Habt ihr eine Vorstellung, wie luxuriös die teuersten Honeymoon Suiten der Welt sind? Hier bekommt ihr einen kleinen Einblick – inklusive Bildern, die zum Träumen einladen!

Wer sich dazu entschließt, den Bund der Ehe einzugehen, möchte dieses Ereignis zu einem unvergesslichen Lebensabschnitt werden lassen. Erst kommt in der Regel der Junggesellenabschied, dann die Traumhochzeit und zum Schluss die heißbegehrten Flitterwochen. Letztere sind sozusagen der krönende Abschluss der ganzen Zeremonie, sie sind nochmal das i-Tüpfelchen des Ganzen. Wieso sollte man diese dann also nicht in einer der teuersten Honeymoon Suiten der Welt verbringen? Na gut, für unser Portemonnaie ist das vielleicht etwas weit hergeholt, aber ein wenig träumen wird ja wohl noch erlaubt sein, nicht wahr?

Die teuersten Honeymoon Suiten der Welt – WOW!

Honeymoon_couple_dinner_romantic_beach_heart_love_900x600_124952606

Royal Suite im Hotel Plaza Athénee in Paris

Unvergessliche Flitterwochen gehen Hand in Hand mit einem romantischen Ort. Um den schönsten Urlaub des Lebens zu verbringen, braucht es schließlich ein unverwechselbares Ambiente, das das frisch vermählte Pärchen alles drumherum vergessen lässt. Ja, und welche romantische Stadt würde sich da besser eignen als das wunderschöne Paris? Die Stadt der Liebe, so wird sie gerne genannt, macht ihrem Namen alle Ehre. Mit herrlichem Blick auf den Eiffelturm, ist das historische und luxuriöse 5 Sterne Hotel Plaza Athénée gerade mal wenige Minuten vom berühmten Pariser Wahrzeichen entfernt, aber auch zu den Champs Elysées sind es nur fünf Minuten zu Fuß.

Wer hier seine Flitterwochen verbringt, der residiert in der Regel in der einzigartigen Royal Suite. Und mit einzigartig meine ich wirklich einmalig auf der Welt: 450 m², zwei Eingangsbereiche, zwei riesige Schlafzimmer mit je einem Ankleidezimmer, zwei Marmorbäder mit ferngesteuerter Dusche und Jacuzzi, ein riesiger 3D-Plasma-Fernseher und natürlich ein großer Balkon mit Blick auf den Eiffelturm sind nur einige der Annehmlichkeiten, die ich an dieser Stelle erwähnen möchte. Noch Fragen? Der Preis für die Royal Suite liegt übrigens bei rund 20.000€ die Nacht.

Royal Suite im Burj Al Arab Jumeirah in Dubai

In Sachen Luxus lässt sich das extravagante 5 Sterne Luxushotel Burj Al Arab in Dubai nicht lumpen. Neben dem weltberühmten Burj Khalifa ist es mit seiner segelförmigen Silhouette nämlich eines der bekanntesten Wahrzeichen der Golfmetropole. Der erstklassige Service, die unverwechselbaren Luxussuiten und nicht zuletzt die Lage auf Jumeirah, einer künstlich angelegten Insel vor Dubais Küste, sorgen zudem dafür, dass dieses außergewöhnlich geformte Hotel zu einem der luxuriösesten Hotels der Welt zählt.

Da ist es wohl kaum verwunderlich, dass sich hier auch eine der teuersten Honeymoon Suiten der Welt befindet. Die prachtvoll ausgestattete Royal Suite ist quasi der Inbegriff von Luxus. Auf sage und schreibe 780 m² erwartet die Frischvermählten im obersten Stockwerk ein unvergessliches Urlaubserlebnis. Großzügige Schlafzimmer mit einem drehbaren Bett und Blick auf das ruhige und azurblaue Meer, ein 24-karätiger Gold-iPad und ein Privatkino sowie ein privater Butler sprechen hier für sich. So viel Luxus hat allerdings auch seinen Preis: Mit unglaublichen 50.000€ die Nacht könnt ihr hier rechnen. Wahnsinn, oder?

Sanctuary Villa auf Parrot Cay

Parrot Cay ist eine kleine Insel im britischen Überseegebiet und gehört zur Inselkette der westlichen Caicos-Inseln. Die entzückende Privatinsel strahlt nur so vor lauter Schönheit und Luxus. Strahlend weiße Traumstrände gehen über in das azurblaue Meer, Luxusvillen mit Meerblick sorgen für einen unvergesslichen Urlaub im Paradies. Wer hier seine Flitterwochen verbringt, der kehrt zweifelsohne mit traumhaften Erinnerungen zurück.

