Fernab von Paparazzi und Co. – auf der nahe Ibiza gelegenen Insel Tagomago wird Privatsphäre groß geschrieben. Und genau das macht dieses Domizil für Stars und Sternchen so interessant. Lest hier, wer sich bereits in der Villa auf Ibiza niedergelassen hat…

Ein kleines Inselparadies, das abgeschieden von der Öffentlichkeit liegt und weder Paparazzi noch anderen neugierigen Blicken Einlass gewährt? Kein Wunder, dass Promis wie Cristiano Ronaldo und Justin Bieber bei dieser Beschreibung hellhörig werden. Auf dem knapp 600.000 Quadratmeter großen Eiland, das nicht mal einen Kilometer entfernt von Ibiza liegt, wird Privatsphäre ganz groß geschrieben. Stars und Sternchen haben die Insel Tagomago für sich entdeckt, um sich dort in aller Ruhe von Kopf bis Fuß verwöhnen zu lassen.

Exklusives Hotel Tagomago

Mit dem Boot ist Tagomago innerhalb weniger Minuten von Ibiza aus zu erreichen. Wer hier seinen Urlaub verbringt, möchte vor allem eins: nicht gesehen werden. Lediglich eine Unterkunft steht den Gästen hier zur Verfügung, das Hotel Tagomago. Residieren können in dieser Villa bis zu zehn Personen, die selbstverständlich von einem privaten Koch, einem eigenen Buttler, sowie Zimmermädchen und auf Wunsch von einem Chauffeur verwöhnt werden. Außerdem stehen ein Maître und ein Concierge stets zu Diensten.

Privatsphäre wird auf Tagomago groß geschrieben

Nur auf den Luxus eines Strandes müssen die Besucher hier leider verzichten. Was im ersten Moment nach einem Nachteil klingt, ist aber durchaus ein Vorteil: Die Privatinsel gleicht dadurch einer Festung, dank der hohen Steilküste bleiben jegliche Aktivitäten der Außenwelt verborgen. Doch keine Sorge, Langeweile kommt hier mit Sicherheit nicht auf. Spaß und Action garantieren Jetskis und eine farbenfrohe Unterwasserwelt, die zum Tauchen einlädt. Bei einer Wassertemperatur von 20-28 Grad sagt hier gewiss niemand Nein. Und zum Sonnen lädt die exklusiv gestaltete Terrasse mit Himmelbetten und einem erfrischenden Pool ein.

Zum Träumen schön

Dass sich hier überwiegend die A-Prominenz niederlässt, hat einen triftigen Grund: Das Hotel Tagomago nahe Ibiza ist nicht gerade günstig. Eine Woche auf der Privatinsel kostet zwischen 100.000 und 200.000€, was den Traum von solch einem speziellen Urlaub in aller Ruhe wie eine Seifenblase zerplatzen lässt. Aber über die tollen Instagram-Bilder der Stars freuen wir uns natürlich trotzdem – und Träumen ist schließlich auch erlaubt!

In meinem Reisemagazin findet ihr etwas erschwinglicheren Luxus auf Ibiza:

© Beitragsbild: facebook.com/tagomago.island