In der Therme, nahe München, findet ihr über 26 Rutschen, 30 Saunen und 27 Schwimmbecken. Somit gilt das Thermalbad als das größte Europas. Wahnsinn, oder? Packt schon mal die Badehose ein, denn ich möchte euch zeigen, was ihr alles an einem Tag in der Therme erleben könnt.

Für alle, die richtig Lust auf einen Tag in einem Erlebnisbad mit rasanten Rutschen bekommen haben und das Ganze noch mit etwas Erholung und Wellness verbinden möchten, habe ich jetzt genau das Richtige: einen Tag in der Therme Erding.

Der perfekte Tag in der Therme Erding

Die Therme | Galaxy ErdingDie Galaxy Masters Rutschmeisterschaft

Die VitalOaseDie Vitaltherme | Das Wellenbad

Das Hotel Victory in der Therme Erding

Foto: Therme Erding
Foto: Therme Erding

Die Therme Erding

Die Thermenpools, die von einer großen beweglichen Glaskuppel überdacht sind, bieten euch Entspannung pur im 34 Grad warmen Wasser. Ihr könnt ganz gemütlich eure Bahnen ziehen, in einer der zahlreichen Sprudelliegen chillen, euch von den Massagedüsen die verspannten Muskeln lösen lassen, oder sogar an einem der verschiedenen Aqua-Gymnastik-Kurse teilnehmen.

Während ihr im Sommer außerdem den großzügigen Außenbereich mit Sandstrand, Beachvolleyballfeld und Strandkörben nutzen könnt, lädt das warme Wasser auch im Winter dazu ein, die ein oder andere Runde im 250 m² großen Außenbecken zu drehen. Das optimale Rezept gegen kalte Herbst- und Wintertage – findet ihr nicht?

Wer es noch heißer mag, kann im Schwefeltop Platz nehmen, einem besonderen Sitzbad, in dem das Wasser auf bis zu 43 Grad erhitzt wird. Natürlich findet ihr in der Therme auch die Klassiker wie den Whirlpool und das salzhaltige Solebad. Auch die Kleinsten kommen nicht zu kurz: Ein 40 m² großer Kinderpool mit lustigen Wasserattraktionen lässt die Herzen eurer Kids mit Sicherheit höher schlagen.

Therme Erding´Wellenbad Familienurlaub
Foto: Therme Erding

Galaxy Erding

Zeit für ein bisschen Action: Im Galaxy Erding erwarten euch insgesamt 20 verschiedene Rutschen, hier ist garantiert für jeden Geschmack etwas dabei. So können echte Adrenalinjunkies zum Beispiel die Kamikaze-Rutsche, die ihrem Namen mit einem Gefälle von 60% alle Ehre macht, austesten. Auch die mit 360 Metern längste Reifenrutsche Europas, Magic Eye, wartet nur darauf von euch bezwungen zu werden. Am besten holt ihr euch eine Tageskarte für die komplette Therme, damit ihr alle Rutschen ausgiebig testen könnt.

Therme Erding Galaxy Rutschen
Foto: Therme Erding

Erding sucht den Meister: Die Galaxy Masters Rutschmeisterschaft

Ihr habt Lust, euch mit anderen Konkurrenten auf der Black Mamba zu messen und eventuell sogar die aktuelle Rekordzeit von 16,22 Sekunden zu unterbieten? Dann habt ihr an diesem Wochenende die Chance, denn am 25.06.2016 findet die alljährliche Rutschmeisterschaft in der Therme Erding statt. Ob Profi oder Amateur, hier kann sich jeder beweisen und die 145 Meter lange Röhre mit bunten Lichteffekten herunterrutschen. Vielleicht wird ja sogar einer von euch der neue Rutschmeister und kann mir anschließend von dem spaßigen Event berichten!?

Therme Erding Galaxy Masters
Foto: Therme Erding

Die VitalOase der Therme Erding

Wer nach dem Rutschenabenteuer etwas Entspannung braucht, ist in der VitalOase am besten aufgehoben. Zu diesem Bereich der Therme haben nur Gäste ab 16 Jahren Zutritt. Hier könnt ihr euch zum Beispiel in einem der drei Gesundheitsbecken, die unter anderem mit Mineralien aus dem Toten Meer angereichert sind, entspannen, oder bei einem Gang in einer der Textilsaunen den Alltagsstress vergessen. So entführt euch zum Beispiel die Tropenwald-Sauna mit ihrem Wasserfall und der hohen Luftfeuchtigkeit in fremde Urlaubswelten. Eine tolle Idee, findet ihr nicht?

Die Vitaltherme

Echten Saunafans empfehle ich einen Besuch der 26.900 m² großen Vitaltherme. In diesem Bereich des Bades findet ihr insgesamt 25 verschiedene Saunen. Bei dieser Auswahl fällt es wirklich schwer, eine Wahl zu treffen. Besonders toll finde ich die Geysirhöhle, in dessen Mitte ein echter sprudelnder Geysir steht, der für eine tolle natürliche Atmosphäre sorgt. Außerdem findet ihr in der Vitaltherme auch das größte Kelosaunahaus Europas. In dieser könnt ihr im traditionellen nordischen Stil saunieren und dabei die Flammen im lodernden Kamin vor euch beobachten. Ihr werdet euch fühlen, als wärt ihr direkt in Finnland. Ein wirklich tolles Erlebnis.

Therme Erding Wellness
Foto: Therme Erding

Das Wellenbad

Ein Wellenbad darf natürlich in keinem großen Schwimmbad fehlen. So hat auch die Therme Erding ein von Palmen umringtes Wellenbad, in dem ihr auf den bis zu drei Meter hohen Wellen schwimmen könnt. Anschließend lasst ihr euch einfach auf dem turbulenten Strömungskanal „Crazy River“ in das Außenbecken treiben.

Tropenparadiese Therme Erding
Foto: Therme Erding

Das Hotel Victory in der Therme Erding

Die Therme Erding hat einfach so viel zu bieten, dass ein Tag gar nicht ausreicht, um auch nur annähernd alles auszuprobieren. Warum bleibt ihr nicht gleich über Nacht in dem Hotel mitten in der Therme? Bereits Anfang des Jahres habe ich über das Hotel Victory berichtet, schaut doch einfach mal vorbei.

Therme Erding Hotel Victory
Foto: Therme Erding

Ich finde, dass sich ein Besuch der Therme Erding immer lohnt und es einem kleinen Urlaub gleichkommt. Hier könnt ihr einfach mal vom Alltag abschalten und es euch einen Tag lang so richtig gut gehen lassen. Vielleicht habt ihr ja auch Lust den Besuch der Therme gleich mit einer Städtetour in die bayerische Hauptstadt zu verbinden? Tipps für euren Aufenthalt in München bekommt ihr natürlich auch von mir.

Wart ihr vielleicht schon mal in der Therme Erding oder überlegt ihr mal vorbeizuschauen? Was hat euch bei eurem Besuch besonders gut gefallen?