Ihr sucht nach dem passenden Ziel für euren bevorstehenden Familienurlaub? Ich zeige euch, warum El Gouna der perfekte Ort für Groß und Klein ist!

Organisationstalent und die Fähigkeit, Ruhe zu bewahren – ja, das sind wohl die Eigenschaften einer jeden Mutter und eines jeden Vaters, wenn die Planung des nächsten Familienurlaubs ansteht. Mit Stift und Zettel bewaffnet, bei Keksen und einem Glas Saft um den Wohnzimmertisch versammelt, geht die wilde Diskussion los. Interessen werden in den Raum geworfen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, das Genörgel ist groß und die Vorfreude auf den Urlaub scheint zu kippen. Wem dieses Szenario bekannt vorkommt, der weiß, wie sehr die Planung von einem Familienurlaub an den Nerven zerren kann, ehe es endlich losgeht. Um euch diese Sorgen vorab zu nehmen, möchte ich euch heute eine Destination vorstellen, die für Groß und Klein wie gemacht ist. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Familienurlaub in El Gouna? Warum die Lagunenstadt in Ägypten bei Eltern und Kindern gleichermaßen beliebt ist, verrate ich euch jetzt.

El Gouna – Der perfekte Ort für einen Familienurlaub

Spaß für Groß und Klein | Perfekt für Paare | Fazit

shutterstock_109499702 klein

Unterhaltung für die ganze Familie

Ägypten steht nicht selten ganz oben auf der Liste, wenn es um die Urlaubsplanung geht. Fünf Sterne All Inclusive Resorts, Gut-Wetter-Garantie und jede Menge Unterhaltung bieten eine bunte Mischung – sowohl für Familien, Paare als auch Singles. Ein besonderer Familien-Magnet scheint dabei die Lagunenstadt El Gouna zu sein. Viele Hotels bieten neben einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm für Kinder ebenso eine Betreuung an. Kindertheater über Mal- und Bastelstunden bis hin zur beliebten Kinderdisco lassen die Augen der kleinen Gäste hier besonders groß leuchten. Badespaß ist sowohl in extra Kinderbecken als auch auf Wasserrutschen und -spielplätzen garantiert. Zudem findet ihr überall in der Stadt verteilt Spielplätze, auf denen sich die Kleinen auszutoben können. Für die etwas größeren Kinder gestaltet sich das Angebot etwas actionreicher – und genau das möchte ich euch nun im Detail vorstellen.

Herrliche Sandstrände

Traumhafte 10 Kilometer Sandstrände, aufgeteilt in verschiedene Abschnitte, sind das Aushängeschild von El Gouna. Viele der Hotels haben einen direkten Zugang zum Strand, sollte dies mal nicht der Fall sein, stehen euch Wassertaxis zur Verfügung, die euch innerhalb kürzester Zeit dorthin bringen. Ein großer Vorteil, wenn ihr mit Kind und Kegel anreißt, wie ich finde. Sandspielzeug, Strandmuschel, Sonnencreme und Co. können manchmal schwerer sein als gedacht – wie gut also, dass ihr es zum Wasser nicht weit habt. Da der Sand hier sehr flach abfällt, können Kinder nach Herzenslust am Wasserrand im Sand buddeln und Burgen bauen. An einigen Strandabschnitten habt ihr sogar Zugang zum hauseigenen Riff – wer seinem Urlaub ein besonderes Highlight verpassen möchte, sollte hier unbedingt schnorcheln oder tauchen gehen. Eine atemberaubende Unterwasserwelt mit bunt schillernden Fischen und einzigartigen Korallen erwartet euch.

Sheraton Miramar klein
Foto: Sheraton Miramar

Aktivitäten für Groß und Klein

Wer Urlaub in El Gouna macht, der kann zwar relaxen so viel wie er möchte, doch ich kann euch versprechen, dass ihr dann jede Menge Action und Spaß verpasst. Das Angebot an sportlichen Aktivitäten ist vor Ort so groß und vielfältig, dass man sich kaum entscheiden kann, was man denn als erstes davon machen möchte. Besonders beliebt sind hier die unterschiedlichsten Wassersportarten: Ob Wind- oder Kitesurfen, Wasserskifahren oder Wakeboarden, Schnorcheln oder Tauchen, Kanu- oder Katamaranfahren – Wasserratten sind kaum noch an Land zu bekommen. Falls ihr sie doch mal auf festem Boden zu Gesicht bekommt, haltet doch mal auf den Tennis- und Squash Plätzen sowie auf der Go-Kart-Bahn Ausschau. Falls ihr sie dort nicht findet, reiten sie vielleicht gerade auf einem Kamel, fahren Quad oder Motorcross – die Angebote sind hier nahezu grenzenlos.

Familienurlaub in El Gouna

Ein ganz besonderes Erlebnis war für mich bei meinem Besuch in El Gouna vor allem ein Ausritt in die Wüste. Die Erfahrung, die magische Wüstenwelt auf dem Rücken der Pferde zu erkunden, ist eigentlich kaum in Worte zu fassen. Daher kann ich euch solch eine Reit-Tour nur ans Herz legen, wenn ihr diese Tiere genauso liebt wie ich. Mein Tipp: Noch romantischer wird der Ausritt, wenn ihr gen Sonnenuntergang reitet!

