Der Hochschwarzwald will in Kooperation mit BMW umweltfreundlichen Tourismus fördern. Wie das aussieht? Elektroautos für Touristen sollen im Schwarzwald auf die Straßen gebracht werden! Auch das Land ist begeistert und fördert diese Idee. Bereits im Frühjahr 2015 soll das Projekt umgesetzt werden. Ab da an werden den Touristen in 14 Gemeinden im Schwarzwald rund 25 Elektro-Autos und 15 Elektro-Tankstellen zur Verfügung stehen. Die Kleinwagen von BMW bieten mit diesem Projekt das erste touristische E-Carsharing in Deutschland an. Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um Entwicklung und Mobilität zusammen zu bringen.

 

Elektroautos für Touristen im Schwarzwald

Die rot-grüne Landesregierung unterstützt das Projekt „Elektroautos für Touristen“ mit 75 000€. Doch auch weit über das Land hinaus stößt das Projekt auf Begeisterung. Das sogenannte „Öko-Paket“ für Touristen ermöglicht es, dass diesen kostenlos für eine Woche ein Elektro-Auto zur Verfügung steht. Es soll getestet werden, ob das Interesse an diesem einmaligen Projekt hoch genug ist. Die Anreise wird ebenfalls umweltschonend mit der Bahn durchgeführt. Die Unterbringung findet je nach Bedarf in einem Hotel oder in einer Ferienwohnung im Schwarzwald statt. Während des 7-tägigen Aufenthalts steht das Auto selbstverständlich Tag und Nacht zur Verfügung. Das komplette Angebot soll 299€ kosten. Hierbei ist auch die Anreise  – egal von welcher Stadt aus – enthalten.

Elektroautos Schwarzwald
Patrick Poendl/Shutterstock.com

Warum nur im Schwarzwald?

Das Projekt ZUMO ist im Schwarzwald vertreten und stellt die Mobilität und Klimarelevanz in den Mittelpunkt. Touristen sollen ihren Urlaub im Schwarzwald mit einem guten Gewissen verbringen. Dazu gehört auch der Umweltschutz. Trotzdem sollen die Touristen nicht auf Mobilität verzichten. Hierfür bekommen sie die elektronischen Fahrzeuge, wie Elektro-Fahrräder und Elektro-Autos, oder auch Fahrzeuge mit Bioerdgas- oder Brennstoffzellenantrieb. Die Möglichkeiten für dieses Projekt, die Autos umweltfreundlich und lautlos zu fahren, gibt es bisher nur im Schwarzwald. Ein wirklich tolles Projekt :).