Hass und Liebe werden kaum einem anderen TV-Star so inbrünstig entgegengebracht wie ProSieben-Urgestein Stefan Raab. Und doch ist ganz Deutschland geschockt über die Nachricht – oder einfach überrascht… oder es ist euch ziemlich egal, doch die Zeitungen sind von oben bis unten voll mit diesen News: Nach 22 Jahren macht Raab Schluss mit seiner TV-Karriere. Dass er das Fernsehen zum Teil neu erfunden hat, dass sein Gesicht einen ganzen TV-Sender, ganze Unterhaltungssegmente prägten, steht außer Frage. Und doch will er jetzt nicht mehr. Das müssen wir akzeptieren. Ende 2015 ist Schluss. Und dann…? Ja, dann hat der Unterhaltungstitan jede Menge Zeit für seine Familie und für ausgiebige Urlaube. Bingo! Wie genau diese Urlaube aussehen können, welche Reiseziele für Stefan Raab und Anhang am besten sind in dieser Zeit des Trennungsschmerzes und der Neuorientierung habe ich in feinster Handarbeit zusammengestellt. Also Stefan, hast du Lust auf einen richtig geilen Urlaub? Ich hab ihn gefunden!

Die besten Reiseziele exklusiv vom Urlaubsguru für Stefan Raab:

Raab_720x406
©Urlaubsguru

Stefan Raab hört auf! Nach 22 Jahren Stress erstmal Ruhe

„Ich habe mich entschlossen, zum Ende dieses Jahres meine Fernsehschuhe an den Nagel zu hängen.” Mit diesem Satz hat Stefan Raab am Mittwoch das Ende seiner TV-Karriere angekündigt. Seit Monaten spekulierten die Medien, ob ein Streit zwischen dem Sender ProSieben und Raab gewisse Unzufriedenheiten hervorbachten. Doch daran lag es nicht. In seiner Rücktrittserklärung macht Raab deutlich: „Wir beenden die Zusammenarbeit im besten Verhältnis, das man haben kann.”

Nun will Focus Online die tatsächlichen Gründe für Raabs Entscheidung erfahren haben. „Raab habe das Gefühl gehabt, dass es nach 22 Jahren genug sei mit Fernsehen – auch weil es für ihn eine sehr anstrengende Zeit gewesen sei.” Es habe mehrere Angebote seitens ProSieben gegeben, über die der 48-Jährige nachgedacht habe, dann jedoch abschlug. Auch über einen Wechsel zu RTL wurde gemunkelt, doch auch daran solle nichts sein, schreibt Focus Online. „Aus Raabs Umfeld verlautete es, dass der Entertainer im Moment keine anderen Pläne habe. Raab werde gewiss nicht schon wenige Monate nach seinem ProSieben-Aus andere Sendungen moderieren.”

–
Patrik Stollarz/AFP

Stefan Raab dann nur noch zuhause auf der Couch? Oder zurück in die Metzgerei hinter’n Fleischwolf? Nee, das hat der King of Sprüche klopfen echt nicht verdient, und bei dem Bankkonto auch gewiss nicht nötig. Um unserem liebsten ProSieben-Gesicht den Einstieg in die neue Freiheit etwas zu erleichtern, um über den Trennungsschmerz mit der deutschen Nation hinwegzuhelfen und sich für zukünftige Taten neu zu orientieren, habe ich da ein paar richtig geile Reisen für dich zusammengestellt, lieber Stefan, die dir das Leben von seiner schönsten Seite zeigen – fernab von Angela Merkels Marionettenfalten, von Bildzeitungsreportern und deutschen Qualitätsfernsehen.

