In Düsseldorf übernimmt die Germanwings immer mehr einstige Routen der Lufthansa.  So werden zum Beispiel ab sofort die spanische Stadt Valencia und die ungarische Hauptstadt Budapest von Düsseldorf aus angeflogen.

Lufthansa gibt immer mehr Kurzstreckenflüge an die Billigairline ab, um Kosten zu minimieren. Düsseldorf wird dabei immer wichtiger, denn gerade hier kann sich das Unternehmen immer weiter zurückziehen, ohne den Markt ganz aus dem Auge zu verlieren. Germanwings bietet gerade für Freunde von Kurztrips in die europäischen Metropolen tolle Angebote an, aber auch viele beliebte Sommerferien-Destinationen werden angeflogen.

Eine ganz neue Sparte ist auch schon geplant. Denn demnächst sollen auch billige Flüge auf Langstrecken angeboten werden. Wann genau es so weit ist, steht allerdings noch nicht fest. Die Idee an sich gefällt mir schon ganz gut. ;) Schnäppchenangebote für Langstrecken sind immer rar.

Städtereisen zum Schnäppchenpreis

Wer eine Städtreise z. B. ab Düsseldorf plant und sich nicht entscheiden kann, wohin es gehen soll, der kann sich auch beim Blind Booking versuchen. Da wählt ihr ihr einfach eine der Kategorien Sonne und Strand, Party oder Kultur (andere Kategorien gibt es an anderen Abflughäfen) und los geht die blinde Buchung. Für nur 33€ pro Strecke seid ihr hier dabei. Vielleicht landet ihr ja in Valencia. Hier könnt ihr dann die Sehenswürdigkeiten der Stadt genießen und euch dann an den wunderschönen Strand legen. Valencia steht Barcelona in Sachen Attraktivität in nichts nach, also Daumen drücken, dass euch Germanwings beim Blind Booking genau diese Metropole heraussucht. Wie ihr eure Chancen auf euer Wunschziel erhöht, lest ihr hier.

Artikelbild_Valencia_mini