Seit heute ist es fix: Österreich öffnet neben Gastronomie, Kultur und Sport auch die Hotels. Das Datum für die Wiedereröffnung ist der 19. Mai 2021. Wie die Öffnung stattfinden wird und unter welchen Voraussetzungen man wieder Urlaub in österreichischen Hotels machen kann, fasse ich euch hier zusammen.

Darauf haben viele von uns schon so lange gewartet und jetzt ist es endlich soweit: Die Hotels in Österreich dürfen wieder öffnen und Leute empfangen. Das heißt, dass Deutsche mit etwas Glück bald wieder Urlaub in Österreich machen können! Wie das funktionieren soll und welche Maßnahmen es für den Hotelaufenthalt während Corona geben wird, werde ich euch hier im Überblick zusammenfassen.

Ab wann kann man in Österreich wieder Urlaub machen?

Die Hotels sollen ab dem 19.Mai 2021 wieder öffnen und Gäste empfangen.

Was muss man bei einem Hotelaufenthalt in Österreich beachten?

Unter diesen Voraussetzungen könnt ihr in einem Hotel übernachten und euren Urlaub verbringen:

  • Corona-Checks: Eintritt für Leute, die geimpft, getestet oder genesen (wenn eine Corona-Erkrankung nachgewiesen werden kann, die max. 6 Monate her ist) sind
  • Maskenpflicht: in öffentlichen Räumen, wo sich viele Menschen versammeln und überall im Indoor-Bereich (wo es Sinn macht)
  • Abstandhalten: nach wie vor überall verpflichtend, 2 Meter sind einzuhalten – zwischen Personen, aber auch bei Tischen drinnen und draußen
  • Grüner Pass: wird voraussichtlich frühestens Ende Mai als Eintrittstest in den Hotels eingeführt

Wenn ihr Dienstleistungen wie Massagen, Friseur, etc. in Anspruch nehmen wollt, werdet ihr einen zusätzlichen Selbsttest brauchen. Dieser muss je nach Aufenthaltsdauer alle 2 Tage „aufgefrischt“ werden. Das gilt auch für die Gastronomie.

  • Verpflegung: noch offen, inwiefern das Verpflegungsangebot (Buffet oder Á la Carte) in den Hotels aussehen wird, könnte ähnlich wie bei der Gastronomie geregelt sein – 20m² pro Gast Indoor, Personenlimits bei Tischen (10 Personen draußen, 4 Personen drinnen pro Tisch), etc., Sperrstunde 22 Uhr
  • Wellness: möglich, wenn 20 m² pro Gast eingehalten werden können, daher wird es wahrscheinlich Limitierungen bei der Nutzung des Wellnessbereichs geben
  • Fitnessbereich und andere Sportarten: auch hier gilt die Indoor-Regelung mit 20 m² pro Person

Was das für die Hotels bedeutet: Jede Herberge muss ein Präventionskonzept erstellen und eine/n COVID-19-Beauftragte/n ernennen.

Austrian Mountain Landscape

Wird Österreich Touristen aus Deutschland empfangen?

Ja, ab 19.Mai 2021 sollen im Bestfall auch wieder Touristen aus Deutschland einreisen können. Es sollen dafür erleichterte Einreisebestimmungen geplant sein. Dabei könnten die 3 Gs wieder eine Rolle spielen: Die Ein- und Ausreise ist als geimpfte, getestete oder genesene Person wäre dann im Optimalfall möglich. Quarantänebestimmungen sollen aber für Hochrisiko-Länder und Länder mit verstärkt vorkommenden Virusmutationen vorerst erhalten bleiben. Sobald der Grüne Pass in Europa eingeführt wurde, wird es voraussichtlich stärkere Lockerungen bei Ein- und Ausreisen innerhalb der EU geben.

Stand heute (23. April) gilt für deutsche Reisende eine 10-tägige Quarantänepflicht, die nach 5 Tagen durch mit einem negativen PCR- oder einem Antigen-Test beendet werden kann. Das könnte sich bis zum Start der Saison in Österreich allerdings noch ändern.

Beachtet bitte, dass es sich hierbei um aktuelle Ankündigungen handelt und sich diese Maßnahmen durch das Infektionsgeschehen ändern können. Außerdem wurde mitgeteilt, dass sich die Regelungen von Bundesland zu Bundesland unterscheiden könnten, wenn es zum Beispiel irgendwo einen starken Anstieg an Infektionen gibt. Sobald etwas Neues verkündet wird, halte ich euch auf dem Laufenden. Wir können uns aber schon mal auf diese positive Nachricht freuen! Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr schon Urlaub in Österreich oder im Ausland geplant? Lasst es mich in den Kommentaren wissen!