Die perfekten Reiseziele für Stefan Raab – Urlaubsguru weiß Rat

Auf immerwährend hohem Niveau, selbstlos und mit vollster Energie – seit 22 Jahre tanzt Stefan Raab schon vor der Kamera und unterhält die Nation. Jetzt ist es an der Zeit, dir etwas zurückzugeben, Stefan. Um dir den Ausstieg auf dem TV-Wahnsinn und den Einstieg in die neue Freiheit etwas zu versüßen, habe ich dir 4 perfekte Reiseziele herausgesucht, an denen du neue Kraft schöpfen kannst. Keine deutschen Touris, fernab von Menschen- und Medientrubel, mitten ins Paradies mit potentiellem Lebensphilosophieren, und zur richtigen Zeit ein wenig Action und Rückenmassage. Der Urlaubsguru schickt dich in den Urlaub – diese Ziele sind wie für dich gemacht!

schreixxx

Entspannen im Paradies – Das 5 Sterne Kandolhu Island Resort auf den Malediven

In diesem Urlaub kannst du mal richtig entspannen, die Seele baumeln lassen und die Schönheit des Paradieses genießen. Das 5 Sterne Kandolhu Island Resort (100% Weiterempfehlung und 6 von 6 Punkten aus 95 Bewertungen bei Holidaycheck) liegt auf den wunderschönen Malediven und läd dich und deine Frau vom 05.01.2016 zu einem 16-tägigen Paradiesurlaub ein für 12.508€ pro Person. Ihr startet direkt um die Ecke vom TV total Studio am Köln-Bonn Flughafen bevor ihr luxuriös auf die Malediven fliegt. Vor Ort erwartet euch eine Ocean Pool Villa mit Meerblick, selbstverständlich eine All Inclusive Verpflegung und persönlicher Villa-Service. Wie du auf dem Foto erkennen kannst, hausierst du direkt über dem Meer… ist dir nach einer kleinen Erfrischung, kannst du von der Toilette aus direkt ins türkisfarbene Meerwasser springen.

Bitte bedenke, dass es sich um tagesaktuelle Preise handeln, sollte dir diese Reise gefallen, greif so schnell wie möglich zu :-)

hotel1

Zu deinem Malediven-Deal

„Oohmmm…“ – Das Tigernest Taktsang Lhakhang im Bhutan

Die TV-Welt ist anstrengend… nicht nur für uns Zuschauer, auch für euch Massen-Unterhalter vor der Kamera. Nach deinem Karriereende solltest du erst einmal wieder zu dir selbst finden, die letzten Jahre Revue passieren lassen und neue Energie für die Zukunft sammeln. Ich empfehle dir eine Reise ins Tigernest Taktsang Lhakhang im Königreich Bhutan. In diesem Tempel leben seit Jahrhunderten Mönche, meditieren und genießen das Leben. Der Weg zum Tempel wird etwas an deinen Kräften zerren – knapp drei Stunden dauert der Aufstieg – aber da hast du bei „Schlag den Raab“ schon schlimmeres überstanden. Oben angekommen wirst du von der einmaligen Aussicht fasziniert sein, aber auch von der Ruhe, die von diesem Ort ausgeht.

Die meisten Menschen machen hier nur einen kleinen Ausflug hin, aber du solltest dich am besten für ein paar Wochen hier einnisten. Für Normalos ist das nicht so einfach möglich, aber mit deinen Connections sollte das gehen ;-) Pauschal gibt es diese Abenteuerreise nicht, aber die passenden Flüge buchst du am besten bei Skyscanner. Ein Mietwagen wird dir nicht viel bringen, es stehen aber Pferde als Transportmittel zur Verfügung. Hier im Tigernest kannst du das Meditieren lernen, genieße die Ruhe und entdecke neue Seiten an dir, die dir vielleicht in deiner weiteren Zukunft helfen werden.

