Gute Nachrichten für alle, die am liebsten die günstigen Preise von Ryanair nutzen. Gerade rund um Pfingsten wollen viele günstig mit ihrem Sportverein auf Mannschaftsfahrt fahren oder fliegen. Mallorca ist ein beliebtes Reiseziel für eine ordentliche Sause am Ballermann. Bis jetzt gab es aber bei Ryanair keine optimale Lösung für die Buchung von Flügen für Gruppen, die größer sind als 25 Personen. Dafür musste eine extra Hotline gewählt werden oder die Buchung musste aufgeteilt in mehrere Kleingrüppchen erfolgen. Wenn man Pech hatte, passte dann die erste Gruppe noch in den Flieger um 12.30 Uhr, während die nächste Kleingruppe erst um 22 Uhr fliegen konnte. Das war schade, denn bei solchen Gruppenreisen gilt doch immer: „Der Weg ist das Ziel“. Ryanair hat für dieses Problem aber eine gute Lösung gefunden. Gruppen ab 20 Personen können jetzt viel einfacher in Kollektiv buchen.

 

Wie ihr am einfachsten ans Ziel kommt, habe ich euch hier kurz zusammengefasst:

Zunächst sucht ihr euch die passenden An- und Abreisetage aus. Je nach Tag und Abflugzeit kann es zu erheblichen Preisunterschieden kommen. Wenn ihr flexibel seid, könnt ihr sogar jetzt noch rund um Pfingsten einige Flüge finden, die Platz haben für eure ganze Mannschaft. Wenn ihr euch für einen Flug entschieden habt, schreibt euch die jeweilige Flugnummer kurz auf, die braucht ihr nämlich bei der Gruppenbuchung. Die könnt ihr starten, wenn ihr diesem Link folgt. Dann landet ihr bei diesem Buchungsformular:

 

Ryanair
Ryanair Gruppenbuchung

Dort gebt ihr dann den Namen eurer Gruppe ein. Eine Person eurer Gruppe muss sich als Organisator zur Verfügung stellen, denn es müssen Name, Telefonnummer und E-Mail Adresse  einer zuständigen Person eingetragen werden.

In den nächsten Feldern tragt ihr dann das Abflug/Ankunftsdatum und jeweils den Abflug- und Ankunftsflughafen ein. Hier braucht ihr dann auch die Flugnummer des Fluges, den ihr euch vorher ausgesucht habt. Zum Schluss fehlt nur noch die Anzahl der mitreisenden Personen. Kinder werden extra angegeben. Toll ist, dass ihr hier schon angeben könnt, ob ihr Hilfe beim Ein- und Aussteigen benötigt. So kann es nicht wie bei der umständlicheren Grüppchen-Buchung passieren, dass die eine Hälfte der Gruppe schon gebucht hat und ihr erst mit eurer Buchung erfahrt, dass die begrenzten Plätze für Rollstuhlfahrer schon belegt sind. Mit dieser neuen Möglichkeit umgeht ihr bereits hier spätere Unannehmlichkeiten und Enttäuschungen.

Durch den Klick auf Submit sendet ihr die Gruppenanfrage dann an Ryanair. Ihr seht also, dass eine Direktbuchung nicht möglich ist. Das ist aber auch verständlich, weil so große Gruppen logistisch erst einmal untergebracht werden müssen. Schließlich sind Billigflieger wie Ryanair sehr beliebt und häufig schnell ausgebucht.

Ryanair 1
Ryanair Bedingungen

Besonders positiv ist bei der neuen Gruppenlösung, dass bei der Buchung – die nach positiver Rückbestätigung erfolgen kann – erst 50% der Reisenden mit Namen angegeben werden müssen.  Die andere Hälfte der Passagiere muss sich erst 14 Tage vor Abflug verbindlich registrieren. Spätere Namensänderungen kosten 50€ pro Person und Strecke. Diese Bedingungen findet ihr auch nochmal hier. Ihr kennt das ja, je näher das Abreisedatum rückt, desto unruhiger werden alle. Wenn es doch noch Teilnehmer gibt, die nicht mitfahren können, habt ihr als kostenlos bis 2 Wochen vorher Zeit, einen Ersatz zu finden.

Ich wünsche euch auf euren Gruppenreisen viel Spaß. Zusammen macht Urlaub doch gleich doppelt so viel Freude. :)