Ich habe mal wieder eine tolle Fernbus-News entdeckt. Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) hat mit dem Fernbusunternehmen MeinFernbus eine tolle Kooperation beschlossen.  Wer Mitglied im Fahrradclub ist, darf sein eigenes Rad ab sofort kostenlos mitnehmen. Nutzbar ist das Angebot zwischen März und November, also während der Radsaison, denn dann führen die MeinFernbusse einen extra Fahrradanhänger mit. In jeden Anhänger passen 5 Räder, wenn ihr also eine Mountainbike-Tour mit den besten Kumpels plant und aus dem Flachland in die Berge wollt, dann könnt ihr jetzt gratis auf den Service von MeinFernbus zurückgreifen. Familien mit Kindern können beispielsweise mit dem Bus bis nach Rügen fahren und dort Gepäck und Fahrräder ausladen. Dann steht einer tollen Strandwoche mit den eigenen Rädern nichts mehr im Wege.

Kostenlose Fahrradmitnahme garantiert

Wenn ihr Mitglieder des ADFC seid und eine Fahrt mit MeinFernbus plant, dann solltet ihr eure Mitgliedskarte bei der Buchung immer griffbereit haben. Eine Fahrt kostet je Fahrrad im Normalfall 9 Euro. Um das Rad wirklich kostenlos mitnehmen zu können, müsst ihr in das Feld „Gutschein einlösen“ eure Club-Mitgliedsnummer eingeben, wobei ihr vor die Zahl noch die Abkürzung ADFC setzen müsst. Hier ein Beispiel: ADFC12345678. Habt ihr das getan, werden euch die Kosten für das Fahrrad einfach wieder abgezogen. Dieses Angebot ist nicht an Dritte übertragbar, andernfalls wird euer persönlicher Code gesperrt. Die Fahrradmitnahme ist beliebt – mehr als 30 000 Drahtesel wurden im letzten Jahr bereits transportiert. Ein tolles Angebot für alle Fahrradfans, die sich mit dem eigenem Gefährt in die Weite der Republik wagen möchten.

mountainbike_wald_fahrrad