Seid ihr auch solche Adrenalinjunkies und immer auf der Suche nach dem nächsten Adrenalinkick, der euch an eure Grenzen bringt? Da habe ich genau das Richtige für euch! Fury 325, der größte und schnellste Gigacoaster der Welt, wird am 28. März im Carowinds-Freizeitpark in North Carolina eröffnet. Das krasse Video einer Testfahrt gibt einen tollen Vorgeschmack auf den Fahrspaß. Innerhalb kürzester Zeit erreichte der Clip fast 2 Millionen Aufrufe auf Youtube – kein Wunder, denn schon das Zusehen ruft Schwindelgefühle hervor. Seht es euch einfach selbst an!

 

Fury 325 ist eine der schnellsten Achterbahnen der Welt

Mit einer maximalen Höhe von 100 Metern und einer Geschwindigkeit von bis zu 152 km/h ist Fury 325 der aktuell höchste und schnellste „Gigacoaster“ der Welt. Gleich zu Beginn der 3,25 Minuten langen Fahrt erreicht man, wie im Video super zu sehen ist, schon die Maximalhöhe. Plötzlich fällst du senkrecht in den Abgrund, rast im Affenzahn durch steile Kurven auf und ab, bis in die „High Speed S-Curve“, in der die Rekordgeschwindigkeit erreicht wird. Wer also keine Höhenangst und gute Nerven hat, sollte diese Fahrt unbedingt einmal machen! :)

Diese weiteren Achterbahnen geben euch den Kick

Eine weitere Fahrt, die euch definitiv zum Kreischen bringen wird, könnt ihr mit der „Thunderbird“ – Achterbahn im Holiday World-Freizeitpark in Indiana machen. In diesem Park für Adrenalinjunkies wird am 25. April der weltweit erste, sogenannte „Wing-Rollercoaster“eröffnet, wo man die Fahrt in seitlich frei hängenden Sitzen erleben kann. Von 0 auf 100 in nur 3,5 Sekunden rast du mit unbeschränkter Sicht auf den Abgrund auf frei schwingenden Sitzen in schwindelnder Höhe. Es geht auf und ab durch die Lüfte, ein Looping jagt den nächsten. Beinahe-Zusammenstöße mit Bäumen oder dem Boden machen diese Fahrt für Action-Freaks zu einem absoluten Highlight.

 

Die garantiert rasanteste Fahrt bietet die Stahlachterbahn Formula Rossa im Ferrari World Freizeitpark in Abu Dhabi. Mit einer Höchstgeschwindigkeit von 240 km/h ist sie momentan die schnellste Achterbahn der Welt. Die Fahrgäste müssen während der Fahrt sogar Schutzbrillen tragen. Wem reine Geschwindigkeit nicht genug ist, der sollte einen Ritt auf der steilsten Achterbahn der Welt wagen. Dass man lieber auf das Frühstück verzichten sollte, ist bei einer Fahrt mit „Takashiba“ im japanischen Freizeitpark „Fuji-Q Highland“ wohl klar. Nach dem senkrechten Anstieg im 43 Meter hohen Liftturm, kippt die Achterbahn über eine Kante, fällt ein Stück Richtung Abgrund, bleibt einen Moment regungslos stehen, nur um gleich danach fast senkrecht, im Winkel von 121°, in die Tiefe zu stürzen.

Und das Wettrüsten der Freizeitparks geht weiter. Jedes Jahr werden neue Achterbahnen gebaut und immer müssen neue Rekorde her. Die nächsten Projekte, die alles andere in den Schatten stellen werden, sind auch schon in Planung. So wird es voraussichtlich ab 2016 in Orlando mit dem ca. 150 Meter hohen „Skyscraper“ einen neuen Spitzenreiter in Sachen Höhe geben. Das Einzigartige an dieser Achterbahn ist, dass sie sich um ein Hochhaus herumschlängelt, auf dem eine Aussichtsplattform ist. Und schon das Video, in dem man einen Vorgeschmack auf die extreme Fahrt bekommt, ist mit über 3 Millionen Klicks ein Highlight.