shutterstock_215728324

Zu deinem Meditations-Deal

Hart, härter, Raab – Überlebenstraining im gefährlichsten Dschungel

Ein Mann wie du kommt nur schlecht zur Ruhe. Wo andere Bienen im Po haben, schwirrt bei dir eine ganze Hornissenherde. Für den Fall habe ich genau das Richtige für dich: Jungle Survival Training im wilden, weit abgelegenen, gefährlichen Dschungel von Guyana in Südamerika. 2 Wochen lang wird dir hier beigebracht, wie du im wilden Dschungel überleben kannst, mit nichts weiterem als einer Machete. Geschlafen wird in Hängematte, den Rest der Zeit verbringst du damit, zu lernen, wo der Buschmann von heute Wasser finden kann, wie ein Nachtcamp mitten im Nirgendwo sicher aufgeschlagen wird, wie man Feuer macht und sich etwas Essbares beschafft. Vielleicht werden einige Dinge so aussehen wie Caviar – aber glaub mir – so schmecken tut es nicht, so ist das in der Wildnis. Nach einer Woche Überlebenstraining geht das Abenteuer dann aber erst richtig los. Du wirst in einen unbekannten Bereich des Dschungels gebracht – ganz alleine – und lebst hier einige Tage ganz für dich alleine. Hier musst du dann deine neu erlernten Fähigkeiten unter Beweis stellen.

Ich will ehrlich zu dir sein, das größte Problem wird nicht die körperliche Anstrengung oder die mangelnde Nahrungsaufnahme sein – dafür hast du ja genügend Reserven – der größte Fight findet in deinem Kopf statt. 7 Tage tiefster Dschungel und nicht mehr als dein einsames Ich, endlos stille Bäume und kreuchende, fleuchende Erdbewohner, das ist schon nicht ohne! Aber hey, du bist schließlich der Raab, das sollte jawohl kein Problem sein ;-) Also wenn du Bock auf ein bisschen Abenteuer hast, auch wenn es dieses Mal keine 3 Millionen Euro einzusacken gibt, dann ist dieses Jungle Survival Training genau das Richtige für dich!

JAAAA

Zu deinem Überlebenstraining-Deal

Raab is currently not available – Digital Detox in den USA

Bei den vielen Zähnen und dem großen Mund wird es höchste Zeit, dass du nach 22 Jahren dauerhaften Quatschens und Sprüche-klopfens mal wieder für einige Zeit die Klappe hälst – alles nur gut gemeint. Ohne digitale Vernetzung, also ohne Handy, ohne Internet, kannst du im Digital Detox Camp in den USA den Körper mal so richtig reinigen. Das Summer Camp 2016 findet im US-Bundesstaat Northern California statt. Wo genau das Camp aufgeschlagen wird, erfährt man erst kurze Zeit vorher – sei dir aber sicher, es wird mitten im Wald, fernab vom Alltagsstress in schönster lebendiger Natur sein. Täglich finden Yoga-Workshops statt, in kleinen Gruppen gehts auf Wandertouren, ihr schreibt Geschichten und malt tiefsinnige Bilder. Wäre das nicht mal eine schöne Alternative für dich nach all dem Stress? Übrigens hast du auch die Möglichkeit, für die Dauer deines Aufenthaltes zu schweigen, mit keinem zu reden und nur deine Gedanken im Kopf zu verfolgen. Schweigen und Körper und Geist reinigen… ich denke, das ist genau das, was du gebrauchen kannst!

camp_2014_smaller64261

Zu deinem Entschlackungs-Deal

So lieber Stefan, jetzt musst du dich entscheiden. Wählst du Urlaub Nummer 1, 16 Tage Malediven in einer traumhaften Luxusvilla, um nackig in der Sonne zu tanzen? Oder hat dir Nummer 2 den Kopf verdreht, Ruhe und Besinnung im Tigernest mit seelenverwandten Mönchen? Oder sucht der Tiger in dir schon wieder nach einem neuen Abenteuer und du liebäugelst mit Trip Nummer 3, dem Überlebenstraining im südamerikanischen Dschungel? Oder hat es dir doch Nummer 4 so richtig angetan, und das Digital Detox Camp wird dich nach deinem Karriere-Ende am besten wieder auffangen und für deinen neuen Lebensabschnitt aufpeppeln? Lass es mich wissen, Stefan, wir schaffen das gemeinsam! :-)