Im Harz, genauer gesagt in Bodetal, treiben die Hexen ihr Unwesen und das nicht nur in der Walpurgisnacht. Glaubt ihr nicht? Zwei Videos, welche von der Bodetal Tourismus GmbH ins Netz gestellt worden sind, beweisen es. Zwei als Hexen verkleidete, sympathische Damen, zeigen die Vorzüge von Bodetal und versuchen so, mehr Besucher in den Harz zu locken. Die amüsanten VideosBodetal Wateline und Griseldis bei Harzdrenalin“ und „Bodetal Hexe Griseldis im Bodetal auf dem Harzer Hexenstieg“ zeigen die beiden Hexen, genannt Watelinde und Griseldis auf verschiedenen Erkundungstouren im Harz. Die Hexen wollen Abenteuer erleben und zeigen, dass dies im Bodetal definitiv möglich ist. Statt Langeweile steht „Action“ auf dem Programm. Es geht auf die längste Doppelseilrutsche Europas, die „MegaZipline“ in Rübeland. Eine super Alternative für den fliegenden Besen und ein tolles Erlebnis – nicht nur für Hexen ;).

Auch im zweiten Video ist wieder Action angesagt, genauer gesagt wandern! Hexen-Wikipedia empfiehlt den Harzer-Hexenstieg, auf dem man den Harz auf 97 km überquert und der außerdem zu den schönsten Wanderwegen Deutschlands gehört. Beim Wandern hat Hexe Griseldis, die hier ohne Watelinde unterwegs ist, viel Spaß und entdeckt während ihrer Wanderung interessante Plätze und genießt die schöne Natur.

 

Hexen sollen den Tourismus in Bodetal ankurbeln

Die Videos wurden ins Netz gestellt, damit Leute sie sehen, liken und teilen. So soll der Tourismus im Bodetal angekurbelt werden. Es sind bereits weitere Videos in Planung, die ebenfalls Highlights aus dem Harz zeigen werden. Mit der witzigen und sympathischen Art der beiden verkleideten Hexen, zieht das Video auf jeden Fall Aufmerksamkeit auf sich und präsentiert das Bodetal in einer spannenden Form. Das Regionalfernsehen Harz hat den knapp über 3 minütigen Clip und den 5 minütigen Clip unterstützt und wird auch die nächsten Videos unterstützen. Ich bin begeistert von der tollen Idee und freue mich schon auf weitere Videos aus dem Harz, in dem man offensichtlich sehr viel erleben kann!

 

Artikelbild_Harz_mini