Da es gerne mal vorkommt, dass ich euch nicht nur direkte Hotelangebote heraussuche, sondern zum Teil auch Hotelgutscheine, würde ich euch gerne darüber aufklären, was Hotelgutscheine genau sind, wie sie funktionieren und welche Vorteile euch diese genau bringen.

Wir kennen die Situation doch bestimmt alle: Man sucht nach einem schönen Städtetrip, möchte einen Kurzurlaub für die ganze Familie buchen oder einfach mal den Partner mit einem Wochenende in unserer wundervollen Hauptstadt überraschen. Doch häufig wird solch ein Kurztrip ganz schön teuer. Grund dafür ist, dass wir nicht einfach irgendein Hotel buchen wollen, sondern ein möglichst schönes Hotel mit komfortabler Ausstattung, das genau unseren Ansprüchen entspricht. Damit ihr dieses Problem eben nicht bei jeder Buchung habt, suche ich euch oft die besten Hotelgutscheine heraus, mit denen ihr zum Beispiel bei eurer nächsten Hotelbuchung teils sogar bis zu 50 Prozent sparen könnt.

Artikelbild_Gutschein_Sale_mini

Was ist ein Hotelgutschein überhaupt?

Hotelgutscheine bekommt ihr mittlerweile auf immer mehr Seiten. So gibt es zum Beispiel Anbieter, wie etwa ebookers.de oder Hotels.com, die euch einen Gutschein- bzw. Rabattcode bieten, den man entweder direkt eingeben oder auch als Gutschein buchen kann, und somit zum Beispiel 10, 15 oder 20 Prozent auf die nächste Hotelbuchung erhalten kann. Damit wird die Reise insgesamt direkt um einiges billiger. Manchmal sind sogar sagenhafte Rabatte bis zu 50 Prozent dabei, das ist allerdings natürlich nicht der Regelfall. Doch auch 10 bis 20 Prozent machen sich im Portemonnaie eindeutig bemerkbar. Die Gutscheine können je nach Anbieter und je nach Aktion für Hotels in den verschiedensten Destinationen eingelöst werden – auch außerhalb Deutschlands natürlich. Auch die Gültigkeit variiert je nach Anbieter. So gibt es bei jeder Aktion jeweils einen bestimmten Buchungs- sowie Reisezeitraum, in dem der Hotelgutschein eingelöst werden kann. Hier ein Beispiel eines Gutscheins von ebookers, den ich vor einiger Zeit veröffentlicht habe:

gutschein ebookers neu

Wie funktioniert ein Hotelgutschein?

Wie bereits erwähnt, gibt es unterschiedliche Anbieter, die euch mit Hotelgutscheinen tolle Rabatte für eure nächste Hotelbuchung ermöglichen. Bei Anbietern wie animod.de zum Beispiel bucht ihr nicht direkt einen festen Termin, sondern ihr bestellt zunächst einen Gutschein für euer Wunschhotel. Diesen könnt ihr dann direkt beim Hotel einlösen – gemäß der jeweiligen Einlösebedingungen. Der Vorteil solch eines Gutscheins ist natürlich, dass ihr euch beim Kauf des Gutscheins nicht schon für einen festen Termin entscheiden müsst, sondern euch erst den Rabatt sichern könnt, und anschließend je nach Belieben und Gültigkeit, den Gutschein für euren gewünschten Reisezeitraum einlösen könnt.

Außerdem gibt es Hotelgutscheine, die ähnlich wie ein Geschenkgutschein funktionieren. Dies möchte ich euch im folgenden Beispiel zeigen. Hierbei handelt es sich um einen Gutschein, bei dem die Gültigkeit je nach Anbieter von wenigen Tagen bis hin zu mehreren Monaten dauern kann. Nach eurer Buchung erhaltet ihr euren individuellen Hotelgutschein, der frei übertragbar und insgesamt 3 Jahre lang gültig ist – ähnlich wie andere Geschenkgutscheine. Dieser kann dann in diesem Fall für einen 3-tägigen Aufenthalt in einem von über 90 ANIMOD Hotels in ganz Europa eingelöst werden. Eine super Sache, die sich natürlich hervorragend als Geschenkidee eignet.

