine Reise in das wunderschöne Kanada und braucht noch ein paar Tipps zu den richtigen Unterkünften? Ein cooles Loft in der Stadt oder eine behagliche Lodge in den Wäldern – ihr habt die Wahl. Entdeckt die schönsten Unterkünfte in Kanada!

Kanada beherbergt einige Naturschönheiten, die ihresgleichen suchen. Von Neufundland bis Yukon erstreckt sich das faszinierende Land im Norden Amerikas und besticht mit atemberaubenden Landschaften. Zahlreiche Nationalparks und Naturschutzgebiete prägen das friedliche Panorama und sind besonders zum Indian Summer ein absolut sehenswertes Reiseziel. Neben den weltberühmten Niagarafällen und den Rocky Mountains kann Kanada auch mit Metropolen wie Toronto und Vancouver sowie den Städten Québec und Montréal überzeugen. Ich zeige euch die coolsten Hotels, Ferienwohnungen, Airbnbs und Campingplätze, mit denen eure Reise nach Kanada zum Highlight wird. Entdeckt die schönsten Unterkünfte in Kanada!

Die schönsten Unterkünfte in Kanada

Unterkünfte in Kanadas Großstädten

Toronto| Vancouver 

Montréal | Québec

Unterkünfte in der Natur

Banff Nationalpark 

Algonquin Provincial Park

Provinz Québec

Kanada Angebote

Der Moraine Lake in Kanada.

Unterkünfte in Toronto

Toronto in der Provinz Ontario ist die größte Stadt Kanadas. Mit insgesamt 2,9 Millionen Einwohnern ist sie eine echte Metropole, die mit einer eindrucksvollen Skyline und viel Kultur einiges zu bieten hat.

Infos zur Einreise:

Einreisebestimmungen für Kanada – alle Tipps & Infos gibt’s hier

Besichtigt die Hockey Hall of Fame, traut euch auf den Edgewalk, schlendert über die urbanen Märkte oder besichtigt von hier aus die weltberühmten Niagarafälle. Weitere Infos zu der trendigen Metropole inklusive Insidertipps findet ihr in meinen Toronto Tipps.

Toronto in Kanada.

Hotels und Hostels in Toronto

Wenn ihr nach einem Hostel oder Hotel in Toronto sucht, kann ich euch einige Tipps geben. Wer es exklusiv mag und außerdem Wert auf eine zentrale Lage legt, ist im Omni King Edward Hotel gut aufgehoben. Mitten in Old Toronto nahe der Hockey Hall of Fame könnt ihr leben wie die Könige. Die imposante Eingangshalle und die edel eingerichteten, großen Zimmer lassen keine Wünsche offen. Mit 224€ pro Nacht bei einer Reise zu zweit hat das Omni King Edward Hotel natürlich einen stolzen Preis, doch der ist es wert!

Mögt ihr es etwas behaglicher, aber nicht weniger exklusiv, solltet ihr einen Blick in das Old Mill Inn werfen. Idyllisch am Humber River gelegen befindet sich die ehemalige Mühle etwa acht Kilometer außerhalb des Stadtzentrums. Über die nur fünf Minuten entfernte U-Bahn Station „Old Mill“ gelangt ihr aber innerhalb von 15 Minuten in die Innenstadt. In diesem Hotel findet ihr den perfekten Mix aus rustikal und luxuriös. Das kürzlich renovierte Hotel bietet einen großen Wellnessbereich mit Fitnessstudio, ein hauseigenes Restaurant und Tennisplätze. Am meisten haben mich der ländliche Charme und die altenglischen Gärten überzeugt. Ab 158€ pro Nacht könnt ihr hier nächtigen.

Hostels, Ferienwohnungen und Airbnbs in Toronto

Um euer Portemonnaie zu schonen, eignet sich das Hostel Toronto. Mitten im Zentrum und umgeben von coolen Restaurants und Bars könnt ihr hier schon ab 22€ pro Nacht unterkommen. Das Hostel ist einfach gestaltet, wer aber auf Spa und Kingsize Betten verzichten kann, bekommt hier eine super Schlafgelegenheit zum günstigen Preis. Außerdem habt ihr in Hostels die Möglichkeit, andere Reisende kennenzulernen und gemeinsam die Nachtclubs von Toronto unsicher zu machen.

Wenn ihr euch selbst verpflegen möchtet, kann ich euch ein Airbnb in Toronto empfehlen. Günstig kommt ihr in diesem Guesthouse unter: Für 43€ pro Nacht könnt ihr ein Zimmer in dem liebevoll eingerichteten und top bewerteten Haus bewohnen. Küche und Badezimmer teilt ihr euch mit den Besitzern, die euch mit Insidertipps versorgen können. Wenn ihr lieber unter euch bleiben wollt, kann ich euch dieses moderne Apartment nahe Old Toronto empfehlen. Hier könnt ihr für 67€ pro Nacht unterkommen.

