Spektakuläre Taucherlebnisse, Wasserspaß beim Surfen, Erholung an weißen Sandstränden und eine entspannte Zeit mit den Liebsten – klingt perfekt für euch? Dann erfahrt mehr über einen Strandurlaub in Bahrain und was das Inselarchipel sonst noch Außergewöhnliches für euch bereithält.

Nach anstrengenden Sightseeing-Tagen sehnen wir uns doch alle nach ein bisschen Entspannung, oder? Habt ihr die spannenden Sehenswürdigkeiten Bahrains und die Hauptstadt Manama ausgiebig erkundet, schreit das nach einer Auszeit mit Sonne, Strand und Meer. Und wo könnte man besser abschalten, als auf einer der schönen Inseln von Bahrain? Ich zeige euch, wo ihr in Bahrain Erholung findet und was das Inselparadies bei einem Strandurlaub in Bahrain noch für euch zu bieten hat.

Strandurlaub in Bahrain – Vielfältiges Inselparadies

Al Dar Islands | Jeradah Island | Hawar Island

Entdeckt die Inseln!

Bahrain Highlights in einem Video

Die Inseln von Bahrain

Bahrain liegt mitten im Arabischen Golf, umgeben von leuchtend blauem Meer, das vor vielen Jahren noch als Fortbewegungsort für die Seefahrer diente, die einst über die Meere schipperten, um Handel zu betreiben. Heute ist der Arabische Golf ein Ort für eine erfrischende Abkühlung und Inselhopping zwischen den kleinen, paradiesischen Inseln des Archipels Bahrain.

Bestehend aus 33 einzelnen Inseln, bietet euch Bahrains Inselwelt teils unberührte Strände, die euch das Gefühl geben, ihr wärt alleine auf der Welt, um mit der Natur eins zu werden. Einfach ideal für endlose Entspannung und Zeit mit der Familie. Falls ihr noch nicht genug Action hattet, nutzt die Chance auf jede Menge Spaß im und auf dem Wasser, denn vielerorts wird euch eine Vielzahl an Wassersportmöglichkeiten angeboten. Eins kann ich schon vorwegnehmen: Für jeden von euch ist die passende Insel dabei.

Wassersportaction, BBQ und Entspannung auf den Al Dar Islands

Die Al Dar Islands in Bahrain sind zwei Resortinseln südlich der Hauptstadt Manama. Vom Hafen in Sintra bringt euch ein Boot im Handumdrehen zu der beliebtesten aller Inseln Bahrains – in sagenhaften zehn Minuten.

Wer sich zwischen Action, Entspannung und ein bisschen Luxus nicht entscheiden kann, der ist hier genau richtig. Die Inseln bieten euch neben einer zauberhaften Küstenkulisse nämlich auch jede Menge Sportangebote, SPA-Anwendungen und eine erholsame Zeit in den privaten BBQ-Bereichen. Wie zu Beginn schon erwähnt: Bei einem Strandurlaub in Bahrain kommt wirklich jeder auf seine Kosten.

Hotel, Spa und Erholung in Bahrain
Foto: Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

Seid ihr mit eurer Familie vor Ort, empfehle ich euch den eigens für Familien ausgestatteten Bereich, in den nur die Erwachsenen dürfen, die mit ihren Kindern kommen. Ansonsten gilt hier: Kein Zutritt für Erwachsene, denn hier steht das Wohl der Kleinen ganz oben, damit sie sich nach Herzenslust austoben können. Für Zeit mit euren Liebsten eignet sich auch ideal eine Nacht in einem der Chalets. Diese befinden sich etwas abseits des Tourismus und bieten euch mit eigenem Grillbereich und märchenhaftem Strandblick die Möglichkeit, ein paar entspannte Tage in einer wunderschönen Kulisse zu erleben. Eindecken könnt ihr euch für euer BBQ problemlos am örtlichen Supermarkt. Es soll euch schließlich an nichts fehlen.

Nächtigt in Strandhütten am Meer direkt unter dem Sternenhimmel.

