Nein, es ist weder der 1. April noch ein schlechter Scherz: Schon bald gibt es in Manhatten ein zweites Empire State Building. Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr hier.

Das zweithöchste Gebäude von New York City, das dritthöchste Bauwerk der USA und eines der höchsten Wolkenkratzer der Welt – das ist das Empire State Building! So gut wie jeder kennt das berühmte Konstrukt, das mit einer Höhe von 443 Metern im New Yorker Stadtteil Manhatten steht. Allerdings soll es demnächst noch ein weiteres Gebäude geben und zwar mit exakt demselben Namen! Ihr glaubt mir nicht? Dann passt mal auf, ich werde es euch erklären.

 

Empire State Building #2 – Geplanter Bau sorgt für Spott

Eine Investorengruppe hat vor kurzem bekannt gegeben, dass es demnächst in Manhatten ein weiteres Gebäude namens „Empire State Building“ geben wird, welches jedoch unscheinbarer als sein berühmter Namensvetter sein soll. Dahinter stecken die zwei Architekten Joe Levine und Bill Higgins des Unternehmens Higgins Quasebarth & Partners, die ein Konstrukt in der 640 Broadway renovieren und wieder auf Vordermann bringen wollen. Jedoch stößt ihr Vorhaben nicht bei allen auf Wohlwollen… Auf dem Architekturblog „curbed“ wurde nämlich schon heiß diskutiert und der Plan verspottet.New York Empire

Doch warum wollen sie es ausgerechnet ebenfalls „Empire State Building“ nennen? Die Antwort liegt klar auf der Hand und die Architekten verteidigten sich gegen die Verspottung schnell: Das zu renovierende neunstöckige Gebäude war lange Zeit Besitz der Empire State Bank und habe nach seinem vollendeten Bau den Namen des eben bekannten Gebäude New Yorks getragen – und zwar 34 Jahre vor dem berühmten Wolkenkratzer in Manhatten. Über dem Eingang soll sogar ein Schild mit ebendieser Bezeichnung gehangen haben. Diese plausible Erklärung überzeugte auch die Stadt, sodass die Namensauswahl bereits offiziell abgesegnet worden ist!

 

Zweithöchstes Gebäude New York Citys bekommt Konkurrenz

Somit können Touristen bald nicht nur das berühmte sowie zweithöchste Gebäude New York Citys mit seinen 102 Stockwerken bei einem Trip betrachten, sondern gleich noch ein zweites in der 640 Broadway. Erstes ist mit seinen 320 Metern Höhe eines der am häufigsten besuchten Sehenswürdigkeiten der Welt. Auf der Aussichtsplattform können Touristen eine atemberaubende Aussicht über die Stadt genießen, wobei man an klaren Tagen sogar eine Fernsicht bis über 80 Kilometer genießen können soll. Das zweite Konstrukt soll übrigens von den Architekten ein neues Facelift erhalten, das Schild mit den damaliger Beschriftung soll erneuert werden und ebenso werden Penthäuser im obersten Stockwerk errichtet.

Und, glaubt ihr mir jetzt? Also, wenn ihr mal in New York zu Besuch seid, achtet auf die Straße, damit ihr nicht hinterher vor dem falschen Empire State Building steht! ;)