Um das Urlaubserlebnis noch schöner und einzigartiger zu gestalten, buchen viele Honeymooner am liebsten die Sanctuary Villa auf Parrot Cay – designed by Donna Karan. Das riesige Strandanwesen besteht aus zwei Gebäuden mit jeweils 4 Schlafzimmern, vom oberen Schlaf- und Wohnbereich genießt man einen 360°-Blick auf den Ozean und zwei private Butler sowie ein privater Koch kümmern sich persönlich um das Wohlergehen der dort residierenden Gäste. Zum Entspannen eignet sich der hauseigene Infinitypool, von wo aus ihr einen atemberaubenden Blick aufs Meer und die unberührte Natur der Privatinsel genießen könnt. Je nach Reisezeit kostet der Spaß allerdings gerne mal zwischen 18.000 und 28.000€ die Nacht.

Penthouse Suite im Crystal Serenity Kreuzfahrtschiff

Ein klein wenig günstiger, aber keineswegs weniger luxuriös ist die exklusive Penthouse Suite des Crystal Serenity Kreuzfahrtschiffes. Bei einer Reise mit diesem riesigen Kreuzfahrtschiff, das Platz für bis zu 1080 Passagiere bietet, können verliebte Pärchen eine unvergessliche Zeit in einer erstklassigen Suite verbringen – und ganz nebenbei auch noch einige der schönsten Orte der Welt entdecken. Stellt euch mal vor: Ihr schippert raus aufs weite Meer, legt einen kleinen Zwischenstopp im romantischen Venedig ein, danach spaziert ihr ein paar Stündchen entlang der malerischen Promenade von Monte Carlo und wer möchte, bucht gleich die Reise mit Stopp in Miami. Na, wäre das nicht mal eine Alternative zu den üblichen Flitterwochen Destinationen?

Die Annehmlichkeiten dieser Unterkunft lassen keine Wünsche offen: Großzügige Kingsize Betten, ein Jacuzzi zum Entspannen und eine eigene Veranda mit herrlichem Ausblick, private Cocktailpartys, Champagner und ein 24-Stunden-Butlerservice gehören hier zum Standard. Da man eine romantische Kreuzfahrt allerdings nicht nur mit einer Übernachtung buchen kann, müsst ihr hier schon mit umgerechnet knapp 68.000€ für eine 11-tägige Kreuzfahrt rechnen. Pro Nacht macht das dann allerdings „nur“ noch etwa 6800€. Na, wäre das nicht mal eine Alternative zu den üblichen Flitterwochen Destinationen?

Penthouse Suite im The Stoneleigh Hotel & Spa in Dallas

Mal ehrlich: Wer von euch hätte gedacht, dass sich eine der teuersten Honeymoon Suiten in der amerikanischen Millionenmetropole Dallas im US-Bundesstaat Texas befindet? Also ich habe ja schon an viele Ziele gedacht, aber Dallas ist mir da nicht direkt in den Sinn gekommen. Umso besser, dass ich genau recherchiert habe, denn was euch im The Stoneleigh Hotel & Spa, genauer gesagt in der Penthouse Suite erwartet, ist einfach nur unfassbar!

Hier ein kleiner Vorgeschmack: In der rund 720 m² Penthouse Suite befindet sich eine eigene Braut-Suite, ein Musikraum und eine eigene Bibliothek – alles extravagant dekoriert mit echten Brillanten. Den Abend könnt ihr hier mit einer Flasche Champagner gemütlich am Kamin ausklingen lassen und ganz nebenbei den atemberaubenden Ausblick auf die Skyline von Dallas genießen. Wenn ihr also nicht nur irgendeine Suite, sondern gleich die beste Suite von ganz Dallas buchen wollt, dann seid ihr hier goldrichtig. Der Preis für die Penthouse Suite liegt bei etwa 18.000€ die Nacht.

Wahrscheinlich geht es euch gerade ähnlich wie mir und ihr staunt nicht schlecht, wie teuer solch eine luxuriöse Honeymoon Suite tatsächlich sein kann, oder? Ich habe ja gesagt, ich zeige euch die teuersten Honeymoon Suiten der Welt. ;-) Da erscheinen einem die Preise für ein Überwasserbungalow auf Mauritius oder den Malediven gar nicht mehr so hoch. Mich würde ja interessieren, wo ihr denn am liebsten eure Flitterwochen verbringen würdet?