Angebote vergleichen, eine größere Auswahl und günstige Preise – Im Internet den Urlaub zu buchen, wird seit Jahren immer beliebter. Eine aktuelle Studie belegt nun: 87% der Deutschen, die einmal Erfahrung mit einer Onlinereisebuchung gesammelt haben, kaufen auch die nächste Reise wieder über das Internet. Gründe dafür sind etwa ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber auch das steigende Vertrauen in den Markt. Persönliche Beratung bei der Buchung ist jedoch nach wie vor gefragt. Zukunftstrend im Bereich Reiseportal zeigt deswegen die Verbindung von Onlineshop und Beratungsfunktion.

tablet_urlaub_reisebüro_buchung_booking_243517327

Reisebuchungen im Internet führen den Markt an

Die Entwicklung ist nicht überraschend. Online-Reiseanbieter schossen in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden. Auch die aktuelle Studie „Black Box Online Shopping – Reisen“ des Marktforschungsunternehmens Konzept & Markt bestätigt, dass das Buchen von Reisen im Internet mittlerweile den Markt anführt. 9 von 10 onlineaffinen Reisebuchern, heißt es, bevorzugen das Internet bei der Buchung von Reisen, Hotels und Flügen. Ein Wert, der auf dem Online-Markt einzigartig ist. Im Schnitt nutzen nämlich lediglich 47% aller Onlinekäufer generell das Internet für ihren Einkauf, zeigt ein branchenübergreifendes Ergebnis.

Als Grund für die bevorzugte Nutzung des Internets bei der Reisebuchung nennen 67% der befragten Onlinereisekäufer die guten Such- und Vergleichsmöglichkeiten. Als zweites Argument sehen 56% der Befragten die günstigen Preise. Doch auch die Auswahl (47%), das Shoppen rund um die Uhr (45%), und das Einkaufen von Zuhause (44%) sprechen für das steigende Interesse an Onlinereisebuchungen.

frau_sparschwein-urlaub_koffer__167550842

Onlineshops im Vergleich

Doch auch unter den zahlreichen Onlineshops für Reisen gibt es spezielle Kriterien, die den Erfolg der Seite ausmachen. Kunden achten dabei speziell auf „ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, eine übersichtliche Seitenstruktur, ein umfassendes Angebot sowie ein günstiges Preisniveau“, zeigt die Studie. Auf Platz 1 der besten Onlineshops schaffte es, basierend auf den Kundenbewertungen der Befragten, das Reiseportal Trivago. Sehr gut bewertet wurden ebenfalls Holidaycheck und Expedia. Klar über dem Durchschnitt liegen ebenfalls die Seiten von TUI, Condor, TUIfly, Neckermann-Reisen und Booking.com.

trivago 2

Reisebüros punkten mit persönlicher Beratung

Trotz der bevorzugten Buchung über das Internet holen sich noch 37% der Onlinereiseshopper auch Angebote und Beratung im lokalen Reisebüro ein. Jedoch nur 11% davon, zeigt die Studie, buchen die Reise dann auch vor Ort. Wirtschaftlich gesehen befinden sich Reisebüros seit einigen Jahren im Sturzflug. Im Onlineshop geben die Deutschen jährlich 1562€ für ihre Urlaube aus, in stationären Reisebüros, dagegen, lassen sie nur 431€.

Dass Reisebüros im alten Stil trotzdem noch nicht ausgestorben sind, liegt an der persönlichen Beratung, die Kunden vor Ort bekommen. Stärkeres Vertrauen und ein individuelles Angebotsspektrum schätzen auch heute noch viele Kunden. Um sich im Internet zukünftig von der Masse abzuheben, rät Dr. Ottmar Franzen, Geschäftsführer von Konzept & Markt, zu einer Kombination aus Onlineshop und Reisebüro. „Onlineshops müssen es schaffen, die Informationsfunktionen im Internet zu etablieren, um langfristig erfolgreich zu sein.“ Dabei gehe es explizit um eine Verbesserung der Beratungsfunktion, womit neue Kunden gewonnen werden können.

World Tour

Urlaubsguru-Reisebüro 2.0 bietet kostenlos individuelle Reiseangebote für jeden

Recht schnell nach Start meines Blogs Urlaubsguru.de habe ich gemerkt, dass vor allem die individuelle Beratung ein wichtiger Aspekt ist, um den Lesern und Kunden Vertrauen in meine Arbeit und meine Angebote zu geben. Seit 2013 bereits gibt es bei mir das Reisebüro 2.0. Hier kann jeder eine individuelle Anfrage zu seinen Urlaubsplänen an mich richten, und ich suche euch dann die besten Angebote heraus – absolut kostenlos natürlich.

Über die Jahre habe ich wahnsinnig positives Feedback zu diesem Angebot bekommen. Nicht nur fühlen sich meine Leser persönlich beraten, auch können sie sich sicher sein, das garantiert beste Angebot zu bekommen. Wie die Studie zeigt, wird die Kombination aus Onlineshop und Reisebüro die Zukunft der Branche bestimmen.

shot

Mittlerweile habe ich den Service in meinem Reisebüro 2.0 in vielerlei Hinsicht optimiert. Falls ihr also auch einen individuellen Urlaub geplant haben wollt, schaut einfach mal in mein Reisebüro 2.0 und schreibt mir dann eine kurze Nachricht mit:

  • eurem Reiseziel,
  • dem Zeitraum,
  • der Anzahl der Personen,
  • der Dauer des Urlaubs,
  • dem Budget pro Person
  • und den möglichen Abflughäfen.

Innerhalb weniger Tage, je nach Exotik des Urlaubs, bekommt ihr dann von mir ein Angebot, auch mal eine Auswahl, die sich ein wenig in puncto Hotelkategorie, mal Abflughafen oder Region unterscheiden, sodass ihr eine ausführliche Auswahl für euren Urlaub habt. Sollten euch die Angebote noch nicht ganz zusprechen, könnt ihr mir gerne eure genauen Vorstellungen mitteilen, und ich begebe mich erneut auf die Suche – bis ich den perfekten Traumurlaub für euch gefunden habe :-)