Für FKK-Liebhaber sollte ab sofort Brasilien als Reiseziel ganz oben auf der Liste stehen: In Rio de Janeiro gibt es nun den ersten offiziellen FKK-Strand. Bisher war das Nacktbaden an den Stränden von Rio de Janeiro strengstens untersagt. Ab sofort darf man am beliebten Strand Playa do Abrico die Freikörperkultur voll und ganz ausleben. Eine riesige Freude für alle Nudisten, die sich bisher in ihrem Hobby, dem „Nackt sein,“ eingeschränkt gefühlt haben. Der Bürgermeister Eduardo Paes gab nun bekannt, dass das Nacktbaden am Playa do Abrico ausdrücklich erlaubt ist!

Frau_bikini_strand

Endlich FKK-Strand für Nudisten in Rio de Janeiro

Freizügigkeit war in Brasilien immer verpönt. Ausnahme waren bereits ältere Strände in Brasilien, wie der älteste FKK-Strand Praia do Pinho, oder der berühmte Karneval in Rio de Janeiro. Hier präsentierten sich Frauen immer schon knapp bekleidet in Bikinis. Auch der sogenannte Tanga-Bikini „Fio dental“ wurde hier äußerst gerne getragen, denn der zeigt besonders viel Haut. Wer sich hier jedoch komplett entkleidet, muss mit einer hohen Geldstrafe rechnen. Bereits zahlreiche Proteste gab es gegen das Gesetz, welches die Nacktheit am Strand verboten hat. Die Aufhebung ist für viele Brasilianer wie eine Erlösung. Aktivisten beklagten sich schon lange über die prüde Einstellung mancher Brasilianer. Auf Magazinen, zum Karneval oder auch am Strand, sieht man immer wieder Frauen mit dem sogenannten Tanga-Bikini, einem Hauch von Nichts. Und dieser Hauch von Nichts musste definitiv sein, auch wenn er im Endeffekt kaum etwas bedeckte. Diese Klagen der Aktivisten haben nun endlich ein Ende.

Warm Sunset on Ipanema Beach with People, Rio de Janeiro, Brazil

FKK-Strände kurbeln Tourismus in Brasilien an

In Brasilien hat sich gezeigt, dass FKK-Strände den Tourismus ankurbeln. Das Verbot wurde eingehalten, jedoch an den jeweiligen Stränden, die als FKK-Strände gekennzeichnet sind, hielten sich auch immer viele Touristen auf. Besonders während der Fußball-Weltmeisterschaft haben viele Besucher das FKK-Angebot genutzt. Dies soll mit ein Grund sein, weshalb das Verbot nun am Playa do Abrico ebenfalls aufgehoben wurde. Natürlich ist der Strand jetzt nicht ausschließlich Anlaufstelle für FKK-Liebhaber, auch bekleidete Badegäste dürfen sich noch an dem neuen FKK-Strand aufhalten. Allerdings müssen sie die neue Freikörperkultur akzeptieren und dürfen keine Bilder oder Videos der Nackten aufnehmen, wenn diese es nicht ausdrücklich erlauben. Der Playa do Abrico ist der erste Naturismus-Strand in Brasilien. Hier können neben „normalen“ Badegästen auch Nudisten in Harmonie mit der Natur Urlaub machen!

Artikelbild_Rio_de_Janeiro