Ferienwohnungen und Hotels in Vancouver

Im Westen Kanadas an der Küste liegt das schöne Vancouver. Einst im Rahmen der Mercer Studie zu einer der lebenswertesten Städte weltweit gekürt, wird jedem Besucher schnell klar warum: Modernes Großstadtflair gepaart mit fantastischer Küstenlage. Bestaunt die Skyline von Vancouver, erlebt Kunst und kulinarische Highlights in Granville Island, entspannt euch am Jericho Beach oder besichtigt die berühmte Freedom Cove. Hier kommen die passenden Unterkünfte, die euren Aufenthalt in Vancouver perfekt machen.

Hostels und Hotels in Vancouver

Mitten in der Innenstadt thront das luxuriöse Fairmont Hotel. Das spektakuläre Gebäude beherbergt einen eigenen Nachtclub und sogar einen Beautysalon. Hochwertig eingerichtete Zimmer, ein beheizter Pool und das erstklassige Restaurant machen euren Aufenthalt zum absoluten Wohlfühlerlebnis. Mit über 200€ pro Nacht reißt das Hotel allerdings auch ein ganz schön großes Loch in eure Reisekasse.

Das Fairmont Hotel in Vancouver.
Foto: Urban Napflin/Shutterstock.com

Ab 185€ pro Nacht könnt ihr im Sheraton Vancouver Wall Centre übernachten. Das futuristische Gebäude ist schon von außen einen Blick wert und bietet neben Fitness- und Wellnessbereichen auch ein Restaurant und geräumige Zimmer. Das Hotel ist Teil von Vancouvers eindrucksvoller Skyline und bietet euch einen tollen Ausblick über die Stadt. Etwas günstiger ist das Barclay Hotel mit 55€ pro Nacht. Der Standard ist schlichter gehalten, bietet aber alles, was man braucht. Von hier aus könnt ihr fußläufig die Vancouver Art Gallery oder das Hafenviertel erkunden.

Die Skyline von Vancouver.

Ferienwohnungen und Airbnbs in Vancouver

Auch in Vancouver warten einige coole Airbnbs auf euch: Im angesagten Viertel Gastown, direkt angrenzend an Downtown und den Hafen, habt ihr die Möglichkeit für 176€ pro Nacht gleich ein ganzes Warehouse Loft euer Eigen nennen zu können. Das schicke Apartment im Vintage Style macht richtig was her und bietet euch reichlich Platz. Wollt ihr nahe Granville Island residieren, findet ihr diese kleine Wohnung, die durch ihre Lage und den Preis von 72€ pro Nacht überzeugt.

Ferienwohnungen und Hotels in Montréal

Wenn ihr eine Reise nach Kanada plant, dürft ihr Montréal auf keinen Fall auslassen. Die bilinguale Stadt in der Provinz Québec versprüht europäisches Flair und ist bekannt für eine bunte, gastfreundliche Kultur, die vielen Grünanlagen und ihr Nachtleben.

Guru Tipp:

Wollt ihr mehr über die Stadt erfahren, schaut in meine Montréal Tipps.

Hier könnt ihr shoppen gehen, durch den botanischen Garten schlendern, die Altstadt erkunden oder am Hafen entspannen. Ein besonderes Highlight ist übrigens die Untergrundstadt Montréal, der ich bereits einen Artikel gewidmet habe.

Die Skyline von Montréal.

Hostels und Hotels in Montréal

Mitten im Herzen von Montréal nahe der Notre Dame de Montréal wartet das 4 Sterne Hotel Nelligan auf euch. Das elegant eingerichtete Hotel mit seinem beeindruckenden Kaminzimmer vereint rustikales Flair mit modernem Design und kann vor allem mit seiner fantastischen Lage punkten. Ab 253€ pro Nacht bei einer Reise zu zweit bietet euch das Hotel den perfekten Ausganspunkt für eure Entdeckungstour durch Montréal.

Ihr wollt neue Leute aus aller Welt kennenlernen und noch dazu richtig viel Geld sparen? Dann schaut unbedingt im Hostel Le Gîte du Plateau Mont-Royal vorbei. Hier kostet euch die Übernachtung gerade einmal ab 41€ die Nacht. Ein leckeres Frühstück ist zum Teil im Preis enthalten, sodass ihr direkt in den Tag starten könnt.

Montreal in Kanada.

