Das Internet ist die Brutstätte lustiger Trends und kurioser Geschichten. Einer dieser Trends findet sich bei Instagram unter dem Hashtag #NakedinNature. Hier zeigen sich Reisende aus und auf der ganzen Welt wie Gott sie schuf: komplett nackt!

Wer zum ersten Mal vom Instagram-Trend „Naked in Nature“ hört und sich die Bilder ansieht, muss wahrscheinlich schon ein bisschengrinsen. Menschen aus aller Welt fahren an die wunderschönsten Plätze unserer Erde, um sich auszuziehen und ein möglichst schönes oder skurriles Foto zu schießen. Die Nackedeis nehmen uns mit in den Zion-Nationalpark in Utah, in die Chihuahua-Wüste New Mexikos oder sogar auf den berühmten Trolltunga Felsvorsprung in Norwegen. Aber seht am besten selbst!

no instagram post found

#NakedinNature – hüllenlos die Welt entdecken

Die Bilder, die hier entstehen, haben garantiert nichts mit den 08/15-Tourifotos gemein, die sonst an Orten wie diesen geschossen werden. Der Instagram Account präsentiert eine ziemlich abwechslungsreiche Auswahl der unterschiedlichsten Aufnahmen von vielen bekannten Orten der Welt.

no instagram post found

Freunde der Freikörperkultur und belustigte Beobachter kommentieren die Fotos fleißig. Zu lesen sind Kommentare wie „Wow, was für eine Aussicht!“ oder „Tolles Motiv!“. Ob da überhaupt die Landschaften gemeint sind? Zur Verteidigung muss man zugeben, dass viele der Fotos schon ziemlich künstlerisch sind:

no instagram post found

Das Lustige an dem Trend ist, dass die Nackedeis wirklich überall blank ziehen – egal, ob in der heißen Wüste oder in einer verschneiten Landschaft. Dazu gehört auf jeden Fall eine ordentliche Portion Mut und Überwindung. Von dem Teilen in der Naked in Nature-Community mal ganz zu schweigen.

no instagram post found

Falls ihr jetzt auch Lust bekommen habt, unter die FKKler zu gehen und ein unvergessliches Foto zu schießen, dann solltet ihr immer im Hinterkopf haben, dass nackte Menschen nicht überall und von jedem gerne gesehen werden. Verständlicherweise sollte man das mit dem Blankziehen in Tempelanlagen wie dem Angkor Wat in Kambodscha oder an anderen religiösen Orten lieber sein lassen, denn es wurden sogar schon Touristen wegen solcher Nacktfotos verhaftet! Ganz ungefährlich ist dieser Spaß also nicht. Überlegt euch lieber vorher, wo ihr euch eurer Kleidung entledigt.

no instagram post found

Würdet ihr auch blankziehen?

Also ich weiß ja nicht, wie es euch geht, aber ich finde den Instagram-Trend Naked in Nature wirklich lustig! Normale Urlaubsfotos gibt es ja wirklich zuhauf in jedem Fotoalbum. Ob man seiner Familie diese besondere Urlaubserinnerung nach der Reise zeigen möchte, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Ich wünsche euch jedenfalls viel Spaß beim Blankziehen!

Weitere News und Trends rund um das Thema Reisen findet ihr auch in meinem Reisemagazin. Schaut rein, lasst euch inspirieren oder stillt euer Fernweh!

Reisemagazin

Noch mehr News & Trends gibt es in meinem Reisemagazin