Kennt ihr diese richtig gemeinen Flughäfen? Dann habt ihr schon 4, 6 oder womöglich 9 Stunden Aufenthalt an einem Flughafen und dann kann man sich noch nicht einmal gemütlich irgendwo hinlegen. Abu Dhabi ist einer davon. Da gibt es zwar so schöne gepolsterte Sitzreihen, doch dann haben die dazwischen so Armlehnen montiert, damit man sich auch bloß nicht hinlegen kann.

Zum Glück kann man sich aber auf die Finnen verlassen. Am Flughafen in Helsinki gibt es nämlich jetzt sogenannte „GoSleep Pods“, richtige Schlafboxen, in die man sich längs reinlegen kann, Klappe runter und bis später.

 

#dreaming of a #summer #holiday 😊✈🌴🌞 in #HelsinkiAirport #sleep pod

Ein von Helsinki Airport (HEL) (@helsinkiairport) gepostetes Foto am 5. Jun 2015 um 4:49 Uhr

Helsinki ist der erste europäische Flughafen, der diesen Service anbietet. Der Flughafen der finnischen Hauptstadt arbeitet seit Jahren an seiner passagierfreundlichen Ausstattung, erst vor kurzem wurde er sogar auf Platz 3 der gemütlichsten Flughäfen weltweit geführt. Die neuen GoSleep Pods sollen den Passagieren einen stressfreien und angenehmen Transit ermöglichen. Vizepräsident des Flughafens Heikki Koski sagt: „Hier am Helsinki Airport haben wir immer sehr viele Transit-Passagiere, die teilweise seit mehr als 24 Stunden nicht geschlafen haben, oder an Jetlag leiden. Ich denke, dieser Service wird auf große Nachfrage stoßen.“

Die Schlafboxen bieten nicht nur eine gepolsterte Matratze, die man nach Belieben als Sitz- und Liegefläche einstellen kann, auch kann man ein Rollo nach oben ziehen, sodass man komplett isoliert von Licht und Geräuschen Ruhe bekommt. Unter der Liege bietet ein Fach die Möglichkeit, das Handgepäck zu verstauen. In der kleinen Behausung gibt es ebenfalls eine Steckdose, um das Handy oder den Laptop aufzuladen. Selbstverständlich werden auch ein fluffiges Kissen und mehrere Decken zur Verfügung gestellt.

Insgesamt 19 pods gibt es bereits im Helsinki Flughafen, aufzufinden an Gate 18 und 38. Wer sich den erholsamen Schlaf gönnen will, muss hier 9€ pro Stunde bezahlen. Aber immernoch um einiges günstiger als ein Hotelzimmer zu nehmen, und gemütlicher als das:

Schlafen in Dubai