Ausflüge in die Umgebung

Möchtet ihr neben El Gouna auch die Umgebung erkunden, bieten sich verschiedene Ausflugsziele an. Besucht zum Beispiel die Pyramiden von Gizeh in der Stadt Kairo und schaut euch die Sphinx an. Allerdings würde ich euch zu diesem Ausflug aufgrund der Entfernung eher raten, wenn eure Kinder schon etwas älter sind. Die Fahrtzeit kann sich nämlich schon mal in die Länge ziehen. Und wenn Kinder im Auto Langeweile bekommen… Ich glaube, dazu muss ich nicht viel sagen.

Familienurlaub in El Gouna Pyramiden

In der näheren Umgebung bietet sich die Insel Zeytuna für einen Besuch an. Kamelreiten und Schnorcheln stehen dort auf dem Programm, auch das Aquarium ist zu empfehlen, in dem Kinder die unterschiedlichsten Meeresbewohner kennen lernen können.

Dine Around

Dass nach all diesen Aktivitäten der Magen knurrt, liegt auf der Hand. Wie gut also, dass viele Hotels sowohl All-Inclusive Verpflegung als auch Halbpension anbieten. Als Sahnehäubchen – und das ist in Ägypten wirklich einmalig – nehmen einige Hotels am sogenannten Dine Around Programm teil. Seid ihr in einem dieser untergebracht, habt ihr Glück: Denn dann könnt ihr nicht nur in eurem Hotel im Restaurant essen, sondern auch in allen anderen, die ebenfalls daran teilnehmen. Klingt das nicht fantastisch? So gut die kulinarischen Köstlichkeiten auch schmecken mögen – etwas Schwung und Abwechslung in der Speisekarte sind doch immer gut, oder? Um in den Genuss dieses Programms zu kommen, müsst ihr nicht zwingend All Inclusive buchen – auch bei gebuchter Halbpension dürft ihr in anderen Hotelrestaurants kostenlos speisen. Weil auch ich mir dieses Angebot nicht habe entgehen lassen habe, habe ich euch in meinem Reisemagazin einen eigenen Artikel zu dem Thema verfasst. Dort könnt ihr nachlesen, welche Hotels am Dine Around Programm teilnehmen und wie das Konzept genau funktioniert.

Familienurlaub in El Gouna Dine Around

Familienhotels

Das klang für euch alles interessant und vielversprechend? Dann sucht euch doch einfach ein Familienhotel aus, das euch am meisten zusagt. Um euch einen kleinen Vorgeschmack zu geben, hier einmal ein kleiner Überblick über beliebte Hotels mit Kinderbetreuung und -animation:

Familienurlaub in El Gouna
Foto: Three Corners Rihana Resort

Beliebtes Urlaubsziel für Paare

Zwar ist El Gouna bei Familien als Urlaubsziel sehr beliebt, doch bedeutet das keineswegs, dass hier nicht auch Paare einen unvergesslichen Urlaub verbringen können. Neben den zahlreichen Sportangeboten gibt es noch allerhand weitere Aktivitäten, von denen ich euch gerne erzählen möchte.

Wine Tasting

Zugegeben, an Wine Tasting denkt man vielleicht nicht als erstes, wenn man einen Urlaub in Ägypten gebucht hat. Doch wusstet ihr, dass viele der bekanntesten und beliebtesten Weinsorten aus Ägypten stammen? Viele von ihnen sind preisgekrönt und verdienen es, probiert zu werden.

Nachtleben

Selbst das Partyleben ist in El Gouna kaum zu übertreffen. Besucht Downtown und feiert bis in die Morgenstunden. Sitzt ihr lieber in einer Bar und lasst den Abend gemütlich ausklingen, seid ihr hier natürlich ebenfalls am richtigen Ort. Genießt die Zweisamkeit und erlebt tolle Stunden zu zweit.

2016_0000211533_klein

Flanieren entlang der Marina

Das Herzstück El Gounas ist eindeutig die Marina. Nach Herzenslust könnt ihr hier flanieren und euch am Anblick der Yachten und kleinen Boote erfreuen. Restaurants und Bars reihen sich hier aneinander, alles ist stilvoll angelegt und bepflanzt – einfach nur herrlich und perfekt geeignet, um einen traumhaften Urlaub zu verbringen.

Das perfekte Urlaubsziel

Hättet ihr gedacht, dass die Lagunenstadt so vielfältig ist? Ich kann mich nur wiederholen, indem ich einem jeden Sonnenhungrigen eine Empfehlung für El Gouna aussprechen kann. Lernt Ägypten kennen und lieben – ich bin mir sicher, ihr werdet überrascht sein und mit ganz neuen Erkenntnissen zurückkehren!

 

Erfahrt mehr über die Lagunenstadt