In den letzten Tagen konnte ich immer wieder vermelden, dass sich immer mehr Flughäfen, aber auch viele Gaststätten und öffentliche Gebäude auf den neuen Trend Smartphone und Tablet einstellen. Deshalb gibt es jetzt auch sehr viel häufiger kostenloses WLAN, das Besucher und Kunden unkompliziert nutzen können. Gerade erst hat der Flughafen Frankfurt am Main 24 Stunden freies Internet eingeführt, da zieht ein weiterer großer deutscher Flughafen nach. In München können Passagiere jetzt auch von dem großzügigen Angebot der Flughafenbetreiber profitieren. Tag und Nacht steht Gästen der Service frei. Anders sieht das in Bremen aus, da gibt es allerdings immerhin pro Passagier eine halbe Stunde surfen für lau.

Selbst das kann schon helfen, wenn man sich beispielsweise kurzfristig noch eine Unterkunft in der Stadt suchen muss, in die man fliegt. Oder wenn man seinen Freunden und der Familie noch einen kurzen Gruß bei Facebook dalassen möchte, bevor es auf große Weltreise geht.

Reisepass_Weltkarte_mini