Es sollte ihr großer Tag werden – Der Brite John Whitbread wollte seine Verlobte Amy am Valentinstag heiraten und das Bündnis für ein gemeinsames Leben eingehen. Doch an Weihnachten folgte die Schreckensnachricht: Amy trennte sich von dem 32-jährigen Briten, weil sie keine Gefühle mehr für ihn hatte! Trauer, Verzweiflung und Liebeskummer? Fehlanzeige! Stattdessen versteigert der Verlassene seine Flitterwochen auf Ebay! Aber nicht für zwei Personen, sondern nur für eine, denn er will schließlich auch mit!

Zwei Wochen in einer Vier-Sterne-Villa inklusive Honeymoon-Suite an der Playa Dorada in der Dominikanischen Republik warten bei Ebay seit dem 5. Januar auf eine reisewillige Frau. Noch bis zum 15. Januar ist John auf der Suche nach seiner Begleiterin, die sowohl eine lebensfrohe Britin, als auch sportlich und ein wenig abenteuerlustig sein sollte. Gerne würde er im Urlaub mit seiner fremden Urlaubsgenossin einen Tauchausflug machen oder andere sportliche Aktivitäten unternehmen. Sich selbst beschreibt er als humorvoll, abenteuerlich, trinkfreudig sowie als Raucher und guter Tänzer mit „verdammt guten Moves auf der Tanzfläche“. Das ganze Projekt läuft bei ebay unter der Bezeichnung #girlfromthepublictodominicanrepublic.

Keine bösen Absichten, alles für den guten Zweck

Böse Hintergedanken solle den Höchstbietenden bei dieser Aktion nicht erwarten, der Ex-Verlobte möchte lediglich seine Reise nicht verfallen lassen – schließlich hat er hart für das Geld gearbeitet, um die Traumreise im Wert von rund 3850 Euro zu ermöglichen. Dadurch, dass er bei einer Stornierung nicht den kompletten Betrag zurückerstattet bekommen würde, kam er auf diese doch etwas ungewöhnliche Idee. In einem Interview mit ABCNews sagte er vor einigen Tagen: „Ich habe nicht lange darüber nachgedacht und das einfach gemacht.“

Alle Gebote, die über 1.344 Euro kommen, sollen an die britische Wohlfahrtsorganisation „Balls to Cancer“ gespendet werden. John erhofft sich so, neben einer spontanen Reisebegleiterin oder etwa neu geknüpften Freundschaft, Spendengelder für die Organisation sammeln zu können, die sich für den Kampf gegen Hodenkrebs einsetzt. Und dies hat er tatsächlich bereits geschafft! Der Preis liegt aktuell bei etwa 8.960 Euro, nach sage und schreibe 97 Geboten.

Andere wären traurig über eine Trennung von einer geliebten Person, aber der Brite John Whitbread schaut lieber nach vorne und möchte sein Leben einfach weiter leben. Sauer auf seine Ex-Verlobte sei er nicht, stattdessen respektiere er ihre Ehrlichkeit. Hut ab, John, nicht jeder könnte nach einer geplatzten Hochzeit so locker damit umgehen wie du. Ich, der Urlaubsguru, drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass sich eine geeignete Reisebegleiterin findet! :-)

Hier könnt ihr euch das Video angucken, in dem John auf seine Aktion bei Ebay auf sich aufmerksam macht: