Vielleicht habt ihr es ja mitbekommen: Die 12 Finalisten des Praktikums deines Lebens stehen bereits fest. Mehr als 5000 Bewerbungen waren eingegangen, 100 heiße Anwärter durften sich dann beim großen Casting persönlich beweisen. Wer jetzt noch dabei ist, kann sich ernsthafte Hoffnungen auf den coolsten Praktikumsplatz der Welt machen.

Schon in wenigen Wochen geht es für den Kandidaten dann raus in die weite Welt. Andere Länder sehen, Hotels und Urlaubsziele testen und für unsere Leser herausfinden, welche Geheimtipps sich an den Urlaubsorten wirklich lohnen – das ist die Aufgabe des neuen reiselustigen Praktikanten. In den kommenden Tagen stelle ich euch die 12 Bewerber einmal genauer vor. Gestern schon hat uns Stefanie mit ihrem tollen Selfie überrascht – heute ist es Michaela uns Wien.

banner_praktikum_alt

Praktikum deines Lebens: 7 Fragen an Michaela aus Wien

Hallo Michaela, herzlichen Glückwunsch. Du hast beim Casting eine der vier begehrten Wildcards bekommen und bist im  Superhero-Kostüm vor die Jury getreten. Aber der Reihe nach, stellt dich nochmal in aller Ruhe vor.

Wo kommst du her? 

Aus Vi, Va, Vienna :)

Eine ganz schön lange Anreise, die du da hinter dich gebracht hast. Hut ab! Das wurde honoriert. Neben der Wildcard konntest du den Award für die weiteste Anreise mit nach Hause nehmen. Ein ganz schön erfolgreiches Wochenende. Wenn du nicht herumreist, was machst du dann?

Eine Menge Sport, lachen, leben, lieben, Schabernack treiben und um mir das zu finanzieren bin ich RadioModeratorin und Werbetexterin.

Ganz schön abwechslungsreich. Langeweile kommt bei dir doch bestimmt nicht auf. Warum hast du dich dann beworben?

…weil ich Dinge mag die anders sind, Dinge die aus der Reihe tanzen und, nennen wir das Kind beim Namen – es ist halt nun einmal einfach das geilste Praktikum der Welt ist!

Womit hast du die Jury von dir überzeugt?

Mit meinem Outing als Superhero, meinen künstlerischen Fähigkeiten (not :)), und vermutlich, dass ich grinsend wie ein Gummiball durch die Gegend gehüpft bin.

superwoman

Das Superhero-Outfit ist allen Kandidaten, die am Samstag da waren, mit Sicherheit in Erinnerung geblieben. ;) Was hast du gedacht, als du die Nachricht bekommen hast, dass du beim Praktikum deines Lebens in Finale bist? Beziehungsweise, dass du durch die Wildcard sofort eine Runde weiter bist?

Gedacht? – nicht viel! Ich habe mich vor Ort so dermaßen gefreut, dass sich meine beste Freundin das Knie aufgeschlagen hat, wie ich sie vor Freude angesprungen bin.

Versuche in genau 20 Worten und einem Selfie auszudrücken, warum gerade DU den Praktikumsplatz am allermeisten verdient hast.

Ich bin jung und brauche das Geld – no need for 20 words. Haha

Nein Scherz- ich fang nochmal an.

Ich will ihn, ich will ihn, ich will ihn, ich will ihn, ich will ihn, ich will ihn, ganz ehrlich! :)

Michi

So sieht Freude aus :) Schön, und dein Superwoman-Kostüm fehlt bei deinem Selfie natürlich auch nicht.Wenn du deinen Praktikumsplatz hast, worauf freust du dich am meisten?

In so einem frischen, jungen Team mit Herz zu arbeiten.

Aus dem Flieger zu steigen und jedes Mal andere Luft auf meiner Haut zu spüren und einzuatmen, unendlich viele neue Eindrücke zu inhalieren und egal ob Feldbett oder kuschelige FlauscheWolke, zu schlafen wie ein Baby.

Dem gibt es nichts hinzuzufügen! Auch dir drücke ich die Daumen. :)  Danke für deine Zeit!