Wer einen abwechslungsreichen Urlaub mit viel Sonne, Strand, Kultur und Natur erleben möchte, ist in Kroatien genau richtig. Östlich des Adriatischen Meeres gelegen, bietet das südosteuropäische Land alles, was man sich von einem Urlaub wünscht. Kommt mit mir an die Adria und entdeckt das traumhafte Kroatien mit meinen ausführlichen Reiseführern.

Einfach nur faul in der Sonne liegen und ab und zu ins kühle Nass des Mittelmeeres springen? Kann man natürlich machen, aber eigentlich ist Kroatien viel zu schön und vielfältig, um nicht wenigstens ein bisschen etwas von diesem Land zu erkunden. Städte zwischen Altertum und Moderne, Strände und Buchten mit kristallklarem Wasser, dichte Wälder und Nationalparks, die mit ihren Wasserfällen zu verzaubern wissen – Vielen traumhaften Orten in Kroatien habe ich bereits einen Artikel in meinem Reisemagazin gewidmet. In diesem Artikel bekommt ihr nun alle Inspirationen für euren Urlaub in Kroatien kompakt auf einen Blick.

Was ihr für einen Urlaub in Kroatien wissen müsst

Kroatien im Überblick | Kroatiens Inseln | Nationalparks in Kroatien

 Städtereisen in Kroatien | Game of Thrones

Kroatien Tipps

Kroatien im Überblick

Anreise, Einreise, Unterkünfte und Aktivitäten: Hier bekommt ihr alle wichtigen Infos für euren Kroatien Urlaub auf einen Blick.

Wissenswertes über Kroatien

  • Kroatien liegt am Adriatischen Meer und grenzt unter anderem an Montenegro, Ungarn und Slowenien.
  • Die Hauptstadt von Kroatien ist Zagreb, hier leben über 790.000 Menschen.
  • Die Währung in Kroatien ist der kroatische Kuna. 1€ entspricht momentan circa 7 HRK.

Anreise nach Kroatien

  • Erreichen könnt ihr Kroatien über einen der vielen Flughäfen des Landes. Je nachdem, wo ihr euren Urlaub verbringen möchtet, könnt ihr zum Beispiel Zadar, Pula, Dubrovnik, Split oder auch die Hauptstadt Zagreb ansteuern. In meiner Flugsuche findet ihr die günstigen Flügen nach Kroatien.
  • Neben der Anreise mit dem Flugzeug ist bei vielen Urlaubern auch die Anreise mit dem eigenen PKW beliebt. Tipps dafür bekommt ihr in meinem Artikel zur eigenen Anreise.

Einreise & Visum für Kroatien

  • Kroatien ist ein Mitglied der Europäischen Union. Als deutsche Staatsbürger braucht ihr also kein Visum und keinen Reisepass für die Einreise nach Kroatien.

Wetter & Klima in Kroatien

  • In Kroatien herrscht ein mediterranes Klima mit ganzjährig milden bis heißen Temperaturen und bis zu 11 Sonnenstunden am Tag. Die heißesten Monate sind die Sommermonate von Juli bis September. Im Winter können Temperaturen von bis zu 15 Grad erreicht werden, was Kroatien auch zu einem beliebten Winterreiseziel macht. In meinem Reisekalender erfahrt ihr mehr über die beste Reisezeit für Kroatien.

Das hat Kroatien zu bieten

  • Sightseeing in den belebten Städten, Sonnenbaden an den Stränden mit kristallklarem Wasser oder Wanderungen und Entdeckunsgtouren in den Nationalparks: Ein Urlaub in Kroatien ist so vielfältig wie die wunderbare Landschaft des Landes. Hier wird garantiert jeder Urlaubertyp glücklich. Ihr könnt euch nicht entscheiden, in welche Urlaubsregion es euch verschlägt? Dann macht den Test und findet heraus, welche Kroatische Insel am besten zu euch passt.

Unterkünfte in Kroatien

  • Neben den günstigen Hotels in Kroatien kann ich euch die Anmietung einer privaten Unterkunft über Airbnb ans Herz legen. Besonders für Selbstversorger und Familien eine tolle Alternative zum gewohnten Urlaub im Hotel. Ein weiterer Pluspunkt von privaten Unterkünften ist, dass ihr in Kroatien Luxus für kleines Geld bekommt.

So schön ist ein Urlaub in Kroatien

Ihr kennt Kroatien als Urlaubsland noch gar nicht so gut? Kommt doch einfach mit auf eine kleine Rundreise durch dieses bezaubernde Land. Ich gebe euch einen kleinen Überblick über die schönsten Städte und Orte des Landes und zeige euch, welche Highlights ihr ansteuern solltet. Dubrovnik, Split, der Nationalpark Plitvicer Seen und die schönsten Inseln – hier bekommt ihr Kroatien im Schnelldurchlauf!