Wer es ein bisschen einfacher mag, der kann auch in einer Strandhütte direkt am Meer nächtigen, die sich über die ganze Insel verteilen. So könnt ihr die gesamte Insel in Slowmotion erkunden, euch treiben lassen und immer einfach Halt machen, wenn euch wieder nach Entspannung zumute ist. Lasst in den Hängematten im Meer die Seele baumeln, geht in den Lagunen schwimmen und schlaft direkt am Wasser friedlich unter dem Sternenhimmel ein.

So könnt ihr komplett erholt in einen ereignisreichen Tag starten, denn auf Al Dar Island wartet schließlich auch reichlich Action. Wie wäre es mit Tauchen oder Schnorcheln im Korallenriff vor der Insel? Entdeckt die Unterwasserwelt, die Schiffswracks und macht Bootsausflüge mit Delfinen oder tobt euch beim Surfen, Kajakfahren oder Jetski auf dem weiten Meer aus. Auch für ein reiches Sportangebot an Land ist natürlich gesorgt: Ob Volleyball, Basketball, Fitnesstraining oder Fußball – für jeden wird das Richtige dabei sein und genau das macht Al Dar Island so besonders.

Familienidylle auf Jeradah Island

Auf der kleinen Insel Jeradah Island seid ihr fern von Menschenmassen und könnt in aller Ruhe Sonne, Strand und Meer genießen. Jeradah Island steht für die „verschwindende Insel“, denn abhängig von den Gezeiten kann die sandbankähnliche Insel auch im Meer verschwinden. Die Insel bietet euch genau die Idylle, die ihr euch bei einem Familienurlaub wünscht. Selbst für einen Tagesausflug seid ihr hier genau richtig. Geht die wertvollen Perlen sammeln und bekommt selbst Einblicke in die Perlentaucher-Geschichte Bahrains, entdeckt Schiffswracks und schaut den Meeresschildkröten beim Planschen zu. Hier ist euch pure Erholung garantiert.

Jeradah Island in Bahrain
Foto: Bahrain Tourism & Exhibitions Authority

Abenteuer auf Hawar Island

Hawar Island gehört zur Inselgruppe der Hawar Inseln und ist die größte Insel. Mit dem Speedboot seid ihr im Nu auf der 18 x 5 Kilometer großen Insel, die euch auf wenig Fläche eine Menge zu bieten hat. Anders als auf Jeradah Island, liegt der Fokus auf Spaß und Abenteuer, denn hier könnt ihr die besondere Natur während actionreicher Tage entdecken und die Tierwelt sowohl an Land als auch im Wasser kennenlernen. Die Insel ist nicht ohne Grund bei Tauchern sehr beliebt, denn die Unterwasserwelt ist mehr als faszinierend.

Gut zu wissen:

Die Insel ist das Zuhause einiger bedrohter Tierarten. Deshalb ist umweltfreundlicher Tourismus hier besonders wichtig.

Wolltet ihr immer schon Delfine in freier Wildbahn erleben oder die großen und doch so seicht durchs Wasser schwebenden Seekühe beobachten? Dann solltet ihr unbedingt einen Trip nach Hawar Island planen, denn das glasklare Wasser ist perfekt für spektakuläre Schnorchel- und Taucherlebnisse. Nicht weniger spannend ist die Tierwelt an Land und in der Luft: Schildkröten und Eidechsen, pinke Flamingos und bedrohte Tiere wie der Sokotra-Kormoran genießen die Natur auf Hawar. Die versprochene Action bekommt ihr bei einer Mountainbike-Tour über die Insel: Entlang der Küste, über Sand und Fels und durch trockene Landschaften. Hawar Island zeigt sich von einer wahrlich faszinierenden Seite. Im Hawar Beach Hotel könnt ihr im Anschluss noch ein bisschen Resort-Luft schnuppern, am Pool die Rutschen austesten oder am schneeweißen Sandstrand in der Sonne brutzeln und die Erlebnisse des Tages verarbeiten. Einfach herrlich!

 

Entdeckt die Inseln von Bahrain!

Habt ihr jetzt auch Lust auf Strandurlaub in Bahrain bekommen? Bei der Vielfalt an Angeboten wird definitiv keine Langeweile aufkommen. Und für mehr Inspiration über Bahrain, schaut doch einfach mal in meiner aktuellen Themenwoche vorbei!

 

Bahrain Themenwoche

 

Bahrain Highlights in einem Video

Video: Urlaubsguru TV

Mehr spannende Fakten über Bahrain