Erst kürzlich durften wir den mächtigsten Mann Amerikas in unserem wundervollen Bundesland Bayern willkommen heißen, und nun steht auch schon der nächste Staatsbesuch an – die Queen ist in Berlin. Landen soll sie am heutigen Dienstag gegen 19 Uhr auf dem militärischen Teil des Flughafens Berlin-Tegel, gemeinsam mit ihrem Gemahl Prinz Philip, dem Herzog von Edinburgh. Nach monatelangen Vorbereitungen auf diesen nun schon fünften Staatsbesuch der Queen in Deutschland ist es endlich so weit: Willkommen, Queen Elizabeth II! Es gibt doch bestimmt so ein paar neugierige Nasen unter euch, die sich fragen, wo sie sich genau herumtreiben wird und welcher Ort sich am besten eignet, um ein kurzen Blick auf die britische Königin höchstpersönlich zu erhaschen, oder etwa nicht? ;) Damit auch ihr die Chance habt, Queen Elizabeth einmal kurz zuzuwinken, gibt es hier exklusiv für euch den Terminplan im Überblick.

BRITAIN-MILITARY-ROYALS
Bild: LEWIS WHYLD / AFP

Volles Programm für die Queen: Berlin, Frankfurt & Celle

Dienstag, 23. Juni 2015 – Ankunft der Queen in Berlin

  • Für die Queen und Prinz Philip natürlich nur das Beste: Nach der Landung in Berlin-Tegel, wird das königliche Ehepaar mit einer Eskorte in das luxuriöse 5 Sterne Hotel Adlon Kempinski gebracht, das sich mitten im Herzen unserer zauberhaften Hauptstadt befindet.

Mittwoch, 24. Juni 2015 – Die Queen zu Besuch im Schloss Bellevue & im Bundeskanzleramt

  • Um 10 Uhr früh wird die Queen schließlich im berühmten Schloss Bellevue von Bundespräsident Joachim Gauck empfangen. Weiter geht es um 11.15 Uhr mit einer Bootsfahrt auf der Spree, die vermutlich im Regierungsviertel endet. Ob das wohl eine erste Gelegenheit ist, der Queen zu begegnen? Sicherlich wird jeder Ort so gut es geht überwacht und abgesichert sein, aber so ein Blick aus der Ferne ist doch auch schon was wert, oder nicht?
  • Bundeskanzleramt: Hier ist um 12.05 Uhr ein Zusammentreffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel geplant. Anschließend wird die Queen um 12.45 Uhr an der Gedenkstätte Neue Wache erwartet, wo sie einen Kranz für die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft niederlegt.
  • Technische Universität Berlin: Um 14.30 Uhr besucht die Queen hier die „Queen’s Lecture“, eine Vorlesung mit dem britischen Museumsdirektor Neil MacGregor, die sie seit ihrem Staatsbesuch im Jahr 1965 ins Leben gerufen hat. Doch liebe Studenten, ich muss euch enttäuschen, denn leider haben hier nur geladene Gäste Zutritt.
  • Der ereignisreiche Tag wird schließlich beim Staatsbankett im Schloss Bellevue ausgeklungen.

Artikelbild_Berlin Schifffahrt

Donnerstag, 25. Juni 2015 – Von Berlin nach Frankfurt und wieder zurück

  • Tag 3: Gegen 10 Uhr geht es für die Queen und ihren Gemahl zum ersten Mal in die pulsierende Mainmetropole Frankfurt, wo sie voraussichtlich nur knapp vier Stunden verbringen wird. Mit viel Glück und Geschick könnt ihr sie hier vermutlich an der Paulskirche oder auch am Frankfurter Rathaus erblicken. Letztes ist besonders interessant, da die Queen hier vom Balkon aus den Besuchern auf dem Römerberg zuwinken wird. Na, wie wäre es mit einem spontanen Kurztrip nach Frankfurt? :)
  • Nachmittags geht es wieder zurück nach Berlin, denn um 18.35 Uhr wird die Queen auch schon wieder bei Gartenparty des britischen Botschafters erwartet. Es wird spekuliert, dass sie hier auch ihren 89. Geburtstag nachfeiern möchte. Nein, leider könnt ihr auch hier nicht einfach hereinspazieren, denn wie üblich sind auch bei dieser Veranstaltung nur geladene Gäste gestattet.
RACING-GBR-ASCOT
Foto: BEN STANSALL / AFP

Freitag, 26. Juni 2015 – Bye bye, Queen Elizabeth!

  • Am Tag ihrer Abreise erwartet die Queen nochmals ein voll gepacktes Programm. Erstes Ziel ist das berühmte Wahrzeichen Berlins, das Brandenburger Tor, das sie gemeinsam mit dem regierenden Bürgermeister Michael Müller besuchen wird. Wer hier gerne winken möchte, sollte ganz schön früh dran sein, denn die ersten Fans stehen bestimmt schon Schlange. ;)
  • Um 10.50 Uhr heißt es dann Abflug in Richtung Celle, wo Königin Elizabeth das ehemalige Konzentrationslager und heutige Gedenkstätte Bergen-Belsen besuchen wird, das im April 1945 von britischen Soldaten befreit wurde. Hier wird sie gemeinsam mit Prinz Philip einen Kranz niederlegen und hat kurz Zeit, um mit Überlebenden und britischen Befreiern zu sprechen.
  • Special Event um 13.30 Uhr: Am Flughafen Celle haben 600 ausgewählte Bürger, die sich vorher im Internet angemeldet haben und die heiß begehrten Plätze gesichert haben, die Möglichkeit, der Queen zum Abschied ihres Deutschlandbesuchs aus 15 Metern Entfernung zuzuwinken. Ärgert euch allerdings nicht, dass ihr davon jetzt erst hört – die Plätze waren bereits nach 15 Minuten alle vergeben!

Und da neigt sich der Staatsbesuch auch schon dem Ende zu. Am frühen Nachmittag geht es für die Queen Elizabeth II und Prinz Philip wieder zurück in Richtung Heimat. Bye bye, Queen Elizabeth, und hoffentlich bis bald!

BRITAIN-ROYALS
Bild: ANDREW YATES / AFP

P.S.: Solltet ihr tatsächlich einen der Orte besuchen, um die Königin höchstpersönlich zu erblicken, dann berichtet mir bitte unbedingt davon. Ich bin gespannt, wer es von euch schafft, sich durch die Mengen zu quetschen! ;) Und falls ihr es doch nicht dorthin schafft, dann schaltet doch einfach den Live-Ticker im Ersten ein, der heute bereits um 18.50 Uhr startet. Hier bleibt ihr garantiert auf dem Laufenden!