Einzigartig und mit viel Liebe zum Detail: Das Haldern Pop Festival begeistert seit vielen Jahren Groß und Klein. Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf atemberaubende Newcomer freuen.

Es ist ein Festival der etwas anderen Art: Der Ticketverkauf ist auf eine Anzahl von 7.000 begrenzt, statt populären Bands treten unbekannte Newcomer auf. Doch genau das ist es, was das Haldern Pop Festival so besonders macht. Ein Geheimrezept, das sich über die Jahre hinweg zum Erfolg etabliert hat. Auch dieses Jahr dürft ihr euch wieder auf 3 fantastische Tage auf dem Alten Reitplatz in Haldern am Niederrhein freuen.

Haldern Pop Festival

Familiäre Atmosphäre | Mit Liebe zum Detail | Das erwartet euch dieses Jahr

Haldern Pop Festival Ballons

Familiäre Atmosphäre

Die Geschichte klingt beinahe zu schön, um wahr zu sein. Es fing nämlich alles im Jahre 1981 mit einer Open-Air Party im kleinen Kreise an, die von 13 Messdienern in der Gemeinde Rees-Haldern veranstaltet wurde. Finanzielle Leihgaben von Freunden und Verwandten mussten für die Organisation herhalten – dessen Umsetzung, wie wir heute sehen, ein voller Erfolg war. Die Privatparty erfreute sich großer Beliebtheit und war letztendlich der Startschuss für das heutige Haldern Pop Festival. Bereits 1984 fand es unter diesem Namen statt und wiederholt sich inzwischen jährlich. Unbekannte Musiker präsentierten sich fortan und begeisterten Tausende von Menschen; unter ihnen beispielsweise die inzwischen berühmten Musiker Maximo Park, Mumford&Sons sowie Jan Delay. Mit den Jahren spezialisierte sich das Genre auf Rock und Pop, vor allem aber Newcomer der Indie-Musik sowie Singer-Songwriter treten hier das erste Mal vor großem Publikum auf. Natürlich nicht vor Menschenmassen, wie wir sie vom Coachella Festival oder ähnlichen kennen. Aber genau das macht das Haldern Pop Festival genau aus: Es entsteht eine intime, familiäre Atmosphäre, der Fokus liegt zu 100% auf der Musik.

Zulu Winter Live

Ein von Sam Flink (@derflink) gepostetes Foto am 12. Aug 2012 um 13:01 Uhr

 

Mit Liebe zum Detail

Um diese Atmosphäre beizubehalten, ist das Festival auch heute noch trotz Popularität auf eine Besucherzahl von 7000 Gästen begrenzt. Für drei Tage entsteht jedes Jahr im August eine eigene kleine Welt, eine spezielle Währung in Form von Pop-Talern wird eingeführt. Highlight ist das sogenannte Spiegelzelt, ein kleines Zelt, das Platz für knapp 800 Menschen bietet. Noch mehr Intimität, fragt ihr euch? Ganz richtig! Ein Interieur aus Eichenholz schmiegt sich an eine Dekoration aus Samtstoffen und Spiegeln und bietet Raum für kleine Privat-Konzerte.

#30hpf #mirrortent

Ein von Haldern Pop (@haldernpop) gepostetes Foto am 7. Aug 2013 um 3:00 Uhr

 

Das erwartet euch dieses Jahr

Dieses Jahr verzaubert euch das Haldern Pop Festival vom 11.-13. August, und das bereits sogar zum 33. Mal. Seit dem 1. Oktober 2015 sind die Tickets im Vorverkauf für 114€ + 10% Vorverkaufsgebühr erhältlich. Ich hoffe daher, dass ihr euch bereits eines der begehrten Tickets geschnappt habt, ehe alle ausverkauft sind. Denn erleben sollte man dieses Festival definitiv mindestens einmal. Damit ihr schon mal einen kleinen Vorgeschmack bekommt, seht ihr nun einen kleinen Auszug des diesjährigen Line Ups:

Line Up

Ala.ni | Algiers | Arthur Beatrice | Damien Irce | Daughter | Die Nerven | Elias | Fai Baba

Glen HansardHeisskalt | Izzi Bizou | Jason IsbellMe + MarieMoneyThe Lytics

Walking on Cars

Und jetzt habe ich nur noch eins zu sagen: Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim diesjährigen Haldern Pop Festival 2016 und freue mich auf eure Fotos!