Minimalistisch, stilvoll und luxuriös – so geht es im Designhotel San Giorgio auf Mykonos zu. Schaut euch diese traumhaften Bilder an und träumt von einem Urlaub in Griechenland!

Denken wir an Mykonos, kommen uns gleich wunderschöne Bilder in den Sinn von weißen Kykladenhäusern, die mit ihren kontrastreichen blauen Türen und Fensterrahmen eine traumhafte Komposition abgeben. Eine griechische Idylle, die schöner kaum sein könnte! Mit Weinranken überdachte Tavernen, wohin man schaut, laden zum Wohlfühlen ein. Obwohl es eigentlich gar keinen Bedarf mehr gibt, diese malerische Atmosphäre zu unterstreichen, möchte ich euch eine ganz besondere Unterkunft vorstellen. Eine Unterkunft nämlich, die darauf bedacht ist, tiefste Entspannung bei ihren Gästen hervorzurufen und die Hingabe, zu sich selbst zu finden. Willkommen im Designhotel San Giorgio auf Mykonos!

019-DS-SanGiorgio
Foto: Design Hotels™

Eine persönliche Note im San Giorgio

Mit viel Liebe zum Detail wurde im Designhotel San Giorgio gearbeitet, um der Unterkunft eine ganz spezielle, persönliche Note zu verleihen. Gäste sollen sich hier nicht nur willkommen, sondern wie zuhause fühlen. Geschaffen wurde ein Ambiente, das kreativitätsfördernd sowie als Ruhepol und Schöpfungsquelle neuer Kraft fungieren soll. Die Suiten sind minimalistisch und zugleich romantisch eingerichtet, Himmelbetten und Hängematten sowie -schaukeln laden zu gemütlichen Stunden ein. Naturelle Materialien und dekorative Stoffe wurden sorgfältig ausgewählt und zusammengestellt, die Dekoration ist fein und aufeinander abgestimmt. Fernseher oder andere Multimedia-Geräte sucht man hier vergebens, vielmehr ist der Ruhepol allgegenwärtig.

Eine Oase der Ruhe

Sonnenliegen und -betten reihen sich auf gemütlichen Terrassen aneinander, Hängematten laden an schattigen Plätzchen zum Relaxen ein. Wer den Blick auf den Pool lieber exklusiv genießt, lässt sich den lauen Windzug in der Hängeschaukel um die Nase wehen. Palmen verwandeln die Sonnenterrasse rund um den hellblauen Pool in eine wahre Wohlfühloase. Wer kann da schon Nein sagen? Zwar ist der Paradise Beach nur wenige Gehminuten von San Giorgio entfernt und lockt mit ebenfalls traumhaften Buchten, doch fällt es schwer, sich aus dieser Bilderbuch-Atmosphäre loszureißen.

Also bei diesen Anblicken fühle ich mich jetzt schon ganz entspannt – wie geht es euch?

► Hier geht es zu meinen aktuellen Mykonos Deals ◄

► Schickt mir eine persönliche Reiseanfrage 

Beitragsbild: Design Hotels™

Erfahrt mehr über Mykonos und weitere griechische Inseln