In 100 Tagen ist schon wieder Weihnachten! Ja, so langsam aber sicher kann man sich schon erste Gedanken darüber machen, was man wem schenken möchte. Doch Moment mal: Vorher gibt es noch so einiges zu erleben, denn es stehen viele coole Termine an. Welche das sind, verrate ich euch jetzt.

Kinder, wie die Zeit vergeht. Ich habe das Gefühl, als wäre es erst gestern gewesen, seit ich zu Silvester eine Rakete in den Himmel geschickt habe. Und jetzt sind es plötzlich nur noch 100 Tage bis zum nächsten Weihnachtsfest. Seit der Neujahrsfeier ist schon so viel passiert. Viele von euch waren schon in ihrem wohlverdienten Sommerurlaub und konnten ein paar Tage an den europäischen Stränden genießen oder auch einige Wochen in der paradiesischen Karibik verbringen. Die Sommerferien sind vorbei und jetzt geht die zweite Reisewelle los, schließlich spielt das Wetter an so vielen beliebten Urlaubszielen auch in der zweiten Jahreshälfte mit.

Diese Termine solltet ihr euch bis Weihnachten 2016 noch merken

Auch, wenn es nur noch 100 Tage bis Weihnachten sind, ist das Jahr längst noch nicht vorbei! Egal aus welchem Teil des Landes ihr kommt, viele tolle Angebote in eurer Nähe sind ganz sicher in diesem Jahr noch zu holen.

 

100 Tage bis Weihnachten

Oktoberfest | Halloween | Wellness | Weihnachtsmärkte

Tax Day

Eine Maß Bier auf dem Oktoberfest

Langsam gilt es aber auch, die letzten Vorbereitungen für das Oktoberfest zu treffen. In zwei Tagen, am 17.09.2016, findet schon der Einzug der Wiesn-Wirte auf der Theresienwiese in München statt. Dann wird das größte Volksfest der Welt im Festzelt Schottenhamel offiziell eröffnet.

Bis zum 3. Oktober geht das Spektakel, das jährlich mehr als 6 Millionen Besucher anzieht, die ausgelassen in den Festzelten feiern, das Gelände stürmen und diverse Fahrgeschäfte und Buden ausprobieren. Eine ordentliche Maß Bier, ein paar Weißwürste und eine Portion Sauerkraut gehören da einfach auf den Tisch. Wenn ihr Lust habt, euch in traditionelle Dirndl und Lederhosen zu schmeißen und einige Tage in München verbringen wollt, dann klickt euch einfach mal durch meine Oktoberfest-Angebote.

Beer Tent
Foto: iStock.com / tichr

Halloween – ein Hochfest für alle Gruselfans

Am 31. Oktober ist Halloween, hier kommen alle Gruselfans auf ihre Kosten. Verkleiden und an die Türen der Nachbarn zu klopfen, um Süßigkeiten zu sammeln, war gestern. Wer Halloween ganz besonders feiern und sich so richtig gruseln will, der fährt am besten in einen der zahlreichen Freizeitparks. Ich habe die besten Events mal für euch rausgesucht, um euch Halloween im Freizeitpark schmackhaft zu machen.

Two jack-o‘-lantern on an old wooden table at night.

Städtereise, Wellness und die Tropen in der dunklen Jahreszeit

Es steht auch noch ein langes Wochenende an, das ihr unbedingt für einen Kurztrip in eine Metropole eurer Wahl nutzen möchtet? Feiert den Tag der Deutschen Einheit doch einfach in BerlinLondon, Paris oder Rom. Möglichkeiten gibt es so viele, dass die Auswahl ganz schön schwer fällt.

Sobald die kalte Jahreszeit einbricht, meist spätestens im November, wird es dann Zeit für ein paar entspannte Tage in den Wellnesstempeln der Republik. Dort kann man die grauen Tage ganz einfach vergessen und sich bei einem gepflegten Saunagang so richtig entspannen. Besonders beliebt dafür sind die österreichischen Themen, denn hier könnt ihr einen actionreichen Tag in den Bergen verbringen und danach die Seele baumeln lassen. Ideal also für einen erholsamen Kurzurlaub!

Wem nach Tropenfeeling zumute ist, der kann sich für eine oder gleich mehrere Nächte im Tropical Islands einmieten und dort Wärme tanken. Wenn ihr wissen möchtet, was euch hier alles erwartet, dann lest euch doch meinen Übersichtsartikel mit allen Tipps zum Urlaubsparadies durch. Ihr könnt schwimmen, rutschen, relaxen und die tollen vielfältigen Gerichte genießen, die in den Restaurants angeboten werden.

Let your mind drift

Weihnachtsmärkte in ganz Deutschland warten auf euch

Ende November eröffnen dann die Weihnachtsmärkte. In beinahe jeder Stadt gibt es sie und hier könnt ihr schon so einige Geschenke erstehen. Egal, ob ihr nun in Berlin, Dresden oder München seid, besucht auf jeden Fall die prächtig geschmückten Märkte. Verbinden lässt sich das immer auch mit einem Städtetrip, denn Städte wie Paris, Amsterdam oder auch unsere Hauptstadt, erstrahlen in der Vorweihnachtszeit in einem ganz besonderen Glanz. Spätestens jetzt kommt man in Weihnachtsstimmung, kauft Spekulatius und trinkt sich eine heiße Tasse Glühwein, oder liege ich da etwa falsch? ;)

Shopping for Stars
Foto: iStock.com / AMzPhoto

Wen es lieber in die Sonne zieht, der kann sich zum Beispiel auf den Kanaren immer noch über angenehme Temperaturen freuen.

Ihr seht also: Bis es Zeit ist, sich auf den Weg zum Tannenbaum-Händler eures Vertrauens zu machen, gibt es noch eine Menge zu erleben. Lasst euch von den grauen Tagen nicht die Laune verderben, denn auch dann gibt es tolle Möglichkeiten, seine freien Tage mit Spaß und Spannung zu füllen.

Wenn es Zeit ist, sich Gedanken über das perfekte Geschenk zu machen, melde ich mich mit tollen Ideen wieder zurück. Denn es wäre ja schade, wenn ihr vor lauter Vorweihnachtsstress am Ende keine Zeit hattet, euch originelle Geschenke für eure Liebsten zu überlegen. Um in die richtige Vorweihnachtsstimmung zu kommen, könnt ihr sogar schon jetzt die ersten Zimtsterne und Dominosteine in den Geschäften kaufen und beim Nachmittagskaffee genießen. Seid mal ehrlich – wer von euch lässt es sich schon im September schmecken? ;)