Am 7. Februar ist es wieder so weit, das größte Sportevent der USA steht an: der Super Bowl. In diesem Jahr stehen die Denver Broncos den Carolina Panthers im Finale gegenüber und kämpfen um den Sieg des wichtigsten Football-Events. Für euch habe ich mir die Mannschaften näher angeschaut und sie vorab in ein Battle der besonderen Art geschickt.

Der Super Bowl am kommenden Sonntag zieht wieder zahlreiche Menschen vor die Fernseher. Allein in den USA gucken über 90 Millionen Football-Begeisterte den harten Jungs beim Schwitzen zu. Für die Amerikaner ist der Super Bowl nicht einfach irgendein Match, es ist das Spiel des Jahres und genauso wird es auch zelebriert! Man lädt Freunde und Familie zu sich ein, isst Unmengen an Snacks und hat den ganzen Tag nur ein Gesprächsthema: Wer wird am Ende die Trophäe in den Händen halten dürfen?

Super Bowl 50 shutterstock_363536576 REDAKTIONELL

Super Bowl 50 – das Sportevent der Superlative

Um euch auf das spannende Spiel vorzubereiten, habe ich mir, wie letztes Jahr, vorab ein kleines Battle der Mannschaften für euch überlegt. In folgenden Kategorien müssen die Denver Broncos gegen die Carolina Panthers antreten: Sportliche Leistung, Sehenswürdigkeiten, Essen und Gastfreundschaft.

american_football

Battle I: Sportliche Leistung

Die sportliche Leistung ist mit Abstand die wichtigste Kategorie in diesem Battle. Dieses Jahr könnte der Unterschied zwischen den Teams nicht größer sein. Auf der einen Seite haben wir die Denver Broncos aus Colorado. Sie sind ein sehr erfolgreiches, schon erfahrenes Team. Nicht umsonst standen die Broncos einige Male im Finale des Super Bowls und haben den Sieg bereits zwei Mal mit nach Hause genommen! Auf der anderen Seite steht das junge, dynamische Team der Carolina Panthers, das voller Energie steckt und so kurz vor dem Ziel nochmal alle Kräfte für den Sieg bündelt. Im Gegensatz zu den Denver Broncos standen die Carolina Panthers erst einmal im Finale, welches das Team gegen die New England Patriots verlor.

Denver Larimer Square NFL United in Orange
Die Trikots der Denver Broncos – Foto: iStock.com/tvirbickis

Auch der Unterschied zwischen den beiden Quarterbacks, die als wichtigste Spieler im Team gelten, ist enorm. Peyton Manning (Denver Broncos) ist mit seinen 39 Jahren ein alter Hase im American Football. Nichtsdestotrotz ist sein Passspiel legendär und zählt zu den besten Quarterbacks aller Zeiten. Ihm steht der Star der Carolina Panthers gegenüber: Cam Newton, 26 Jahre jung, trotz seiner Größe und seinem Gewicht (1,96 Meter, 112 kg) ist er sehr beweglich und schnell – ganz anders, als Peyton Manning. Newton ist ein aufstrebendes Talent, doch reicht es aus, nur einen hervorragenden Spieler im Team zu haben? Auch wenn ich die Trikots der Carolina Panthers um einiges schöner finde (Entschuldigung Broncos, aber die orange-blaue Kombi geht gar nicht!), sollte die sportliche Leistung im Vordergrund stehen. In diesem Punkt überzeugen die Broncos mehr.

Charlotte NC Fan shutterstock_369319829
Fan der Carolina Panthers

Aktueller Stand
Denver Broncos 1:0 Carolina Panthers

 

Battle II: Sehenswürdigkeiten

Mich als Urlaubsguru interessieren neben dem sportlichen Talent natürlich auch immer die Herkunftsstaaten der Teams. Welche Mannschaft hat in ihrem Bundesstaat mehr zu bieten? In welche Ecke Nordamerikas lohnt sich ein Trip?

Nicht nur sportlich sind die Teams unterschiedlich, auch ihre Herkunft könnte nicht ungleicher sein. Die Denver Broncos stammen aus der Hauptstadt Colorados. Die Carolina Panthers trainieren in Charlotte, was im Bundesstaat North Carolina an der Süd-Ostküste Nordamerikas liegt. Denver war früher eine der Hochburgen im Wilden Westen. Der am Fuße der Rocky Mountains gelegene Bundesstaat überzeugt einfach mit atemberaubenden Ausblicken auf die Berge. Hinzu kommt der Garden of Gods, das Colorado National Monument und der Mesa Verde Nationalpark, der euch die Geschichte der hier lebenden Pueblo-Indianer näher bringt.

Dream Lake at the Rocky Mountain National Park
Dream Lake im Rocky Mountain National Park in Colorado

Im Gegensatz dazu kann North Carolina nicht mit Naturphänomenen der Extraklasse auftrumpfen. Die Küste des Staates solltet ihr euch dennoch nicht entgehen lassen! Die Strände und das Meer sind so schön, dass Nicholas Sparks seine Bücher größtenteils hier verfilmen lässt. A propos Film: Wusstet ihr, dass North Carolina auch als das Hollywood des Ostens bezeichnet wird? Hier wurden zahlreiche Filme gedreht, unter anderem auch Teile des ersten Films der „Tribute von Panem“-Trilogie. Wenn ihr wollt, könnt ihr eine Tour buchen, die euch zu den Drehorten bringt, an denen sich Katniss alleine durch den Wald schlagen musste.

