Stellt euch vor, ihr befindet euch mitten in der afrikanischen Wildnis und seid umgeben von Löwen, Zebras und Elefanten. Doch keine Sorge, ihr befindet euch in Sicherheit! Eure Unterkunft ist nämlich eines der luxuriösesten Baumhäuser in Afrika. Im Lion Sands Game Reserve erlebt ihr ein unvergessliches Afrika Abenteuer!

Einmal durch die Savanne streifen, die unendliche Weite und eine unglaubliche Artenvielfalt aufsaugen – das wünschen sich doch die meisten von einer Safari, oder? Wohnen könnt ihr hier in kleinen Lodges, Zelten oder auch in außergewöhnlich luxuriösen Unterkünften. Doch wie sieht sowas mitten in der afrikanischen Wildnis eigentlich aus? Drei Unterkünfte sind mir bei meiner Suche besonders ins Auge gestochen. Die edlen Baumhäuser stehen mitten im Lion Sands Game Reserve, einem Teil des weltberühmten Krüger Nationalparks, der sich auf über 19.000 km² an der Grenze zwischen Südafrika und Mosambik erstreckt. Macht euch gefasst auf luxuriöse Baumhäuser, die ihr so garantiert noch nie gesehen habt.

Luxus Baumhäuser in Afrika

Lion Sands Game Reserve

 Romantik pur | Baumhäuser

Afrika Angebote

Besucher bei einer Safari im Lion Sands Game Reserve
Foto: MORE HOTELS South Africa

Das einzigartige Lion Sands Game Reserve

Warme Holzfasern unter den nackten Füßen, eine leichte abendliche Brise, die Rufe der unterschiedlichsten exotischen Vögel und ein Sonnenuntergang der Extraklasse – das ist die traumhafte Realität für Gäste, die sich eine Nacht in einem der drei exklusiven Baumhäuser des Lion Sands Game Reserve gönnen. Ist die Sonne erst einmal untergegangen, erwacht der afrikanische Busch zum Leben. Hyänen lachen, Löwen brüllen und die Flusspferde kämpfen im nahen Fluss um ihr Revier. Der Himmel über den Baumhäusern ist so klar wie nirgendwo sonst. Das Firmament scheint voller Sterne und was in der Zivilisation kaum zu sehen ist, strahlt hier in voller Pracht.

Schlafen unter den Sternen Afrikas

Im freistehenden Himmelbett des Baumhauses schlafen Gäste mitten in der afrikanischen Wildnis – nur ein Moskitonetz trennt sie von der Natur. Angst müssen Gäste hier aber nicht haben, denn die Baumhäuser befinden sich in einer sicheren Höhe, die von den Wildtieren nicht zu überwinden ist. Ein erfahrener Guide begleitet sie bis ans Ziel, erklärt alle Annehmlichkeiten und Features des edlen Baumhauses und lässt die Bewohner dann allein. Über Funk ist er jedoch die ganze Nacht über erreichbar.

Chalkley Treehouse in Afrika
Foto: MORE HOTELS South Africa

Romantisches Dinner mit überragender Aussicht

Das Dinner bekommen die Baumhaus-Gäste in einem Picknick-Korb gereicht. Je nach Gusto gibt es unterschiedliche Delikatessen, südafrikanische Weine und ganz nebenbei die wohl schönste Aussicht überhaupt! Bei Sonnenuntergang wagen sich viele Wildtiere nach der Hitze am Abend langsam aus dem Schatten. Zebras, Elefanten und viele andere beeindruckende afrikanische Wildtiere lassen sich beim Baumhaus blicken und können in greifbarer Nähe bewundert werden. Besser geht es nun wirklich nicht – genießt diesen magischen Moment!

Paar bei Dinner zu Sonnenuntergang
Foto: MORE HOTELS South Africa

Das erwartet euch in den Luxus Baumhäusern

Ihr wollt wissen, was euch in den luxuriösen Baumhäusern mitten in der afrikanischen Wildnis erwartet? Ich stelle euch alle drei Unterkünfte einmal genauer vor. Hier werden euren langersehnten Kindheitsträume wahr!

Tinyeleti Treehouse

Am Sabie Fluss haben Gäste in diesem einzigartigen Baumhaus die Chance, den Savannenbewohnern beim Trinken am Fluss zuzuschauen – Wildtierromantik in Bestform. Ausgestattet ist das Tinyeleti Holzhaus mit allem, was man sich für eine luxuriöse Nacht nur wünschen kann. 50 m² Wohnfläche bieten genug Platz für vier Personen und auch Kinder sind willkommen. WLAN gibt es hier nicht, aber wer braucht das bei diesen Aussichten schon?

Chalkley Treehouse

5 Sterne Komfort, ein Gourmet Picknick und Natur pur erwartet Gäste auch im Chalkley Baumhaus. Anders als das Tinyeleti Baumhaus befindet sich dieses Schätzchen mitten im Busch und nicht in der Nähe eines Flusses. Ein Leadwood-Baum, der eine ganz besondere Form hat, ist die uralte Basis dieser Unterkunft. Auch hier ist WLAN Fehlanzeige. Auf 40 m² finden zwei Personen Platz – der perfekte Ort für Honeymooner.

Paar im Chalkley Treehouse des Lion Games Reserve
Foto: MORE HOTELS South Africa

Kingston Treehouse

Ein verglastes Bad mit Dusche und rustikalem Waschbecken, ein großes Himmelbett und Platz für insgesamt vier Personen bietet das größte der Luxus Baumhäuser im Lion Sands Game Reserve. Auf sage und schreibe 60 m² Fläche könnt ihr es euch hier so richtig gemütlich machen und fantastische Aussichten auf die afrikanische Wildnis genießen. Mal ehrlich, könnte es etwas Schöneres geben? Wohl kaum.

Kingston Tree House im Lion Sands Game Reserve
Foto: MORE HOTELS South Africa

Bereit für die afrikanische Wildnis?

Buchbar sind alle drei Domizile von Anfang Januar bis Ende November. Eine Nacht im Baumhaus kostet ganzjährig 3.950 afrikanische Rand, umgerechnet also etwa rund 250€ pro Person. Sucht euch noch passend dazu günstige Flüge bei mir heraus und dann könnt ihr euch schon bald auf die schönste Reise euren Lebens freuen! Am besten bieten sich Flüge nach Johannesburg an, allerdings sind es von hier aus noch fünf Stunden Fahrtzeit bis ins Reservat, daher könnt ihr über einen anschließenden Inlandsflug zum Kruger Mpumalanga International Airport nachdenken. Flüge über Johannesburg bis in den Krüger Nationalpark bekommt ihr aktuell für rund 880€ hin und zurück.

Wäre euch diese besondere Erfahrung das Geld wert oder seid ihr doch eher auf der Suche nach einem etwas günstigeren Afrika Urlaub? Schaut euch einfach auf meiner Seite um – hier findet ihr sowohl günstige Flüge als auch viele weitere Afrika Angebote als Alternative.

Beitragsbild: © MORE HOTELS South Africa

Auch diese Luxus Unterkünfte machen sprachlos!