Unbenannt

Ein Anbieter, bei dem ich ebenfalls häufiger satte Rabatte für euch ausfindig machen kann, ist Hotels.com. In der Regel gilt, dass es nicht zwingend bei jeder Aktion einen Gutscheincode gibt. Einige Anbieter bieten einen Rabatt direkt während der Buchung und ohne Gutscheincode – da sollte man allerdings schnell sein, da die Hotels dann schnell ausgebucht sein können, besonders in beliebten Metropolen wie beispielsweise Berlin, Barcelona oder London. Einige bieten beispielsweise auch eine begrenzte Rabattaktion, wie etwa einen 48h-Sale, bei der man nur in einem bestimmten Zeitraum einen bestimmten Rabatt auf die Hotelbuchung bekommt. Doch bitte nicht verwirren lassen: Der Buchungszeitraum entspricht nicht gleich dem Reisezeitraum. Somit könnt ihr zum Beispiel bis zu einem bestimmten Tag ein Hotel buchen, doch der Reisezeitpunkt kann über diese Aktion hinaus gehen.

Mit einem Gutschein von Hotels.com könnt ihr also Hotelaufenthalte auf der ganzen Welt sowie in allen Preisklassen buchen, von einem einfachen Apartment bis hin zu luxuriösen Designhotels. Auf der Webseite von Hotels.com findet ihr eine Suchmaske vor, anhand welcher ihr ganz einfach eingeben könnt, wo und wann ihr euren Aufenthalt genau buchen wollt. Solltet ihr allerdings doch einen Gutscheincode haben, so könnt ihr diesen, sobald ihr euer Hotel ausgewählt habt und tatsächlich bucht, während des Buchungsvorgangs eingeben.

London Hotels Gutschein einlösen

Ebenfalls sehr beliebt ist die Webseite ebookers.de, welche ebenso regelmäßig mit Hotelgutscheinen lockt. Sobald ihr hierfür einen Gutscheincode habt, könnt ihr diesen bei eurer nächsten Buchung im Feld „Ich habe einen Gutschein-Code“ eingeben, sodass der jeweilige Rabatt euch direkt vom Gesamtpreis abgezogen wird. Natürlich haben auch solche Codes meist nur eine begrenzte Verfügbarkeit, die allerdings je nach Aktion von ganz unterschiedlicher Dauer sein kann. Im Gegensatz zu dem ANIMOD-Gutschein müsst ihr hier allerdings bereits wissen, welches Hotel ihr gerne buchen wollt.

Screenshot ebookers von Jan

Ähnlich wie auf Hotels.com könnt ihr auch auf ebookers.de nicht nur anhand eines Gutscheincodes einen satten Rabatt auf eure nächste Hotelbuchung erhalten, sondern auch direkt während eurer Buchung. So gibt es zum Beispiel meist direkt auf der Startseite diverse Rabatt-Aktionen, die euch zum Beispiel Rubriken wie „Rabatt des Tages“ oder auch „Weltweite 48-Stunden-Aktion“ anbieten, bei denen ihr euch allerdings direkt für eines der zur Auswahl stehenden Hotels sowie für einen festen An- und Abreisetermin entscheiden müsst. Hier wird der Prozentsatz dann nicht mehr vom Endpreis abgezogen, sondern er entspricht bereits dem ermäßigten Preis. Somit wird euch schon während des Buchungsvorgangs gezeigt, wie viel ihr hier spart.

Hotelgutschein – Das sind die Vorteile

Wie ihr bereits sehen konntet, gibt es verschiedene Arten von Hotelgutscheinen. Doch all diese Gutscheine haben eine Sache gemeinsam: Man spart jede Menge Geld, wenn man vor einem geplanten Trip erstmal schaut, welche Gutscheine oder Aktionen es zurzeit gibt. Denn das Geld, was ihr sonst für ein überteuertes Hotel ausgebt, könnt ihr doch viel besser in ein wenig Geschichte und Kultur oder auch in ein leckeres Essen investieren. Zudem haben einige Gutscheine, wie ihr ja nun wisst, teils eine sehr lange Gültigkeit sodass sich diese hervorragend als Geschenkidee eignen, sei es zum Geburtstag, Hochzeitstag oder sonstiges.

Ein weiterer Vorteil ist, dass ihr je nach Art des Gutscheins nicht direkt entscheiden müsst, welches Reiseziel oder auch welches Hotel es genau werden soll, sondern euch zunächst erstmal den Rabatt sichern könnt. Somit habt ihr einen gewissen Freiraum und seid bei der Buchung deutlich flexibler. Je nach Gültigkeit eures Gutscheins könnt ihr zum Beispiel auch erst einige Wochen oder Monate später entscheiden, wann und wo ihr euren Städtetrip genau verbringen wollt. Eine tolle Sache, so ein Hotelgutschein, oder was meint ihr?

couple_hotel_breakfast_900_600

Solltet ihr demnächst also beispielsweise einen Kurzurlaub oder einen netten Städtetrip planen, dann schaut doch erst einmal unter meiner Rubrik „Hotels“ vorbei, da ich euch dort über diverse Hotelangebote, darunter auch Hotelgutscheine, auf dem Laufenden halte.