Ein Rendezvous mit Mona Lisa? Airbnb macht’s möglich! Verbringt schon bald eine Nacht in einem der beliebtesten Museen der Welt. Alle Infos zu dieser coolen Übernachtungsmöglichkeit bekommt ihr in meinem Artikel.

Das Musée du Louvre in Paris ist weltweit bekannt. Jahr für Jahr zieht es Millionen von Touristen in die französische Hauptstadt, um unter anderem diesem besagten Kunstmuseum mit seinen berühmten Exponaten einen Besuch abzustatten. Doch nun legt das drittgrößte Museum der Welt zusammen mit Airbnb nochmal eine Schippe oben drauf: Zum ersten Mal haben Besucher die Möglichkeit, eine Nacht im Louvre zu verbringen. Ihr wollt zu den glücklichen Auserwählten gehören? Dann lest unbedingt weiter.

Eine Nacht im Louvre

Außergewöhnliches Erlebnis 

 Jetzt mitmachen

Auf nach Paris!

Übernachten in der Glaspyramide des Musée du Louvre
Foto: Airbnb / ©Julian Abrams

Das erwartet euch im Louvre

Habt ihr auch schon mal die beliebte Filmkomödie „Nachts im Museum“ mit Ben Stiller in der Hauptrolle gesehen und davon geträumt, irgendwann einmal eine unvergessliche Nacht im Museum zu verbringen? Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu: Airbnb hat passend zum 30-jährigen Jubiläum der Glaspyramide eine exklusive „Mini-Pyramide“ im Louvre errichtet, die euch ein magisches Erlebnis verspricht. Die Übernachtung unter dem Sternenhimmel von Paris, mitten im Herzen der Stadt, ist allerdings nicht die einzige Besonderheit, die euch hier erwartet.

Ein Rendezvous mit Mona Lisa…

Sobald sich die Türen nach den letzten Besuchern geschlossen haben, gewährt euch ein Kunsthistoriker einen einmaligen Blick hinter die Kulissen und gibt euch eine private Führung durch das Museum – eine Erfahrung, die bisher nur Berühmtheiten wie die Obamas und Beyoncé zusammen mit ihrem Mann Jay-Z machen durften. On top erwartet euch ein Rendezvous mit Mona Lisa, ein festliches Abendessen in einem pompösen Speisesaal und ein abschließendes Konzert in den Räumen Napoleons. Erst dann geht es für euch in euer außergewöhnliches Schlafzimmer, eine maßgeschneiderte Mini-Pyramide.

Gemeinsam mit Airbnb möchte das Museum auf diesem Weg „mehr Menschen verdeutlichen, wie zugänglich und inspirierend die Wunder der Kunstwelt sein können“, so Anne-Laure Béatrix, die stellvertretende Geschäftsführerin des Musée du Louvre.

Eine ziemlich ausgefallene Idee, oder? Im folgenden Video bekommt ihr einen ersten Eindruck davon, wie eure Nacht im Museum aussehen könnte:

Video: Airbnb

Verbringt eine Nacht im Museum

Ihr fragt euch jetzt, wie ihr Teil dieses außergewöhnlichen Erlebnisses werden könnt? Ganz einfach: Versucht bis zum 12. April euer Glück, indem ihr das entsprechende Gewinnspielformular ausfüllt. Neben euren Kontaktdaten müsst ihr in wenigen Sätzen erklären, wieso genau ihr der perfekte Gast bei Mona Lisa seid. Der glückliche Gewinner kann am 30. April mit einer Begleitung seiner Wahl eine unvergessliche Nacht im Louvre verbringen.

Eure Gastgeberin heißt euch schon jetzt herzlich willkommen und verspricht ein magisches Erlebnis: “Du hast wahrscheinlich schon von mir gehört. Die Leute sagen, ich sei geheimnisvoll, aber in Wahrheit bin ich sehr freundlich. Wenn du also der glückliche Gewinner bist, heiße ich dich herzlich in meinem Zuhause willkommen. Ich sehe jeden Tag eine Menge Besucher, aber die wahre Magie findet statt, wenn die Lichter ausgehen.

Übernachten in der Glaspyramide des Musée du Louvre
Foto: Airbnb / ©Julian Abrams

Auf nach Paris!

Falls ihr euch schon fleißig für das Gewinnspiel eingetragen habt, drücke ich euch natürlich ganz fest die Daumen. Sollte es doch nicht klappen, dann lasst den Kopf nicht hängen. Holt euch in meinem Reisemagazin noch etwas Inspiration, stöbert in meinen Paris Angeboten herum und macht euch schon bald auf den Weg, um die französische Hauptstadt in all ihren wundervollen Facetten kennenzulernen. Paris ist immer eine Reise wert!

 

Weitere Paris Angebote

Beitragsbild: Airbnb / ©Julian Abrams

Verliebt euch in Paris!