Dieses Battle ist gar nicht so leicht. Wie ihr wisst, bin ich ein Entdecker und lasse mich gerne von atemberaubender Natur faszinieren. Tut mir Leid, North Carolina, diese Runde geht erneut an Colorado!

Aktueller Stand
Denver Broncos 2:0 Carolina Panthers

 

Battle III: Essen

Superbowl und Essen gehören zusammen wie Pech und Schwefel. Da lasse ich es mir natürlich nicht entgehen, die beliebtesten Speisen der Mannschafts-Staaten zu probieren! Es gibt eine offizielle Liste, welche die landestypischen Speisen darstellt. Das nächste Battle wird also lecker kulinarisch…

North Carolina geht mit Blaubeeren, Erdbeeren, Süßkartoffeln und Pulled Pork Burger an den Start. Mhhhmm, mir läuft jetzt schon das Wasser im Munde zusammen, wenn ich an einen saftigen Pulled Pork Burger denke, dazu selbstgemachte Süßkartoffel-Wedges mit Sour Cream – lecker! Und als Nachtisch gibt es dann Blaubeer-Muffins. Oder doch lieber Erdbeeren und Schokofondue?

Colorado bringt für dieses Battle das Denver Sandwich und Zimtschnecken ins Rennen. Das Denver Sandwich ist eine Art Omelett mit Zwiebeln, Paprika und Tomaten, das eher aus der Not heraus erfunden wurde. Zur Zeit des Wilden Westens waren frische Eier in Colorado sehr selten und begehrt. Die meisten Eier wurden von weit her mit Zügen nach Colorado gebracht. Nach dem langen Transport kam es oft vor, dass die Eier nicht mehr ganz frisch waren. Um das teure Lebensmittel nicht wegzuschmeißen, haben die Köche den nicht ganz so leckeren Geschmack einfach mit vielen Zwiebeln übertüncht. Und schon war das Denver Sandwich geboren! Klebrige Zimtschnecken sind natürlich ein wahrer Schmaus, doch muss ich zugeben, dass ich sie lieber zur Weihnachtszeit genieße.

Für einen langen Super Bowl-Tag gefallen mir Pulled Pork Burger, Süßkartoffel-Snacks und leckere Beeren besser als ein Omelette-Sandwich und Weihnachtsgebäck. Das Battle des Essens geht eindeutig an North Carolina!

Aktueller Stand
Denver Broncos 2:1 Carolina Panthers

Schweinesteak Sandwhich iStock_000034267600_Large
Pulled Pork Burger ist ein typisches Essen für North Carolina

Battle IV: Gastfreundschaft

Auf geht es in das letzte und entscheidende Battle. Dieses Mal wird die Gastfreundschaft der Bundesstaaten auf den Prüfstand gestellt. Als Reisender interessiert es mich natürlich sehr, wie man als Tourist in einem fremden Land aufgenommen wird. :)

Colorado gilt als typisch amerikanischer Bundesstaat, als offen und freundlich gegenüber Neuankömmlingen. Immerhin hat Colorado als Goldgräbermetropole zur Zeit des Wilden Westens viele Reisende in seinen Bann gezogen, die dort für immer ihre Wurzeln geschlagen haben. Für einen Reiselustigen wie mich hört sich das doch schon mal gut an. Aber ich glaube, dass die Carolina Panthers noch ein Ass im Ärmel haben…

Family enjoying barbecue at outdoors

North Carolina zählt zu den Südstaaten. Und wenn die Südstaaten für eins bekannt sind, dann ist es ihre Gastfreundlichkeit! Wer einmal in den Südstaaten unterwegs war, der wird wissen, wovon ich rede. Als Ortsfremder wird einem sofort geholfen, wenn man den Weg nicht kennt oder der Autoreifen platt ist. In North Carolina werden Familienfeste immer sehr ausgiebig gefeiert, und das nicht nur zum Super Bowl. Kommt man spontan als Gast vorbei, ist das kein Problem: Es wird einfach ein Teller mehr gedeckt, alle rücken etwas zusammen, es werden noch schnell ein paar weitere Chicken Wings in die Fritteuse geschmissen und schon seid ihr dabei!

Schade Colorado, dieses Battle geht an North Carolina!

Aktueller Stand
Denver Broncos 2:2 Carolina Panthers

stadion_american_football

Endergebnis

Die vier Battles sind vorbei und es steht unentschieden! Auch wenn beim Super Bowl so lange gespielt wird, bis es einen eindeutigen Gewinner gibt: heute gebe ich mich auch mit einem 2:2 zufrieden. ;) Das endgültige Ergebnis gibt es dann in der Nacht von Sonntag auf Montag. Wer glaubt ihr, gewinnt dieses Jahr den Super Bowl?