Jedes Jahr präsentiert das Portal hostelbookers.com die besten Hostels der Welt. Die Wahl der exzellentesten Unterkünfte fällt nie ganz leicht, denn es gibt in vielen Städten gleich mehrere sehr gut bewertete Hostels, zwischen denen sich die Gäste entscheiden können. Dennoch hat hostelbookers einige Vorgaben gesteckt, um die Wahl der besten Unterkünfte zu vereinfachen. Jedes Hostel, dass für die engere Wahl für die beliebte Auszeichnung in Frage kommt, muss von mindestens 25 Gästen bewertet worden sein. So gewährleistet die Webseite, dass ein fairer Durchschnittwert zustande kommt.

Die Gewinner werden wirklich nur durch das Feedback der Gäste ermittelt. Schon vor der Buchung können so die nächsten potentiellen Kunden sehen, wie gut das Hostel in den unterschiedlichsten Kategorien abgeschnitten hat. Neben der Ausstattung wird auch die Atmosphäre, die Lage und die Sauberkeit bewertet. Außerdem kann man für das Personal, das Preis-Leistungsverhältnis und die Sicherheit Prozentpunkte vergeben. Jeder Gast kann außerdem noch beschreiben, was ihm besonders gefallen hat und mit was er unzufrieden war.

Jedes Hostel kann bei den jährlichen Hostel-Awards nur eine Auszeichnung gewinnen, wenn es in mehreren Kategorien wegweisend ist, bekommt es den Award in der bestbewerteten Kategorie. Ich möchte euch heute nur die besten Hostels in Europa vorstellen, denn alles andere würde den Rahmen sprengen.

Die besten Hostels in Europa

Die günstigere Alternative zum Hotel ist vor allem bei jungen Reisenden beliebt, denn gerade Alleinreisende kommen hier in den Gemeinschaftsräumen und in der allseits beliebten Küche ins Gespräch und können sich über die besten Tipps für die Stadt austauschen. In jedem Hostel, in dem ich bisher übernachtet habe, war aber auch immer jemand im etwas gesetzterem Alter zugegen, der sich gerade in dieser etwas quirligen Umgebung wohlfühlte. Bisher habe ich die Mischung aus internationalem Flair und der oftmals sehr guten Lage inmitten des Stadtzentrums immer genossen.

Portugal hat die besten Hostels in Europa

Ich habe euch ja schon mal von den hervorragenden Hostels in Lissabon und Porto berichtet und sehe meinen Eindruck auch in diesem Jahr wieder bestätigt. Bei meinen Aufenthalten in Portugal habe ich jeweils in sehr schönen, sauberen und stylisch eingerichteten Hostels gewohnt und dafür pro Nacht kaum mehr als 10 Euro inklusive Frühstück bezahlt. Häufig findet man diese in gut erhaltenen Stadthäusern, die umgebaut wurden, ihren historischen Charme jedoch nicht verloren haben. Unter den Top 3 der besten Unterkünfte in Westeuropa ist das Goodmorning Hostel in Lissabon deshalb auch Platz 1. Dicht gefolgt wird es vom Lisbon Destination Hostel. Auf Platz 3 findet ihr das Tattva Design Hostel im schönen Porto.

 

In Osteuropa konnte mit einer Weiterempfehlungsrate von fast 98% das Hostel Hercegovina den ersten Platz entern. Hier zeigt sich ganz besonders, wie wichtig die Bewertungen der Gäste für ein Haus sein können. Allein von den Fotos, die man im Vorfeld zu sehen bekommt, hätte ich dieses Hostel vermutlich nicht gebucht. Die vielen sehr guten Bewertungen machen den ersten Eindruck aber wieder wett.

In puncto Sauberkeit kann in Westeuropa auch wieder ein portugiesisches Hostel punkten. Das Gallery Hostel bekommt hier volle 100%. Und wenn man sich die Räumlichkeiten so anschaut, fragt man sich, warum man in Porto überhaupt überlegt, ein Hotel zu buchen. Die Bewertungen der Gäste sprechen hier eine sehr deutliche Sprache. hier kann man sich auf jeden Fall wohlfühlen.

Auch das City Circus Athens kommt bei den Gästen sehr gut weg. Die eigenwillige Einrichtung des Gasthauses unterstreicht den einzigartigen Charakter des Hauses.

Hier werden auch die Mitarbeiter bewertet

Europas beste Hostel-Mitarbeiter findet man im Osten in der wunderschönen ungarischen Stadt Budapest. Im Central Backpack King gaben die Gäste die volle Punktzahl. In den Bewertungen findet man immer wieder glückliche Urlauber, die sich dank des freundlichen und zuvorkommenden Personals viel mehr fühlten wie in einer WG von Freunden. Das macht für mich auch immer den Unterscheid zwischen einem Hotel und einem Hostel aus. Manchmal freut man sich doch über Gesellschaft und sei sie einem zunächst noch so fremd. Gemeinsame Gesprächsthemen findet man hier eigentlich immer. Wer allerdings romantische Zweisamkeit und Ruhe sucht, ist hier vielleicht nicht optimal aufgehoben. In Westeuropa kann sich übrigens das Barcelona Central Garden Hostel über die beliebte Auszeichnung freuen. Die Hilfbereitschaft der Mitarbeiter hat auch hier durchweg alle Gäste überzeugt.

Artikelbild_BalkonFreunde_Urlaub

Alle weiteren Award-Gewinner könnt ihr auf der Webseite von hostelbookers nachlesen. Dort findet ihr außerdem auch die besten außereuropäischen Gasthäuser. Wenn ihr also demnächst eine Reise plant und eine Alternative zum Hotels sucht, dann schaut hier einmal ganz in Ruhe vorbei. So könnt ihr alle in Frage kommenden Häuser vergleichen und euch dann entscheiden. Mir sind die Kundenbewertungen auf Portalen wie Holidaycheck oder auch hier bei hostelbookers immer sehr lieb, weil man dann einen detaillierten Eindruck der Gasthäuser bekommt. Wie ihr echte von gefälschten Hotelbewertungen unterscheidet, habe ich euch in einem Serviceartikel zusammengefasst.