Ferienwohnungen und Airbns in Montréal

Lieber ein Airbnb? Am südlichen Rand der Innenstadt könnt ihr es euch für 54€ pro Nacht in diesem hellen und freundlichen Studio gemütlich machen und sogar den Fitnessraum und Indoorpool mitnutzen! Dank der tollen Lage steht euch nichts mehr im Weg, Montréal zu erkunden! Eine weitere gemütliche Unterkunft ab gerade einmal 25€ pro Nacht erwartet euch am Park Jeanne-Mance, nicht weit von der Innenstadt entfernt. Die liebevoll eingerichtete Wohnung überzeugt mit einer tollen Lage und einem unschlagbaren Preis.

Hotels und Ferienwohnungen in Québec

Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz Québec beeindruckt mit dem imposanten Château Frontenac, den alten Stadtmauern und einer romantischen Altstadt.

Hotels in Québec

Habt ihr schon immer davon geträumt in einem Schloss zu wohnen? Dann besichtigt das Château Frontenac doch nicht bloß, sondern wohnt einfach darin! Das Stadtschloss beherbergt nämlich das Hotel Fairmont Le Château Frontenac, in dem ihr ab 389€ pro Nacht bei einer Reise zu zweit residieren könnt. Neben zahlreichen Annehmlichkeiten wie Fitness- und Spabereich mit beheiztem Pool und Sauna, überzeugt das Hotel vor allem durch seine imposante Aufmachung. Hier fühlt ihr euch garantiert wie die Könige!

Eishotel in Quebéc

Darf es ein bisschen außergewöhnlicher sein? Dann verbringt doch eine Nacht im Hotel de Glace. Das Eishotel wird jedes Jahr neu erschaffen und bietet ein Erlebnis der besonderen Art.

Gut zu wissen:
Das Hotel de Glace öffnet nur im Winter von Dezember bis März. Wollt ihr lieber im warmen Bett schlafen, könnt ihr das Hotel tagsüber besichtigen.

Übernachten könnt ihr in dieser exklusiven Location ab 290€ pro Nacht. Wenn ihr es doch etwas schlichter mögt, könnt ihr ab 79€ pro Nacht im Hotel Royal William nächtigen. Nur einen etwa zehnminütigen Spaziergang von vielen spannenden Attraktionen entfernt kann das 3,5 Sterne Hotel durch sein gutes Essen und eine bequeme Lage überzeugen.

Ferienwohnungen und Airbnbs in Québec

Im Viertel Saint-Jean-Baptiste in direkter Altstadtnähe wartet ein weiteres top Angebot auf euch: Ab gerade einmal 39€ pro Nacht könnt ihr ein Zimmer in einer Privatwohnung bewohnen und euch so direkt mit einem Stadtkenner austauschen. Lasst euch Tipps zu den besten Restaurants und Bars geben und erkundet von hier aus Québec City. Ihr seid lieber unter euch? Dann könnt ihr ab 64€ pro Nacht auch gleich ein schickes Loft mieten. Ebenfalls im Viertel Saint-Jean-Baptiste gelegen wartet hier eine moderne Unterkunft auf euch, die mit ihrer tollen Lage und einer Klimaanlage keine Wünsche offen lässt.

Die schönsten Unterkünfte im Banff Nationalpark

Der Banff Nationalpark in der Provinz Alberta ist einer der schönsten und zugleich ältesten Nationalparks in Kanada. Der Park in den kanadischen Rocky Mountains präsentiert euch Kanada so wie ihr es euch immer vorgestellt habt: Dichte Wälder, klare Luft und hellblaue Seen, in denen sich das Bergpanorama spiegelt.

Luxus im Grünen

Ein absolutes Highlight für euren Aufenthalt in Banff ist das Fairmont Spring Banff Springs. Das Luxushotel thront majestätisch über den Wäldern des Nationalparks und bietet neben dem einmaligen Ausblick auch so ziemlich alles, was man sich nur wünschen kann, darunter ein türkisches Dampfbad, ein großer Außenpool mit Jacuzzi und eine gemütliche Loungebar. Wenn ihr euch mal so richtig was gönnen wollt, wäre eine Übernachtung im Fairmont Banff Springs Hotel ab 313€ pro Nacht vielleicht eine Option für euch.

Das Banff Springs Hotel in Kanada.
Eine der schönsten Unterkünfte in Kanada: Das Banff Springs Hotel.

Für das perfekte Naturerlebnis empfehle ich euch eine Unterkunft direkt am Park. Wem das Fairmont Springs zu teuer ist, der kann im Banff Rocky Mountain Resort im Herzen des Nationalparks übernachten und muss trotzdem nicht auf Annehmlichkeiten verzichten. Für 100€ pro Nacht bei einer Reise zu zweit erwartet euch das gemütlich eingerichtete Hotel mit einem Pool und einem breiten Sportangebot.