 
 

Die schönsten Inseln in Kroatien

Wusstet ihr, dass zu Kroatien über 1.200 Inseln gehören? Das sind mehr Inseln, als zum Beispiel in Thailand. 47 von den kroatischen Inseln sind dauerhaft bewohnt und locken mit einer vielfältigen Natur und Küstenlandschaft. Ich möchte euch nun die schönsten Inseln Kroatiens genauer vorstellen.

Die kroatische Insel Krk

Die Insel Krk gehört nicht nur zu den größten kroatischen Inseln, sie bietet auch einen der schönsten Strände des Landes und überzeugt mit viel Kultur und Geschichte. Wer Krk bisher noch nicht kannte, der sollte meine ausführlichen Tipps für die kroatische Insel lesen, denn Krk hat wirklich einiges zu bieten! Ich zeige euch hier die Highlights von Krk an der Adria.

   

Die kroatische Insel Rab

Dicht bewaldete Hügel, feinsandige Strände und versteckte Buchten – das hört sich an, als würde es sich um ein weit entferntes Urlaubsziel handeln? Falsch gedacht! Die Insel Rab kann euch all das bieten und sogar noch vieles mehr. Sie überzeugt mit kristallklarem Wasser, historischen Altstädten und flach abfallenden, paradiesischen Stränden. In meinen Tipps für die Insel Rab stelle ich euch das vielseitige Urlaubsziel genauer vor.

   

Die kroatische Insel Brac

Wer seinen Urlaub einmal auf Brac verbringt, der möchte garantiert immer wiederkehren. Eine atemberaubende Flora und Fauna erwartet euch, entzückende Urlaubsorte mit malerischen Stränden, wie dem Zlatni Rat, und eindrucksvollen Sehenswürdigkeiten sorgen für einen unvergesslichen Urlaub in Kroatien. Solltet ihr von dieser entzückenden Insel in Mitteldalmatien noch keine genaue Vorstellung haben, dann ist mein Reiseführer für die Insel Brac genau richtig für euch.

   

Die kroatische Insel Hvar

Die schöne Adriainsel Hvar liegt im Süden von Kroatien, direkt vor der dalmatinischen Küste. Sie ist die viertgrößte Insel Kroatiens und die zweitgrößte Dalmatiens. Nicht gerade selten wird Hvar sogar zu den schönsten Inseln der Welt gezählt. Informiert euch in meinen Hvar Tipps und verschafft euch einen Eindruck von dieser einzigartigen Inselschönheit.

 

Die kroatische Insel Mljet

Das ehemalige Seeräubernest in der kroatischen Adria, nordwestlich von Dubrovnik, wird euch vor allem durch seine saftig grüne Landschaft und den malerischen, von rauen Felsklippen umrandeten Strand im Gedächtnis bleiben. Schon die alten Völker des Mittelmeeres wussten um Mljets Schönheit und schätzten vor allem die dort herrschende Ruhe. Nehmt euch doch ein Beispiel an ihnen und entdeckt Mljets atemberaubende Natur. Was es auf der Insel sonst noch zu entdecken gibt, erfahrt ihr in meinen ausführlichen Tipps.

 

Die Inselgruppe der Elaphiten

Kennt ihr die Elaphiten, eine bezaubernde Inselgruppe vor der süddalmatinischen Küste? Wenn nicht, dann warne ich euch jetzt schon mal vor: Nach einem kurzen Einblick wird euch garantiert die Reiselust packen. Und das Beste daran ist: Die Elaphiten gehören noch zu den echten Geheimtipps in Kroatien.

 

Nationalparks in Kroatien

Schon so oft verzauberten uns die Bilder der magischen Wasserfälle in den Nationalparks Krka und Plitvicer Seen. Ich war vor Ort und kann euch sagen: Die Bilder versprechen nicht zu viel. Das solltet ihr euch unbedingt einmal mit eigenen Augen ansehen!

   

Beeindruckende Städte in Kroatien

Doch Kroatien kann nicht nur Natur und Strand. Städte wie Dubrovnik und Split stecken voller Leben und historischen Schätzen, die nur darauf warten, von euch erkundet zu werden. Ihr sucht eine Abwechslung zum Tag am Strand? Dann sind diese Städte in Kroatien perfekt für euch!

