Wir wünschen es uns vor Prüfungen, zum Geburtstag oder an Silvester und doch scheinen wir nie genug davon zu haben. Glück! Ich zeige euch Orte, an denen ihr es finden solltet.

Selbst wenn wir alles haben, nach einem Gut streben wir immer: nach Glück! Sei es in der Liebe, im Beruf oder generell in unserem Leben.  Auch wenn es manchmal etwas komisch aussieht tun wir doch alles, um unserem Schicksal ein wenig auf die Sprünge zu helfen. Viele Touristen vertrauen auf das Glück das so manchen Sehenswürdigkeiten versprechen. Also wundert euch nicht, wenn ihr auf euren Streifzügen durch die Welt Menschen seht, die den Bauch des Buddhas streicheln oder rückwärts eine Münze in den Trevibrunnen in Rom werfen. Lest im Folgenden von sieben Orten, die euch der Legende nach zu eurem ganz persönlichen Glück und zur Erfüllung eurer Wünsche führen sollen.

 

Hier holt ihr euch euer Quäntchen Glück

Mölln | New York | Prag | Las Vegas | Florenz | Verona | Bremen

Till Eulenspiegel in Mölln

Ja richtig gelesen, Till Eulenspiegel, der Schelm in Person, soll euch das lang ersehnte Glück bringen.  Nämlich genau dann, wenn ihr gleichzeitig den Daumen und eine Schuhspitzen der Bronzeskulpur berühren könnt, ohne dabei in das Brunnenwasser zu fallen. Na, wenn dass kein posthumer Schelmenstreich ist, weiß ich auch nicht. Wer sich sich dafür nicht zu schade ist, kann sein Glück in Mölln, 45 Fahrminuten von Hamburg entfernt, versuchen.

Till Eulenspiegel
Foto: Tripadvisor

Charging Bull in New York

Am Bowling-Green-Park in der Nähe der Wall Street steht sie – die bronzene Statue Charging Bull, zu Deutsch der „Stürmende Bulle“. Das imposante Tier ist eine der beliebtesten und größten Touristenattraktionen der Stadt. Er ist ein Symbol für die Wall Street beziehungsweise New York, wo Menschen aus der ganzen Welt unabhängig von ihrer Herkunft, durch Entschlossenheit und harte Arbeit erfolgreich werden können. Also nichts wie ran an den Bullen und kräftig an die Nase, Hörner und schließlich an das Gemächt des Tieres fassen um etwas von seinem Glück abzusahnen.

Glück, New York
Foto: photo-ua/ shutterstock.com

Hl. Johannes Nepomuk in Prag

Der Priester ist ein Märtyrer vor dem Herrn. Er wurde im 14. Jahrhundert vom damaligen König  gefoltert und umgebracht, weil Johannes sein Beichtgeheimnis nicht brach, und ihm somit nicht über den angeblichen Seitensprung seiner Königin aufklärte. Zu Ehren des Hl. Johannes Nepomuk wurde eine Statue auf der Prager Karlsbrücke platziert. Denjenigen, die sie berühren, sollen Glück und eine sichere Rückkehr nach Prag gewiss sein.Glück, Hl. Johannes Nepomuck, Prag

Crazy Girls in Las Vegas

Männer aufgepasst! Ihr habt die Möglichkeit einer Dame an ihren Po zu fassen ohne dafür verwerfliche Blicke zu ernten! Vor dem Hotel Riviera in Las Vegas stehen nämlich die „Crazy Girls“, zur Erinnerung an die legendäre Oben-Ohne-Revue Show in Las Vegas. Die sieben bronzenen Frauenskulpturen, die oben-ohne und lediglich mit einem Tanga bekleidet sind, stehen mit blank poliertem Hinterteil zum anpacken bereit. Drei mal dürft ihr also raten, welches Körperteil Glück verheißen soll.

Glück, Crazy Girls Las Vegas
Foto: pedrosala/ shutterstock.com

Fontana del Porcellino in Florenz

Auf Italienisch „Porcellino“, wird die Skulptur liebevoll Ferkel genannt,  obwohl sie eigentlich ein ausgewachsenes Wildschwein darstellt. Es thront in der Nähe der populären Ponte Vecchio in Florenz und seine Nase glänzt schon beinahe von Weitem durch die etlichen Berührungen. Denn reibt ihr den Eber über die Nase und fällt die Münze, die ihr anschließend in sein Maul legt, hinter das Gitter, wohin das Wasser in den Brunnenbecken fließt, dann ist das Glück auf eurer Seite.

Glück, Il Porcellino Florenz
Foto: istock.com/ lexan

Julia-Statue in Verona

„Oh Romeo, oh Romeo“ – wer kennt sie nicht, die berühmten liebevollen Zitate aus Shakespeares Romeo und Julia? Die Szene, wo Julia auf ihrem Balkon „Casa di Guiletta“ ihrem Geliebten Romeo sehnsüchtige Blicke zuwarf, der unten im Hof stand und mit Liebesschwüren nur so um sich warf… Dass der Innenhof in Verona unzählige Touristen anzieht, liegt aber nicht nur an dem Balkon, sondern ebenso an der bronzenen Julia-Statue. Denn auch hier soll das große Glück warten und zwar in der Liebe. Alles, was man tun muss, ist die rechte Brust der Julia zu berühren und zu hoffen, dass das Glück einen überkommt.

Glück, Julia Statue Verona
Foto: istock.com/ ironstuff

Bremer Stadtmusikanten in Bremen

Zuletzt habe ich noch eine Statue für euch, für die ihr noch nicht einmal Deutschland verlassen müsst. Vor dem Rathaus in Bremen steht die zwei Meter hohe Statue der bekannten Bremer Stadtmusikanten. Jeder von uns kennt doch das Märchen der vier Tiere Esel, Hund, Katze und Hahn, die sich bei ihrer Flucht vor ihren Herren zusammenschließen, um gemeinsam Musikanten zu werden. Zurück in der Realität soll es Glück bringen, wenn man die bereits vom unendlichen Reiben blank gewordenen Vorderbeine des Esels reibt.

Glück, Bremer Stadtmusikanten
Foto: andrey lebedev/ shutterstock.com

Und, glaubt ihr, dass euch eine dieser ansehnlichen Statuen zu eurem großen Glück verhelfen oder euch eure Wünsche erfüllen kann? Wer weiß, vielleicht klappt es ja wirklich… Alles was ihr tun müsst, ist einfach fest dran glauben und abwarten was geschieht! ;-)

Ähnliche Artikel in meinem Reisemagazin