Hotels in Banff

Banff in Kanada.
Foto: Pierdelune/iStock.com

Camping im Banff Nationalpark

Wenn ihr es etwas ursprünglicher mögt oder einen Roadtrip mit einem Camper durch Kanada unternehmt, empfehle ich euch einen der zahlreichen Campingplätze im Banff Nationalpark.

Guru Tipp:

Alle Infos zu eurem Westkanada Roadtrip

Der Two Jack Main Campground befindet sich im Banff Nationalpark sowie unweit von Banff City. Sanitäranlagen, Picknickplätze und die Lage direkt am See machen den Aufenthalt hier perfekt. Übernachten könnt ihr hier ab 18€ pro Nacht.

 

Unterkünfte im Algonquin Provincial Park

Der Algonquin Provincial Park in der Provinz Ontario gehört zu den beliebtesten Nationalparks in ganz Kanada. Seine Nähe zu Toronto und Kanadas Hauptstadt Ottawa machen ihn zu einem Hotspot für Touristen und Einheimische. Unzählige Seen machen jeden Ort zu einem wahren Postkartenmotiv und die schier endlosen Nadel- und Laubwälder erstrahlen zum Indian Summer in Kanada in den herrlichsten Farben.

Traumhafte Lodge in den Wäldern

Mitten im Nationalpark an einer kleinen Inselzunge des Lake of Two Rivers findet ihr die Killarney Lodge.

Gut zu wissen:
Den Indian Summer könnt ihr am besten von September bis Oktober erleben.

Diese Unterkunft habe ich bereits selbst für euch getestet und war absolut begeistert. Ihr wohnt in kleinen Cabins direkt am Seeufer. Die gemütlichen Holzhäuser verfügen über einen Kamin, eine Terasse mit Seeblick und eigenem Kanu! Schnappt euch ein Paddel und wagt euch auf das stille Wasser. Vom Liegestuhl auf eurer Terasse aus könnt ihr Kolibris beobachten und abends das fantastische Essen genießen. Eine Übernachtung in einer der wunderschönen Cabins ist mit über 300€ nicht ganz günstig, aber jeden Cent wert!

Algonquin Provincial Park Hotels

Camping im Nationalpark

Im Algonquin National Park warten auch viele tolle Campingplätze auf euch. Der Pog Lake Campground liegt mitten im Grünen und trotzdem nicht weit entfernt vom Highway 60, der das Ost- und Westende des Parks im Süden miteinander verbindet. Von hier aus könnt ihr euch auf lange Wanderungen begeben und Kanadas natürliche Schönheit entdecken. Eine Übernachtung auf dem gepflegten Campingplatz mit Traumlage kostet euch etwa 30€ pro Nacht.

no instagram post found

Unterkünfte in der Provinz Québec

In der Provinz Québec warten zahlreiche Seen und Naturschutzgebiete auf euch und eines der schönsten Hotels der Welt: Im Hotel Sacacomie residiert ihr mitten in den Wäldern über dem Lac Sacacomie. Das große, holzverkleidete Hotel in Saint-Alexis-des-Monts bietet die unterschiedlichsten Annehmlichkeiten und einen fantastischen Blick über die Umgebung. Entspannt euch am Seestrand oder unternehmt von hier aus eine geführte Biber- und Bärentour. Ab 350€ pro Nacht könnt ihr euch eine Auszeit in diesem wunderschönen Hotel nehmen.

Das Sacacomie Hotel in Kanada.
Das Hotel Sacaromie in Saint-Alexis-des-Monts.

Camping in Québec

Wer nach einem Campingplatz sucht, dem kann ich den Lac Saint-Bernard Campground empfehlen. Der hübsche, gepflegte Campingplatz liegt im Naturschutzgebiet Réserve Faunique Mastigouche und kann mit einem wunderschönen Sandstrand am See aufwarten. Ab 15€ pro Nacht könnt ihr hier Angeln gehen, Fahrradtouren unternehmen oder einfach ein bisschen am See entspannen.

Seid ihr auf den Geschmack gekommen?

Kanada ist nicht nur eine wahre Naturschönheit, sondern kann auch mit wirklich tollen Hotels und Campingplätzen aufwarten. Egal, ob mitten in der City oder draußen im Freien, in Kanada findet ihr sicherlich für jeden Anspruch das richtige Angebot. Habt ihr eure persönliche Lieblingsunterkunft schon gefunden? Falls nicht findet ihr bei mir weitere Angebote. Wenn ihr mehr über Kanada erfahren wollt, schaut doch mal in mein Reisemagazin. Dort habe ich noch einige Artikel für einen Urlaub in diesem fantastischen Land für euch zusammen gestellt.

Ihr möchtet lieber ein Komplettpaket inklusive der Flüge und des Hotels buchen? In meinen Kanada Angeboten werdet ihr fündig:

Alle Kanada Angebote

Entdeckt das wunderschöne Kanada