Dubrovnik | Zagreb | Split | Rovinj | Mlini | Zadar | Pula

Kroatien Tipps

Dubrovnik – Die Perle an der Adria

Dubrovnik, eine mittelalterliche Stadt mit gerade einmal etwas mehr als 42.000 Einwohnern, liegt am südlichsten Zipfel der kroatischen Adria und gehört zur sonnenreichen Region Dalmatien. Wer hier seinen Urlaub verbringt, wird zweifelsohne von der Vielfältigkeit dieser bezaubernden Hafenstadt entzückt sein: Herrliche Strände laden zum Baden und Relaxen ein, beeindruckende Sehenswürdigkeiten zum Sightseeing und nahe gelegene Ausflugsziele machen den abwechslungsreichen Strandurlaub schließlich perfekt. In meinem ausführlichen Reiseführer erfahrt ihr mehr.

   

Zagreb – Kroatiens wunderschöne Hauptstadt

Dubrovnik ist längst nicht die einzige Stadt in Kroatien, die sich für eine Städtereise lohnt. Nicht zu vergessen ist nämlich die Hauptstadt und die zugleich größte Stadt des Landes: Zagreb. Habt ihr Lust auf eine kleine Entdeckungstour durch die Landesmetropole? Dann macht euch auf etwas gefasst, denn Zagreb hat verdammt viel zu bieten!

   

Split – Eine historische Hafenstadt

Geschichtsträchtig und modern zugleich, impulsiv und dynamisch, geprägt von bedeutsamen Bauwerken und dem bunten Leben: Split sprüht nur so vor Energie historischer und moderner Natur. Und genau aus diesem Grund wird Split auch gerne als Hauptstadt Dalmatiens bezeichnet, obwohl es genau genommen eigentlich nur die zweitgrößte Stadt des Landes ist. Ich zeige euch, was Split so besonders macht.

   

Rovinj – Romantisch und bezaubernd schön

Zugehörig zu Istrien, gilt Rovinj als eine der schönsten Städte Kroatiens – mit ihrer romantischen Altstadt und den malerischen kleinen Gassen verzaubert sie einen jeden Besucher im Nu! Rovinj eignet sich vor allem als hervorragendes Urlaubsziel, wenn man sich gerne nach Lust und Laune treiben lassen möchte. Ob abenteuerlustig und entdeckungsfreudig, sonnenverwöhnt oder aber auf der Suche nach einer sportlichen Herausforderung – wonach einem der Sinn steht, wird die Stadt einem jeden Besucher gerecht.

   

Mlini – Die Stadt der Mühlen

Es ist ein ehemaliges Fischerdorf, das zwischen Dubrovnik und Cavtat seine Wurzeln findet: Mlini, ein kleiner Ort, reich an Vegetation, idyllisch und wunderschön. Ein Dorf, das auf eine lange Tradition zurückblickt. Vor vielen Jahren wurden in Mlini Getreidemühlen eingesetzt, angetrieben von Frischwasserquellen in der Umgebung. Obwohl die Mühlen heute nicht mehr in Betrieb sind, sind sie immer noch das Herzstück des kleinen Ortes. Willkommen in Mlini, der Stadt der Mühlen.

   

Zadar – Stadt und Strand

Zadar verspricht Jahrhunderte alte Gemäuer, viel Kultur und tolle Badebuchten. Kommt mit auf einen Spaziergang durch Zadar und erfahrt, warum diese hübsche kroatische Hafenstadt unbedingt einen Besuch wert ist.

   

Pula – Eine spannende Stadt in Istrien

Die Stadt Pula punktet neben einer wunderschönen Landschaft auch noch mit einem ganz besonderen Flair und einer satten Portion Kultur. Wer also in seinem Urlaub nicht nur auf der faulen Haut liegen möchte, sondern auf ein wenig Sightseeing aus ist, der ist in Pula genau richtig.

   

Game of Thrones in Kroatien

Die Schönheit Kroatiens lässt uns nicht nur von Urlaub träumen, sondern auch in ganz andere Welten eintauchen. Städte wie Dubrovnik und Split sind mit ihrer mittelalterlichen Fassade die perfekten Drehorte für die weltbekannte HBO-Serie Game of Thrones und werden seither von Fans aus der ganzen Welt bereist. Ihr möchtet wissen, welche Szenen in Kroatien gedreht wurden? Ich habe den richtigen Artikel für euch!

   

Kroatien ist einfach wunderbar vielfältig! Kein Wunder, dass immer mehr Urlauber dieses Land für sich entdecken. Wenn ihr nun auch Lust bekommen habt, euren Urlaub in Kroatien zu verbringen, solltet ihr einen Blick in meine aktuellen Deals werfen oder mir direkt eine kostenlose Reiseanfrage stellen, damit ich euch euren perfekten Kroatien Urlaub maßgeschneidert zusammenstellen kann!

Lust auf Urlaub in Kroatien?

Kroatien Angebote

Weitere Tipps für eure Reiseplanung