Die irische Billigfluggesellschaft Ryanair hat sich viel vorgenommen! Gestern hat das Unternehmen mit Sitz in Dublin zukünftig geplante Veränderungen für 2015 bekannt gegeben. Aufgrund des wachsenden Wettbewerbs zwischen dem größten Konkurrenten, die britische Fluggesellschaft Easyjet und weiteren Billigairlines sieht sich Ryanair gezwungen, etwas zu verändern. Dabei sind einige interessante Neugestaltungen in Planung, die ich euch selbstverständlich nicht vorenthalten möchte!

Fluggesellschaft Ryanair
Foto: Patryk Kosmider/ Shutterstock.com

Zunächst einmal möchte die Fluggesellschaft ihre Beziehung zu den Kunden verbessern und nimmt sich vor, diese nicht mehr bei jeder Gelegenheit über’s Ohr zu hauen. Daher hat die Airline das Programm „Always Getting Better“ entwickelt, in dessen Rahmen acht Versprechen an die Kunden formuliert worden sind:

  • 1. „Always Getting Better“ ist ein Versprechen für alles, was wir tun
  • 2. Wir versprechen die niedrigsten Flugpreise.
  • 3. Wir versprechen die beste Auswahl an Reisezielen.
  • 4. Wir versprechen, dass Sicherheit immer Vorrang hat.
  • 5. Wir versprechen, dass wir ihre Reise zu einem angenehmen Erlebnis gestalten.
  • 6. Wir versprechen, dass wir immer Europas verlässlichste Airline sein werden.
  • 7. Wir versprechen Transparenz und simple Anwendungen.
  • 8. Wir versprechen innovativ zu sein, damit Ihre Reise für Sie aufregend, aber leicht ist.
Fluggesellschaft Ryanair
Foto: Philippe Huguen /AFP

Diese Veränderung stehen bei Ryanair auf dem Plan

Neben diesen acht Versprechen hat die Billigfluggesellschaft allerdings noch weitere Neuerungen beziehungsweise Veränderungen angekündigt, die im Laufe des Jahres verwirklicht werden sollen. Verbesserte Dienstleistungen, Gebührenermäßigung sowie digitale Neuerungen zählen zu den Plänen. Mithilfe dieser Veränderungen erhofft sich die Airline, den Flug mit Ryanair für ihre Kunden noch komfortabler und einfacher zu gestalten. Im Folgenden könnt ihr sehen, welche 10 Veränderungen sich die irische Fluggesellschaft vorgenommen hat:

  • 1. Neue Flugzeuginnenräume und neue Uniformen für die Kabinencrew
  • 2. Niedrigere Gebühren beim Check-In am Flughafen und niedrigere Gebühren bei Neubuchungen aufgrund eines verpassten Fluges sowie die Möglichkeit, seinen Flug für 15 Euro zu stornieren. Dies gilt allerdings nur innerhalb 24 Stunden nach der Buchung
  • 3. Echzeitvergleich von Flugtarifen auf der Webseite Ryanair.com
  • 4. Ausführliche Informationen rund um alle Reiseziele inklusive Kundenbewertungen
  • 5. Eine neue Reiseversicherung, die die aktuelle Drop-Down Versicherung ersetzt
  • 6. Eine personalisierte Ryanair-Webseite mit bis zu 100 verschiedenen Versionen der Webseite sowie personalisierte Informationsmails mit kundenspezifischen Angeboten
  • 7. Eine neue Preissicherungs-Option (für 5 Euro den aktuellen Ticketpreis 24 Stunden sichern)
  • 8. Ein verbessertes Bordmenü mit einer größeren Auswahl an gesunden Gerichten sowie die Möglichkeit, ein warmes Frühstück auf allen Hauptstrecken vorzubestellen
  • 9. Neue Sitze mit größerer Beinfreiheit und der neuen Boeing Sky Einrichtung
  • 10. Eine schnellere mobile App, eine verbesserte Benutzeroberfläche der Ryanair Webseite und ein verbessertes Registrierungssystem für „Mein Ryanair“

Wie ihr seht, die Fluggesellschaft Ryanair hat sich viel vorgenommen für dieses Jahr. Bleibt abzuwarten, inwiefern sie es schaffen, ihre geplanten Veränderungen in die Tat umzusetzen. Ich halte euch auf jeden Fall auf dem Laufenden!