Mehr als 100 Attraktionen, sensationelle Achterbahnen und zauberhafte Shows – das und noch vieles mehr erwartet euch im legendären Europa-Park Rust in Baden-Württemberg, Deutschlands größtem Freizeitpark. Dass dieser bei uns Deutschen eine der beliebtesten Attraktionen des Landes darstellt, dürfte wohl längst kein Geheimnis mehr sein. Doch nun sind sich auch viele ausländische Touristen einig: Diese Attraktion ist ein absolutes MUSS bei jedem Deutschlandbesuch. So verdrängt der Europa-Park laut einer Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) sogar das berühmte Schloss Neuschwanstein von der Spitze der beliebtesten Reiseziele in Deutschland.

Achterbahn statt Sightseeing: Europa-Park verdrängt Schloss Neuschwanstein von der Spitze

Deutschlands populärste Attraktion mit mehr als 5 Millionen Besuchern im Jahr

Nein, diesmal ist es kein berühmtes Denkmal, auch kein imposantes Schloss oder ähnliches – Spitzenreiter der populärsten Sehenswürdigkeiten unseres Landes ist dieses Jahr Deutschlands größter Freizeitpark, der heißbegehrte Europa-Park im badischen Rust nahe Freiburg. Dies ergab eine aktuelle Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus. Das beliebte Schloss Neuschwanstein muss sich somit mit dem zweiten Platz zufrieden geben, dicht gefolgt vom Kölner Dom.

Mit seinen 5 Millionen Besuchern im vergangenen Jahr ist der Europa-Park der besucherstärkste saisonale Freizeitpark der Welt – und schon in diesem Jahr wird mit einem neuen Rekordergebnis gerechnet. Doch was ist es eigentlich, das jedes Jahr Millionen von Besuchern in diesen Freizeitpark lockt? Klar ist, mit einer Größe von rund 950.000 m² gibt es hier zweifelsohne jede Menge zu erleben. Die 16 unterschiedlichen Themenbereiche sorgen mit ihren mittlerweile mehr als 100 Fahrgeschäften und diversen Shows für jede Menge Spaß und Action. Hinzu kommen die aufregenden Übernachtungsmöglichkeiten, wie etwa die fünf Themenhotels und ein einmaliges Camp Resort, die den Aufenthalt im Freizeitpark zu einem unvergesslichen Erlebnis machen.

Gazprom

Hier eine Übersicht der kompletten Top 10:

  • 1. Europa-Park
  • 2. Schloss Neuschwanstein (Allgäu)
  • 3. Kölner Dom
  • 4. Altstadt und Schloss Heidelberg
  • 5. Brandenburger Tor (Berlin)
  • 6. Altstadt von Rothenburg ob der Tauber (Bayern)
  • 7. Bodensee
  • 8. Berliner Mauer
  • 9. Zugspitze und Partnachklamm (Garmisch-Partenkirchen)
  • 10. Romantische Straße (Bayern)

Auf in den Europa-Park Rust!

Wie, ihr wart noch nie im Europa-Park Rust? Na dann wird’s jetzt aber allerhöchste Zeit! Um einen ersten Eindruck dieses legendären Freizeitparks zu bekommen, schaut einfach mal in meinen ErfahrungsberichtMein erlebnisreicher Tag im Europa-Park Rust“ rein – ein Besuch lohnt sich allemal. Auf meinem Blog suche ich euch zudem regelmäßig super günstige Schnäppchen heraus, die euch in Deutschlands wohl beliebtesten Freizeitpark schicken – häufig auch inklusive Übernachtung. Der Europa-Park in Rust ist einfach ein einmaliges Erlebnis für Groß und Klein und eine Sache kann ich euch jetzt schonmal verraten: Kreischalarm und jede Menge Action sind hier definitiv vorprogrammiert!

Was sagt ihr eigentlich zu der diesjährigen Platzierung der beliebtesten Reiseziele in Deutschland? Ist diese gerechtfertigt oder ist es vielmehr ein Indikator für kulturell desinteressierte Deutschland-Touristen?

Fotos: Europa-Park